Wendigkeit DX 4.31

    • Wendigkeit DX 4.31

      Servus,

      Ich suche ja schon einige Zeit noch einen 2. "Größeren" Schlepper, eigentlich hab ich die ganze Zeit in Richtung 3.50-3.90 geschaut, allerdings sind die in einem guten Zustand nicht für einen vernünftigen Preis zu bekommen, jetzt bin ich auf den 4.31 gestoßen, angeblich auch ein wendiger Schlepper, kann das jemand bestätigen im vergleich zu den 3ern? Leider fährt bei uns niemand so einen, und auf Bildern täuscht sowas ja leider oft. Ist der viel Größer?

      Gruß
      Manuel
    • Man kann natürlich bei breiterer Spur und schmaler Bereifung was ändern aber um erstmal standard äpfeln mit äpfeln zu vergleichen ist das gut.
      Der halbe meter macht sich glaube ich kaum bemerkbar.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Hi,
      ich persönlich finde beim Wendekreis macht 1m eine ganze Menge aus. Mein 4.07, der einem 3.65 entspricht ist viel weniger wendig als der 3.50 Hinterrad den ich früher hatte. Der wendet gefühlt auf der Stelle. Auf kleinen Grundstücken beim Mulchen macht das einen großen Unterschied. Ein 4.30 ist hat nochmal einen längeren Radstand und ist auch ein ganzes Stück größer und schwerer. Kommt halt drauf an was du damit machen willst und was Du gewohnt bist. Die Profis hier, die sonst auf modernen Großtraktoren lachen wahrscheinlich darüber. Wenn Du unter Apfelbaumen mähen willst, erscheint es mir die falsche Wahl.
      Gruß
      Mike