Deutz Forum

Das Deutz Forum ist mit über 20.000 Mitglieder die größte DEUTZ Community und gleichzeitig auch das größte deutschsprachige Forum rund um alte Traktoren im Internet! Hier wird alles zum Thema Deutz behandelt, von den alten Deutz Traktoren und Motoren bis hin zu den modernen Deutz-Fahr Traktoren. Aber auch Fremdfabrikate und allgemeine Themen wie die Zulassung kommen nicht zu kurz. Wenn du noch kein Mitglied bist, kannst du dich ganz einfach und natürlich kostenlos registrieren.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

ZF Getriebe

1

Kai6.05

Fragen zum DX 140

192

Lois 06 DX

Bremsbeläge für Deutz F1L612

0

Zentrierdorn

3

michiwi

Glühüberwacher F2L612/5NK

3

Lausbua

Recent Activities

  • Kai6.05 -

    Replied to the thread ZF Getriebe.

    Post
    Moin, ist mir keiner bekannt. Laut Deutz Werkstatthandbuch von Karel Vermoesen: verlagrabe.de/_shop/index.php?…ct=797&controller=product hatte der D13006A später ein ZF T 3402 verbaut. Inwiefern dieses passt ist mir gänzlich unbekannt. Alle Anderen…
  • Lois 06 DX -

    Replied to the thread Fragen zum DX 140.

    Post
    Hallo Deutzfreunde Heute ist der Fehler mit dem Blinker wieder aufgetreten, ich habe das ganze mal genauer beobachtet, wenn ich gleichzeitig die Bremse trete hat der Blinker wieder geblinkt, ohne getretene Bremse hat nur die Ladekontrolle…
  • Willem 07 -

    Posted a new thread: Bremsbeläge für Deutz F1L612

    Thread
    Hallo Deutz Freunde, ich brauche Eure Hilfe. Ich habe einen F1L612 gekauft, welcher 30 Jahre in einer Scheune stand. Baujahr 1957, Fahrgestell Nr. 7412/563. Der Schlepper hat eine Servo-Bremse. Nun meine Frage: Wie sind die richtigen Maße der…
  • perkins -

    Posted a new thread: ZF Getriebe

    Thread
    Hallo, ich hätte da mal eine Frage: Weiß jemand ob jemals ein Getriebe von ZF Typ T 3202 in einen Deutz verbaut worden ist? Für eine kompitente Antwort wäre ich sehr dankbar!
  • michiwi -

    Replied to the thread Zentrierdorn.

    Post
    Hallo, wenn die Zapfwellenscheibe alleine dabei liegt, einfach die Kernwelle (Zapfwelle, die von der Kupplungsscheibe zum Getriebe läuft) rausziehen und diese zum zentrieren nehmen. Geht genauso und kostet nix.
  • Lausbua -

    Replied to the thread F2L 612/5 Glühüberwacher F2L612/5NK.

    Post
    Servus Richard, Ich kann dir den Umbau nur wärmstens empfehlen! Wie Kai schon gesagt hat, kein großes Problem.
  • Deutz8006Lukas -

    Liked RobinD4506-S’s post in the thread AgroStar 6.11 Lamellenkupplung Lastschaltung demontieren.

    Like (Post)
    Hallo, die Lastschaltkupplung muss am Getriebegehäuse zur Kupplung hin unterlegt werden(ca.1mm). Dannach kann die Welle gezogen werden. Dazu brauchst du eine Mutter M28x1.5 die kann vorne auf die Welle geschraubt werden. Vorne auf der Flanschfläche…
  • RobinD4506-S -

    Replied to the thread AgroStar 6.11 Lamellenkupplung Lastschaltung demontieren.

    Post
    Hallo, die Lastschaltkupplung muss am Getriebegehäuse zur Kupplung hin unterlegt werden(ca.1mm). Dannach kann die Welle gezogen werden. Dazu brauchst du eine Mutter M28x1.5 die kann vorne auf die Welle geschraubt werden. Vorne auf der Flanschfläche…
  • Richard.K. -

    Replied to the thread F2L 612/5 Glühüberwacher F2L612/5NK.

    Post
    Super vielen Dank, war mir wie gesagt wegen der Volt und Amperezahl unsicher. Die Glühkerzen sind relativ neu, deswegen wollte vorerst ich bei den Wendelkerzen bleiben. Liebe Grüße und nochmal danke.
  • Kai6.05 -

    Replied to the thread F2L 612/5 Glühüberwacher F2L612/5NK.

    Post
    Moin, Alternative: traktorenteile-segger.de/Glueh…r-1-7-V--38-A--Deutz.html Wobei der Umbau zu Stabglühkerzen, die wesentlich zuverlässiger sind, kein großer Aufwand ist. MfG