Felgen/Reifengröße beim D15 Bj61

Diskutiere Felgen/Reifengröße beim D15 Bj61 im Forum Reifen / Felgen im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, also laut Brief soll die Reifengröße hinten 8-28 sein. Laut Teileliste sollte er aber 8-24 haben. Aufgezogen sind 9-24 Vielleicht löst...
G

Gast

Guest
Hallo,

also laut Brief soll die Reifengröße hinten 8-28 sein.
Laut Teileliste sollte er aber 8-24 haben.

Aufgezogen sind 9-24


Vielleicht löst das mir mal jemand auf ???

UlrichausWW der sich mal wieder nur als Gast anmelden kann

 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Ully,

die Serienbereifung war 4.00-16 / 8-24;

hat es aber auf Wunsch auch mit 5.00-16 / 9-24 u. 28 gegeben.

Hab die Daten aus dem T-Kompass v. Hummel & Oertle.
 
G

Gast

Guest
Danke für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich also eine 24 iger Felge, bekomme ich denn noch 28 iger Felgen ?
 
G

Gast

Guest
Hallo Ulrich,
nochmals, ergänzend zu Tim's Beitrag:
den D 15 gab es in der Ausführung N das heißt ohne
Hydraulik mit der Bereifung:
vorn 4.00 - 16 AS Front
hinten 8 - 24 oder 9 - 24.
Die Ausführung N 1 ist mit Hydraulik und hatte hinten
die Reifengröße 8 - 28 auch als 8.3 - 28 geführt.
Für diese Reifengröße muss die Felgengröße
W 6 oder W 7 - 28 sein. (w für weite)
Im Handel sind diese Felgen meines Wissens nicht mehr erhältlich außer beim Schrotthändler, auch bei eBay habe ich diese Größe schon gesehen. Du könntest auch bei der
Firma Arthur Lutzenberger in Münsterhausen, das liegt zwischen Ulm und Augsburg eMail: ********** oder unter www:schlepper-ersatzteile.de
nachfragen, da hab ich auch schon Felgen bekommen, denke der ist gut sortiert.
Herzliche Grüße von der Ostalb.
Hans
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
1
Hallo,

das war gerade ich, war nicht angemeldet gewesen.

Hans aus Hummi
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
1
Hallo Ulrich,
ich habe gerade gesehen, das bei eBay genau die
Felgen die Du suchst eingestellt sind, der Anbieter kommt aus Paderborn/NRW.
Schau unter: Traktorteile für Oldtimer-Felgen, Räder und Reifen- Artikel-Nr.: 7576823820.
Aber mußt Dich sputen, Angebot endet heute ca. 19 Uhr.

Gruß
Hans aus Hummi
---------------------
 
U

UlrichausWW

Beiträge
61
Likes
0
Hallo, danke für die nette und schnelle Hilfe, ich schau mal bei Ebay, Paderborn liegt net um die Ecke... mal schauen...

Also es ist laut brief ein D15 N1, auf dem Motorblock ist er als S aufgeführt

Also müßte ich normalerweise die 28iger aufmontieren.
Ach wär ich doch bloß einfach weiter mit dem Teil rumgetukkert ohne die Schrauberei anzufangen ...dat nimmt ja kein Ende nich...
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Doch, dat nimmt 'n Ende.
Im Sommer bist du wieder damit unterwegs.
Dann schaust du dir dein "vorher Foto" an und sagst dir:
"Das war den Blutverlust und den Schweiß wert" ;)
 
G

Gast

Guest
Völlig neue Worte KABELBAUM...muß man den schmücken ? :o) Aber ganz im Vertrauen, es macht schon wahnsinnig Spaß, wobei ich das Glück habe, dass die Blechteile etc alle noch 1a sind, und der Motor 100% ig lief ( was er nach der Verjüngung hoffentlich auch noch tut :o) )

Aber wenn ich im Frühjahr die 30 Festmeter Holz hol, dann muß das Ding wieder seine 15PS spielen lassen können.

Die kleine Blutvergiftung macht mich nur stärker :)
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
1
Hallo Ulrich,

Glückwunsch, hat ja bei eBay geklappt und der Preis
ist, denke ich, auch o.k.
Kannst ja die Abholung gleich mit Urlaub verbinden.

Gruss Hans
------------------------------------------------------------------
 
C

Christian...

Beiträge
6.530
Likes
56
Also es ist laut brief ein D15 N1, auf dem Motorblock ist er als S aufgeführt

Das Typenschild auf dem Motor ist NUR für den Motor "zuständig", eine Schlepperbezeichnung wirst du auf dem Typenschild des Schleppers (am Schlepper, nicht am Motor) finden. Guck mal auf meine Homepage unter dem Punkt Typenschilder und Typenkompass (http://home.arcor.de/deutzseite).
 
G

Gast

Guest
Hans aus Hummi schrieb:
Hallo Ulrich,

Glückwunsch, hat ja bei eBay geklappt und der Preis
ist, denke ich, auch o.k.
Kannst ja die Abholung gleich mit Urlaub verbinden.

Gruss Hans
------------------------------------------------------------------

Danke Hans, ja hat geklappt, und die 61€ scheinen mir nicht zu teuer. Danke für die Hilfe allseits und die herzliche Anteilnahme. So sollten Foren sein, ohne Gezänk und mit gegenseitiger Unterstützung. Dann macht das auch Spaß. Im Moment kann ich noch nicht soooooooo viel helfen :o). Aber wenn das Ding jemals wieder zusammen sein sollte, werde ich gerne zur Seite stehen.
merke : jeder Profi fing als Laie an 8)
 
G

Gast

Guest
Christian... schrieb:
Also es ist laut brief ein D15 N1, auf dem Motorblock ist er als S aufgeführt

Das Typenschild auf dem Motor ist NUR für den Motor "zuständig", eine Schlepperbezeichnung wirst du auf dem Typenschild des Schleppers (am Schlepper, nicht am Motor) finden. Guck mal auf meine Homepage unter dem Punkt Typenschilder und Typenkompass (http://home.arcor.de/deutzseite).

Danke Christian, jo, habe mich da falsch ausgedrückt :) Aber langsam lerne ich :)) Übrigens, schön dass ich das Werkstatthandbuch als Kopie habe . Sag mal, wo bekomme ich denn die ganzen Dichtungen für den Motor her ( Bekannter Mechaniker will das Ding für mich komplett " dichten "
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Schau mal links unter Links...

oder beim freundlichen Deutz-Dealer um die Ecke (Deutz-Fahr Link)
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo Ulli,
Glückwunsch zu deinen "neuen" Felgen.
61€ für Felgen der Grösse und den Schläuchen (die hoffentlich noch gut sind) ist wahrlich nicht zu viel.

Zwecks Holzholen:
Überschätz deinen D15 nicht, er hat nur 14PS. ;)
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
1
Hallo Ulrich,

wie aus den Bildern von eBay zu sehen war, sind die
Felgen ziemlich verbohrt, vermutlich waren irgendwelche
Gewichte oder ähnliches angebaut.
Wenn Du es richtig machen willst, würde ich empfehlen
die Felgen sandzustrahlen und die überflüssigen Löcher
zu verschweißen, schön glattschleifen, Füllerfarbe drauf
und dann mit Deutz-Rot lackieren, dann hast Du Deine
Ruhe und vor allem Top-Felgen. :] :]

Herzliche Grüße von der kalten Ostalb!
Hans
 
U

UlrichausWW

Beiträge
61
Likes
0
Hallo Hans, hatte ich mir auch schon gedacht. Sandstrahlen eh. Frage eines Laien : geht das mit den normalen Elektroschweißern, oder muß ich mir das mit nem " Brennschweißer " zulöten lassen ?

Nu hab ich auch noch nen Strautmann am Hals .
Übrigens nochmals danke für Hilfe und " Anteilnahme " :)
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
1
Hallo Ulrich,
ich meine, dass Dein Sandstrahlspezialist auch die Löcher verschweißen kann, geht meiner Meinung nach mit normalem Elektroschweißgerät, also mein "Strahler"
hat es gleich mitgemacht, ohne Probleme.
Mußt einfach mal nachfragen!
Viel Spass weiterhin

Hans aus Hummi
---------------------
 
Unterwesterwaelder

Unterwesterwaelder

Beiträge
175
Likes
88
Hallo zusammen,
ich weiß das der Thread schon sehr alt ist.
Wollte aber keinen Neuen eröffnen.
Ich denke auch gerade darüber nach größere Felgen auf meinen D15 zu machen.
W7 - 28.
Hat vielleicht jemand von Euch ein Foto wie das dann aussieht?
Was würde denn ungefähr der Reifen kosten?
Hab auf die Schnelle keinen passenden im Internet gefunden.
Gibt es die Größe überhaupt noch?
Ich denke Ihr könnt mir weiterhelfen.
Wünsche Euch Allen noch ein schönes Restwochenende.
Gruß Olli
 
Thema: Felgen/Reifengröße beim D15 Bj61

Ähnliche Themen

Reifen 9.5-24 auf Felge W7x24, geht das?

Spur verbreitern beim Schmalspurschlepper

D 30/D 30 S Bereifung Deutz D30S

Reifengröße wechseln, was beachten?

D 15 Deutz D15 Mähbalken

Oben