Intrac 6.60 und 2004 bei eBay

Diskutiere Intrac 6.60 und 2004 bei eBay im Forum Deutz bei traktorpool, eBay, etc. im Bereich Deutz Community - Hier ein 6.60. Aber ganz schon teuer. Bin gespannt für wie viel er weg geht...
Intrac Suchti

Intrac Suchti

Beiträge
1.083
Likes
98
Mich wundert bei vielen 2004er Intracs immer das die Konsolen für Handbremse und Zapfwellenhebel ganz anderst aussehen wie bei unseren 2.
Ist das Baujahrsbedingt?
Also mal geändert worden?
 
Wiesenblitz

Wiesenblitz

Beiträge
1.456
Likes
394
...Reparaturen im Gesamtwert von 34500.- Euro.... Wahnsinn! 8o

Mit freundlichem Gruß

Matthias
 
M

MTS TOT

Beiträge
110
Likes
8
Hi,
selbst eine vor 7 Jahren durchgeführte Reparatur kann heute schon wieder null und nichtig sein. Interressanter wäre es, die Reparaturen mit den geleisteten Betriebstunden im Angebot zu belegen, das schafft mehr Klarheit und erspart manche Fragen.
Denn wenn so eine Maschnine auf 6200 Betriebsstunden so reparaturintensiv ist, bleibe ich lieber beim guten alten MTS. :P
MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
I

intrac thommy

Beiträge
25
Likes
0
Hab jahrelang Intrac gefahren und glaub mir sie sind reparaturbedürftig .
Beste Grüße Thomas
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.760
Likes
1.204
intrac thommy schrieb:
Hab jahrelang Intrac gefahren und glaub mir sie sind reparaturbedürftig ....

Es geht eben nichts über fundierte Urteile von echten Fachleuten. Gerade beim Intrac ist so ein pointiertes Urteil sehr hilfreich, hat es doch schließlich nur einen einzigen Typ gegeben.

Nachdem "MTS TOT" schon darauf hinwies, daß solche Aussagen frühestens Sinn bekommen, wenn sie mit ausreichend Detailinformationen hinterlegt worden sind, hätte ich erwartet, daß nicht schon gleich der unmittelbar darauf folgende Beitrag so erbärmlich platt ausfällt.

Gruß
Michael
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.760
Likes
1.204
Intrac- Suchti schrieb:
...die Konsolen für Handbremse und Zapfwellenhebel ganz anders aussehen wie bei unseren ...

Hallo Jerome,

ja, das ist mal geändert worden. Wurden z.B. Allrad und Zapfwelle anfangs mit Stangen à la Stockhandbremse bedient, wurden später welche nach Art der Hebel in den 07C- und DX-Traktoren verwendet ( also optisch einem klassischen Handbremshebel ähnelnd ).

Die Umstellung erfolgte ca. 1985. Die Verlegung der Scheinwerfer aus der Frontmaske heraus, erfolgte schon vor 1982 ( siehe Buch S. 781 ). Im Buch findest Du die erste Variante z.B. auf Seite 760 und 768, die jüngere Frontgestaltung auf den Seiten 761, 762 und 767.

Gruß
Michael
 
Intrac Suchti

Intrac Suchti

Beiträge
1.083
Likes
98
Hallo Michael!
Vielen Dank für die Aufklärung! Ich glaube ich sollte mir mal tatsächlich deine Bücher kaufen.
Wo Grieg ich das her?
Internet oder auch in jedem Buchladen?
Danke!

Gruß
Jerome

Edit: Hat sich erledigt, hab dann mal den Link angeklickt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.760
Likes
1.204
Intrac- Suchti schrieb:
..... hab dann mal den Link angeklickt....

Das war eine gute Idee, Jerome :D. Übrigens kannst Du das Buch auch beim Schwungrad-Versand und vielen anderen bestellen

Gruß
Michael
 
B

bfg 2004

Beiträge
1.995
Likes
138
Lasca34 schrieb:
Intrac- Suchti schrieb:
...die Konsolen für Handbremse und Zapfwellenhebel ganz anders aussehen wie bei unseren ...

Hallo Jerome,

ja, das ist mal geändert worden. Wurden z.B. Allrad und Zapfwelle anfangs mit Stangen à la Stockhandbremse bedient, wurden später welche nach Art der Hebel in den 07C- und DX-Traktoren verwendet ( also optisch einem klassischen Handbremshebel ähnelnd ).

Die Umstellung erfolgte ca. 1985. Die Verlegung der Scheinwerfer aus der Frontmaske heraus, erfolgte schon vor 1982 .

Gruß
Michael

Hallo Jerome !

Hallo Michael !

Geandert wurde auch mehrmal das Gaspedal.

Der Allradantrieb- Schalthebel blieb aber immer rechts zwischen Sitz und Konsole.
Geändert wurden die Zapfwellenkupplunghebel.
Also Front und Heckzapfwellen- Zugstangen in eine Art Handbremshebel. ( wie von Michael beschrieben )

Inwieweit das Gestänge geändert wurde, bzw ob die Betätigung der Zapfwellenkupplungen dann über Bowdenzüge funktioniert, weis ich aber nciht.

Irgendwo habe ich eine Kundendienst- Mitteilung, die besagt, das die Änderungen erstmal beim intrac 2004 A- T eingeführt wurde.
Der hatte auch das sog. Niedrigdach, Gelenkwellenschutz für die Kardanwelle und noch ein paar andere Details.

Die letzten i 2004 ( BJ 89 ) hatten dann auch noch das schnellhöhenverstellbare Zugmaul vom DX 3.
Auch die Hubstreben und Seitenstabilisatoren waren den Dx 3 Typen angeglichen.

Mein intrac 2004 A-S aus Baujahr Herbst 85 hat jedenfalls noch die alten Krückstöcke für die ZW- Kupplung.

mfg bfg 2004
 
Intrac Suchti

Intrac Suchti

Beiträge
1.083
Likes
98
Hallo!
Ja das Gaspedal is mir auch aufgefallen, bisher drei mal. Einmal eine runde kleine Trittfläche, dann eine größere und dann die Version wie die im Link. Ich glaube das die erste Version auf die größereTrittfläche etwa mitte 1979 stattfand, da bei meinen Intracs die beide von 1979 sind, einmal die große und einmal die kleine Trittfläche habe. Der mit der kleine trägt die Produktionsnummer 0071, der andere 0283. Das lässt mich auf das Änderungsdatum irgendwann um 1979 schliesen. Oder täusche ich mich?

Gruß
Jerome
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.760
Likes
1.204
Intrac- Suchti schrieb:
....und dann die Version wie die im Link.....

Ja schön, nicht, Jerome? Nur daß der Link lange verschwunden ist und so niemand mehr nachvollziehen kann, wovon die Rede ist.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig bekannt ist, daß Links auch mal wieder verschwinden können, solche wie dieser hier sogar mit Sicherheit verschwinden werden.

Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Intrac Suchti

Intrac Suchti

Beiträge
1.083
Likes
98
Hallo,
Ja hast recht. Nachtrag: Bei der dritten Version kommt ein langer Hebel neber der Fußbremse von vorne richtung Fahrer und endet auch etwa am Ende des Bremspedals. Am ende ist dieser Hebel etwas nach oben gebogen mit einer Trittfläche drauf.
Besser?

Gruß
Jerome
 
C

ChingChangChung

Beiträge
3
Likes
0
Der 6.60 von eBay fährt 50 km/h, weil als das Getriebe überholt wurde der 6. Gang eingebaut wurde ( somit ist das Getriebe und die Gangzahl identisch mit dem des dx 6.50). Durch die Portalachsen fährt er jedoch 10 km/h schneller als der dx 6.50.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GTfan

Beiträge
1.535
Likes
661
und damit fährt er jenseits der rechtlichen Grundlage für die 50 km/h!

Diese schreibt eine gefederte Vorderachse bei Geschwindigkeiten über 40km/h vor. Sicherlich ist somit die erhöhte Endgeschwindigkeit nicht in den Fahrzeugpapieren eingetragen.

mfg
GTfan
 
C

ChingChangChung

Beiträge
3
Likes
0
Der 6.60 ist meines Wissens nach für bisschen weniger als 30mille +MwSt weggegangen...reifen waren aber angeblich auch arg rissig und abgefahren
 
the-unknown

the-unknown

Threadstarter
Beiträge
172
Likes
7
danke für die info.

hier auf dem mb trac feltag stand auch einer zum verkauf. mich würde interessieren, was der wohl gebracht hat
 
C

ChingChangChung

Beiträge
3
Likes
0
Meinst du der in Nordhorn?
 
the-unknown

the-unknown

Threadstarter
Beiträge
172
Likes
7
jop, aber sehe, du hast mir schoneine mail geschickt :)
 
Thema: Intrac 6.60 und 2004 bei eBay

Ähnliche Themen

Deutz Intrac 6.60

Kipper

Bastelwastel oder was?

Restaurierter Intrac 6.60

Deutz Verunstaltung!

Oben