Nachrüsten einer Fronthydraulik am Intrac 2003A

    • Nachrüsten einer Fronthydraulik am Intrac 2003A

      Hallo,

      ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage. Vor einiger Zeit haben wir uns einen Deutz Intrac 2003A gekauft welcher keine Fronthydraulik besitzt. Bisher haben wir eigentlich nie eine Fronthydraulik gebraucht und sie auch nie vermisst am dem Schlepper. Doch jetzt möchten wir unsere Arbeitsweise beim Aufarbeiten unseres Brennholzes ändern und könnten eine Fronthydraulik und eventuell eine Frontzapfwelle gut gebrauchen. Nun meine Frage ist, ob es generell möglich ist so etwas nachzurüsten, denn im Vorderachsblock sind ja schon die Aussparungen für die Zylinder vorhanden. Eine weitere Frage wäre wie aufwendig wäre es, wenn es möglich wäre. Vielleicht hat jemand schon mal etwas ähnliches gemacht und könnte vielleicht kurz seine Erfahrungen teilen.

      Vielen Dank für Antworten im voraus

      Mit freundlichen Grüßen
    • Hallo,
      ist mit der Konsole der Vorderachsblock gemeint ober kommt da an die Seiten von dem Rahmen die Konsole dran? Bei mir sieht es aus wie im Bild, welches ich unten eingefügt habe damit ihr seht wie mein Istzustand ist.



      Mit freundlichen Grüßen
    • Ne bei dir fehlt alles. Beim 2004 sind die Konsolen Teil vom Rahmen. Ich weiß grad nicht ob das beim 2003 auch so ist oder ob die jemand demontiert hat.
      Auf deinem Bild kann ich auch nicht viel erkennen.
      Für die Fronthydraulok benötigst du außerdem noch zwei Zylinder, die Hubwelle und natürlich die Unterlenker mit Zubehör. Das einfachste wäre für dich wohl mal den User @momme anzuschreiben. Der hat hat sicherlich alles das was du brauchst und weiß auch genau wie das bei deinem wohl auszusehen hat.

      Gruß
      Jerome
      Intrac 2004
      D40.2
    • Hallo,
      die Fronthydraulik nachrüsten ist im Grunde kein Problem, die Teil dafür kann man z.B. bei momme leicht bekommen. Meines Wissens nach mußt Du dafür unter die Kabine kommen, d.H. der Kabinenboden muß raus. Falls Du Dir noch nicht sicher bist ob Du eine Frontzapfwelle brauchst - ich denk wenn Du schon alles soweit aufgemacht hast um die Hydraulikzylinder zu montieren, dann bau die Zapfwelle gleich mit rein. Das sind dann zwar nochmal ca 450 euro mehr an Materialkosten aber da vorne macht man nicht so oft und nicht so schnell mal auf.
      Gruß
      Bernhard
      Wenn immer der Klügere nach gibt geschieht nur noch was die Dummen wollen ;(
    • Hallo,
      vielen Dank für die Antwort Bernhard. So wie es sich anhört scheint es gar nicht so schlimm zu sein, wie ich erst dachte. Mit der Zapfwelle stimme ich dir voll zu, dass wenn ich schon dran bin, dass ich dann auch alles gleich montieren, sonst ist es eine halbe Sache. Außerdem weiß man ja auch nie genau was die Zukunft bringt.
      Nun wollte ich hier noch kurz fragen: Hat jemand schon mal so einen Umbau gemacht? Wenn ja, dann wäre ich dankbar wenn man mir einen Tipp beziehungsweise die Erfahrungen mitteile würde.

      MfG