Rückwärtsgang bei D6202 spring raus, 4. Gang unter Last

Diskutiere Rückwärtsgang bei D6202 spring raus, 4. Gang unter Last im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin an alle, ich bin Achim aus Ol und neu hier, weil ich mir einen Deutz der 06 er Serie zulegen möchte. Vorweg, Deutz bin ich bisher nie...
6

6206OLNI

Beiträge
3
Likes
0
Moin an alle,

ich bin Achim aus Ol und neu hier, weil ich mir einen Deutz der 06 er Serie zulegen möchte.

Vorweg, Deutz bin ich bisher nie gefahren, aber schon Hanomag, Ferguson und Fendt auf dem elterlichen Hof - alles so um die Baujahre 1954 bis 1970.

Jetzt habe ich einen D 6206 Bj. 1977 mit 60 PS mit ca. 6500 BStunden, ohne T-Gang probe gefahren.

Mir ist aufgefallen, dass beim Wenden der Rückwärtsgang rausgesprungen ist. Aufgrund von bisher Null Erfahrung mt Deutz habe ich gedacht, OK, habe ich wohl den Gang nicht korrekt eingelegt. Beim 3. Versuch ging es dann doch rückwärts. Beim Schalten des Grupenhebels fand ich diesen doch relativ "weich" ohne, "Widerstand" .

Dann wollte ich die Kupplung testen, ich hatte mal gelesen, den Test im größten Gang mit Standgas und vorsichtig die Kupplung kommen zu lassen durchzuführen. Gesagt getan, der 4. Gang sprang auch raus! Auch hier war kein "Schaltwiderstand" spürbar.
OK, der 6206 zerrt ja nun von der Motorleitung schon deutlich mehr am Getriebe als ein Hanomag BJ 54 mir 22 PS, aber so ganz koscher ist mir die Sache nicht.
Ich habe hier schon gelesen, dass es Probleme mit dem Gruppenhebel beim Rückwärtsgang gab ( Kugel und Feder ) , aber auch im 4. vorwärts ??

Hatte jemand von Euch auch schn mal die hier beschriebene Probleme.

Info wäre nett.

VG
Achim
 
KurtD30S

KurtD30S

Beiträge
2.436
Likes
352
Hallo Achim,

das kommt schon mal vor, je nach dem was der Schlepper alles leisten durfte. Ich persönlich lasse dann die Finger von den Schleppern wo Gänge heraus springen. Und D 6206 gibt es ja doch noch einige, also warum gerade dieser, würde ich mich fragen. Aber du entscheidest das ja für dich selbst.
 
E

EckardderWaldbauer

Beiträge
2.335
Likes
768
Hallo ,

im günstigsten Fall sind die
Kugeln und/oder Feder der
Arretierung defekt.
Dann kämen verbogene oder
verschlissene Schaltgabeln .
Im schlimmsten Fall wären
die Lager und Wellen so
verschlissen das keine
Führung mehr gibt .
Irgendwo dazwischen sind die
Bolzen der Bolzenschaltung
verschlissen .

Genaues kann man nur sehen
wenn man den Schaltdeckel
entfernt und das Öl ab lässt .
Dann kann man den Bereich
begutachten und abschätzen
was zu machen ist .

Sowas Blind zu kaufen wäre
mir ein zu großes Risiko .

Gruß Eckard
 
Thema: Rückwärtsgang bei D6202 spring raus, 4. Gang unter Last

Ähnliche Themen

D 4005 D4005 Kupplung trennt nicht

Ergebnis Besichtigung D5006A -> Fragen

D50 - Bilder/Vorstellung und Technische Fragen dazu

Gänge springen unter Last raus D6006

Probefahrt 4006 mit Geräusch im 4. Gang

Oben