Deutz-Fahr Kreiselheuertypen

    • Deutz-Fahr Kreiselheuertypen

      Hallo zusammen,

      gibt es einen Prospekt wo alle Kreiselheuer ab der Serie 2.xx drin
      sind? wer kann mir da bitte weiterhelfen. Suche einen 2.64, Nachläufer oder Hydo. Vielen Dank.
      Viele Grüße
      Konrad
    • RE: Deutz-Fahr Kreiselheuertypen

      Hallo Kabiner!
      Ich habe so ein Prospekt. Kleiner Tipp, schau mal in ebay, da werden öfters mal so Prospekte angeboten. MfG
      ;) DEUTZ-FAHR!!! Die Kraft, die Erträge schafft!!!!
    • RE: Deutz-Fahr Kreiselheuertypen

      Hallo,

      Vielen Dank für die Antworten. Vielleicht kannst mir bitte nochmals antworten, diesmal bitte mit Deutz Fahr 2.64 als Prospekt Anhang.
      Vielen Dank im Vorraus.

      Mit freundlichem Gruß
      Kabiner
    • Et voilà!

      Gruß
      Michael
      Images
      • KH.jpg

        416.68 kB, 1,742×2,398, viewed 2,237 times
      • KH 001.jpg

        554.01 kB, 1,742×2,398, viewed 2,407 times
      • KH 002.jpg

        471.18 kB, 1,742×2,398, viewed 2,426 times
      • KH 003.jpg

        515.19 kB, 1,742×2,398, viewed 3,149 times
    • Hallo Michael!

      Schön, dass du die Prospete eingestellt hast.

      Der KH2.36 ähnelt von den technischen Daten ja sehr dem KH4 S. Wird dieser auch noch nach hinten geschwenkt in Transportstellung?

      mfg
      Benny
    • KH 2.64 und 3.64

      Hallo Michael. Vielen Dank wegen der Prospekte.

      Suche einen gebrauchten 2.64 oder 3.64 Hydro. Meine Frage dazu:
      1. in welchem Zeitraum wurden die 2.64 denn gebaut?
      2. und das Nachfolgemodel 3.64?
      Habe beide Modelle gebraucht bei Landwirten gefunden. Der 2.64 ist geschweißt sag ich dir, da reichen 5 Stunden Schweißzeit nicht. Ehrlich llinks und rechts sowie vorn wie hinten an den ersten und zweiten Gelenken die vom Boden hydraulisch hochgeklappt werden. Logisch, dass dann die Bügel oben 6 cm höhenunterschied haben.Der 3.64 kreiselheuer dagegen hat diese schweissstellen nicht mehr. ABER der hat vom Getriebe weg doch links und rechts die Achstrichter dan kommt doch das Stüzrad. Bevor der Achstrichter links und rechts des Stützrad erreicht ist er gebrochen, bzw von der Werkstatt geschweißt. Auch ca. 3 Stunden Schweisszeit. Weil es ja rund zu schweißen gilt.

      1. WARUM haben diese Kreiselheuer so viele Schwachstellen.
      2. Gibt es da beim 3.64 noch was auf Kulanz von Deutz-Fahr????

      Gruß Konrad
    • RE: KH 2.64 und 3.64

      Original von Kabiner
      ....1. WARUM haben diese Kreiselheuer so viele Schwachstellen.
      ....


      Vielleicht, weil das Scheißkonstruktionen waren? Vielleicht haben die aber auch gar keine Schwachstellen. Wie will man das beurteilen, wenn man sich zwei Maschinen angesehen hat?

      Ich nehme mal an, daß die Frage mit der Kulanz ein Scherz oder ein Mißverständnis war.

      Gruß
      Michael
    • RE: KH 2.64 und 3.64

      Hallo,

      wer kann mir sagen, ob es für den Kreiselheuer KH 3.64, Bj. ca´93-98,
      noch Ersatzteile für das Getriebe gibt? ....wäre ja echt super, wenn da einer eine Ersatzteilliste hätte...

      Vielen Dank im Vorraus.

      Gruß Konrad