Schaltung schwergängig

Diskutiere Schaltung schwergängig im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Forum! Ich habe wieder ein Problem mit meinem Deutz 4506 Bj.75 ,5300 h mit unsynchronisiertem Getriebe und da mir hier schon öfter...
G

Gladbachboy1900

Beiträge
25
Likes
0
Hallo Forum!
Ich habe wieder ein Problem mit meinem Deutz 4506 Bj.75 ,5300 h mit unsynchronisiertem Getriebe und da mir hier schon öfter geholfen wurde und die Forumsuche nicht das passende gefunden hat, frage ich mal nach.
Der Traktor hat 11/2022 durch einen Fachbetrieb eine neue Kupplung bekommen. Seitdem hat der Traktor 50 Stunden gemacht.
Jetzt ist mir aufgefallen das die Gänge(3+4) sich schwer schalten lassen und auch die Zapfwelle lässt sich nur sehr schwer mit Kratzgeräuche einlegen.Das alles im Stand und Fahrbetrieb.Getriebeölstand ist okay.
Ich habe hier schon gelesen das die 06 am Getriebeeingang zwei verzahnte Hülsen für Kern-und Hohlwelle haben.
Könnte hier das Problem liegen?
Wer von Euch weiß Rat?

MfG Thomas
 
A

ackerschiene

Beiträge
604
Likes
117
Hallo
Die Hülsen sind nur Verbindungsteile von Kern- und Hohlwelle zur Getriebeeingangswelle. Daran dürften Schaltprobleme nicht liegen.
Ich schätze, Du solltest mal die Kupplung nachstellen, sie wird nicht vollständig trennen.

Gruß, Uwe
 
Kai6.05

Kai6.05

Moderator
Beiträge
4.786
Likes
1.580
Moin Thomas,

wie viel Totspiel hast du denn am Fußpedal und am Handhebel für die Zapfwelle?

MfG Kai
 
G

Gladbachboy1900

Threadstarter
Beiträge
25
Likes
0
Hallo Kai!
Was bedeutet Totspiel ?Ich kann das Kupplungspedal mit der Hand ca.3-4 cm drücken. Danach brauche ich mehr Kraft und muss den Fuss nehmen.
Beim Handhebel der Zapfwelle weiß ich das nicht.Wie wird das geprüft?
MfG Thomas
 
G

Gladbachboy1900

Threadstarter
Beiträge
25
Likes
0
Hallo Leute!
Hat jemand von euch noch Tipps oder Ideen was das Problem oder die Ursache sein kann?
MfG Thomas
 
Thema: Schaltung schwergängig
Oben