Arbeits- und Ruhezeiten für Feldarbeiten?

Diskutiere Arbeits- und Ruhezeiten für Feldarbeiten? im Forum Ackerbauliche Fragen im Bereich die tägliche Arbeit - Ich hab da mal eine ganz dumme Frage .... Ich kenne die bekannten Zeiten aus dem privaten Leben, wie die ganztägige Sonn- und Feiertagsruhe, die...
P

PeKn

Beiträge
145
Likes
32
Ich hab da mal eine ganz dumme Frage ....

Ich kenne die bekannten Zeiten aus dem privaten Leben, wie die ganztägige Sonn- und Feiertagsruhe, die Mittagsruhe von 13.00 bis 15.00 Uhr und die Nachtruhe von 22.00 bis 6.00 oder 7.00 Uhr. Jeder (OK fast jeder) der aufn Land wohnt hat Verständnis dass ein Landwirt sich nicht immer an gesetzliche Regelungen halten kann.

Gelesen habe ich mal, dass man landwirtschafltiche Arbeiten die "unvermeidbar" sind auch außerhalb der obigen Zeiten erledigen darf. Aber was ist "unvermeidbar"?
Dann hört man wieder dass man Feldarbeiten von denen abzusehen ist dass sie bis tief in die Nacht dauern, vorher anmelden muss. Nur bei wem und wie? Und was mache ich wenn zb. beim Heu ernten sich ein Wetterumschwung ankündigt, darf ich dann weiter ernten auch wenns den Anwohner in seiner Mittags- oder Abendruhe stört?
Darf ich sonntags mit dem Traktor überhaupt aufs Feld, selbst wenn ich keinen stören würde?
Fragen über Fragen ...

Wie sind denn Eure Erfahrugnen wenns "mal länger dauert" oder wenn man mal "sonntags raus muss"... ?

p.s.: Ich frage auch deshalb weil ich die nächsten schöne Tage hier nutzen möchte um die ausstehenden Arbeiten der Bodenvorbereitung vor dem Ansäen der Blumenwiese rechtzeitig unter Dach und Fach haben will. Weil ich das nur nach der hauptberuflichen Arbeit erledigen kann, werde ich da wohl öfters bis in die Nacht hinein mit dem Trecker aufn Feld unterwegs sein. Wenn ich dann weiß dass diese Arbeiten noch im Rahmen des gesetzlich erlaubten sind, würde das ungemein beruhigen.

p.p.s.: Bei uns im Ort gibt es absolut kein Problem wenn mal der Bauer abends noch aufn Feld unterwegs ist und jeder (wirklich jeder) Anwohner akzeptiert das auch, witzelt oft sogar darüber wenn einer mal "Überstunden macht", aber heutzutage weiß man ja nie .... :|

zum Schluss: Ich habe keine bessere Unterrubrik für diese Frage gefunden. Daher die Bitte an die Admins, dass sie die Frage verschieben wenns woanders besser reinpasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Werder014

Beiträge
653
Likes
324
Moin,
jede Gemeinde regelt ihre Ruhezeiten selbst. Am besten man informiert sich mal bei der jeweiligen Gemeinde.
Hier bei uns ist es z.B. so geregelt, dass die Ruhezeitenbeschränkungen (Sonntags-, Mittags-, Abend- und Nachtruhe) "nicht für notwendige Arbeiten landwirtschaftli-cher und gewerblicher Betriebe" gelten. Ansonsten sind während der Ruhezeiten der (private) Betrieb von motorbetriebenen Bau- und Handwerksgeräten, Rasenmähern und sonstigen motorbetriebenen Gartengeräten untersagt.

Die eleganteste Lösung ist meiner Meinung aber, dass man sich (egal ob erlaubt oder nicht) vorher mit den betroffenen Haushalten abspricht.

Grüße
Henrik
 
N

niedersasse

Beiträge
5.374
Likes
1.947
Moin,

natürlich gibt es Arbeits- und Ruhezeiten, wenn sie im Sinne von Lenk- und Ruhezeiten zu verstehen sind.
Gerade im Zusammenhang mit Arbeitszeitverordnungen, Jugendschutz im Ausbildungsbereich gibt es da Restriktionen, die es zu beachten gilt.
Solange Du in dem von mir angesprochenen Sinne selbständig arbeitest, ist alles in Ordnung, solange nichts passiert.
Wenn Du als z.B. Lohnunternehmer Mitarbeiter beschäftigst, bist Du an verschiedene Vorschriften gebunden, in denen die Arbeits- und Ruhezeiten im Sinne eines Gesetzes geregelt sind.
Die gilt es dann zu beachten.

Andere Zeiten, wann eben kein Lärm gemacht werden darf, gibt es im Ordnungsamt einer jeden Gemeinde nachzufragen.

Grüße

Richard
 
G

GueldnerToledo

Beiträge
1.142
Likes
200
Also bei uns gibt es keine Mittagsruhe. Da könnte man auch durcharbeiten. Nur nach 19 Uhr ist es nicht gestattet, mit Fichtenmoped und Benzinfreischneider zu arbeiten. Man vermeidet es natürlich unbedingt zwischen 13 und 15 Uhr Lärm zu machen.

MfG Werner
 
Thema: Arbeits- und Ruhezeiten für Feldarbeiten?

Ähnliche Themen

Restauration Deutz F1L514/51 Heckhydraulik

Oben