Deutz F2l612 Hydraulik Riemenscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Du hast Glück. Das ist hier letztens erst behandelt worden.

      Fündig wirst Du gaaanz bestimmt mit der Suchfunktion.


      Z.b. findet man dann sowas "wenn" man die Suche nutzt:

      Link: deutzforum.de/index.php?search…2+Hydraulik+Riemenscheibe




      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      "Liebe vergeht.....Hektar besteht !"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pumpe ()

    • Addy818 schrieb:

      ...eine davon rumfliegen........
      Ich denke die sind so selten .....da ist eher Goldstaub im Kaugummiautomaten zu ziehen 8)

      Addy818 schrieb:

      Gibts solche Riemenscheiben nachzukaufen?
      Google dich mal durch die aktuellen Teilehändler oder warte auf Antworten hier.
      Was anderes machen wir im Grossteil hier auch nicht....musst nur a bissel Zäh sein. Wo ein Willi ist auch ein.....

      Wenn du allerdings mit den entspr. Fähigkeiten ausgerüstet bist, ist das ein rel. einfaches Drehteil, das man aus Alu nachfertigen kann.

      Good Luck! :whistling:

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      "Liebe vergeht.....Hektar besteht !"
    • Hallo Addy,

      ich kann mich an Zeiten vor dem Internet erinnern,
      da hat man wochen- monate- ja sogar jahrelang nachpassenden Teilen für seinen Oldie gesucht.
      Und hat dafür nicht nur telefoniert, sondern ist zig km gefahren,
      weil man gehört hat, das jemand gehört hat, dass der Peter auf dem Teilemarkt in Unter- nieder - Kleinhausen
      am Arsch der Welt sowas besorgen kann.

      Und du gibst nach einem Tag suchen im Internet auf?
      Und dann soll sich noch jemand Anderes die Mühe machen und die Bilder von @Obrschwob für Dich ausdrucken?
      Kennst Du wirklich niemand mit PC und Drucker?
      Kopieshop?

      Gruß Martin,
      der sich gerade fragt, bei wievielen der Gebrauchtteilehändler, die Dir der Goggel rausgesucht hat,
      Du heute angerufen und nachgefragt hast.
      D6006 Bj. 1974 :love:
      Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oberwesterwälder ()

    • 1. Gibts hier in der Region kaum solche händler mitten im Ruhrgebiet.

      2. Habe uch bei 4 in der nähe angerufen und bin sogar zu einem gefahren der hatte Sie dann aber doch nicht

      Entschuldigung das ich gefragt habe ob jemand die maße grade zufällig da hat. Ich habe nirgendwo geschrieben das mir das jemand ausdrucken soll. Dachte dazu sei ein Forum da.
    • Hallo Addy,

      Addy818 schrieb:

      .......Kann mir jemand die Maße mal sagen? Kann leide4 nur mitm handy on und somit nicht den 1 zu 1 scan bemaßen
      Diesen Satz habe ich so verstanden, als dass jemand anders , der nicht nur mit dem Handy on kann, das für dich tun sollte. ;(
      Und ich glaube da bin ich nicht der Einzige hier, der dass so gesehen hat. ?(
      Wenn das von Dir anders gemeint war, dann solltest Du eventuell mal über die Art und Weise nachdenken, wie du deine Beiträge schreibst.
      Leicht zu lesen und zu verstehen sind die nicht immer.
      Aber anscheinend leicht misszuverstehen... ;)

      Aber dass nur am Rande, der eigentliche Sinn meines Beitrags sollte sein:
      1. Dich darauf einzustimmen, das so eine Riemenscheibe nicht "schnell" und "einfach" zu bekommen ist,
        weil sowas niemand in Billiglohnländern herstellt und über Amazon oder sonstwie im Internet verschleudert,
        sondern es ein seltenes, nicht mehr neu zu kaufendes Ersatzeil für einen Oldtimer ist,
        bei dem sie Suche schonmal länger dauern kann.
      2. Es heute einfacher als noch vor Jahren ist, mit den Leuten in Kontakt zu treten,die sowas eventuell haben könnten.
        Nur bietet niemand, der mit gebrauchten Schlepperteilen handet, diese alle ausnahmslos im Internet zum Kauf an.
        Da käme er nämlich vor lauter Teile im Internet einstellen zu sonst nix mehr.
        Deshalb der gutgemeinte Hinweis mit dem ANRUFEN.
        Da ist es auch egal, wie weit der Händler weg ist.
        Paketversand ist ja bei diesem Teil problemlos möglich, selbst aus dem EU Ausland.
      Auch würde ich mal eine entsprechende Anfrage hier im Forum in der Rubrik Marktplatz => Gesuche einstellen.
      Vielleicht hat ja der eine oder Andere aus dem Forum was für dich... :thumbup:

      Addy818 schrieb:

      Dachte dazu sei ein Forum da.
      Das "Forum" ist erstmal nur eine Software im Internet, die kann Dir nicht helfen.
      Aber die Leute, die im Forum kostenlos und in Ihrer Freizeit aktiv sind, die könne Dir helfen.
      Können, nicht müssen!
      Das ist ein Geben und Nehmen, nur Nehmen funktioniert nicht.
      Und was jeder geben kann ist z.B. seine Beiträge in leicht verständlichem Deutsch und unter Beachtung der wichtigsten Rechtschreibregeln zu erstellen.

      Gruß Martin
      D6006 Bj. 1974 :love:
      Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Oberwesterwälder ()

    • Addy818 schrieb:

      Dachte dazu sei ein Forum da......
      Bedingt .....nur sehr bedingt. :S
      Also nicht mit der Erwartungshaltung hier reingehen das man zu 100% das bekommt was man will....und evtl. noch`n Keks dazu.

      Auch hier hängen nicht alle Infos und seltene Teile wie Würste überm Jägerzaun die man sich nur schnappen muss.
      FORUM heisst auch , das evtl. Leute die deine Antwort haben oder dein E-Teil.....schon lange nicht mehr Online sind oder erst wieder in ein paar Wochen/Monaten.

      Ich such auch schon Jahrelang das ein o. andere Teil....mit wenig Erfolg.

      DAS IST SO.

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      "Liebe vergeht.....Hektar besteht !"
    • Wer schreit?

      Du bist nicht "reif" für Erklärungen.

      Mehr ist das nicht.....zur Erklärung wie das Forum funktioniert folgt folgendes:

      Im Übrigen stellst du sowas besser hier ein:

      FL 612 Baureihe

      Wo das auch gelesen wird von Leuten die das Thema 612er interessiert bzw. Erfahrungen haben.

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      "Liebe vergeht.....Hektar besteht !"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pumpe ()

    • Moins Addy,

      Addy818 schrieb:

      Mein gott man muss ja nicht gleich so überreagieren und hier rum schreien. Macht den Thread zu, offenbar ist man hier nicht grade gewillt zu helfen.
      Du musst dringend an Deiner Wahrnehmung arbeiten!
      1. Beginnend mit der ersten Antwort war so ziemlich jeder Beitrag eine Hilfe - evtl. hast Du das noch nicht erkannt.
      2. Überreagiert und rumgeschrien hat außer Dir niemand.
      (Lass Dich mal mit > diesem Thema < für einen Moment ablenken. ;) )

      Gruß Raini
      F2L 612/6-N, Bj 1959
    • Ok....ein typischer Spross der Generation "NEHMEN" ....

      Zu der Riemenscheibe kannst Du auch gern mal das Mitglied "Oberschwob" anschreiben.

      Er hat da fundiertere Kenntnisse zu dem Schleppertyp.

      Siehst Du? Diejenigen die Dich anscheinend annerven helfen dir immer noch....oder versuchen es zumindest. :!:

      Die Gabe kann man sich allerdings nicht im Cyber runtersaugen....Herzje ;)

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      "Liebe vergeht.....Hektar besteht !"