Verdeck D40.2

Diskutiere Verdeck D40.2 im Forum Karosserie im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo! Bin am überlegen,ob ich mir ein Fritzmeier Verdeck zulegen soll. Wieviel sollte man für ein gebrauchtes höchstens ausgeben? Wie liegen...
M

Martina

Beiträge
38
Likes
0
Hallo!



Bin am überlegen,ob ich mir ein Fritzmeier Verdeck zulegen soll. Wieviel sollte man für ein gebrauchtes höchstens ausgeben? Wie liegen diese preislich?
Muss das Verdeck dann beim TüV eingetragen werden?



Gruß Martin
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hallo Martin A

habe mir nach sehr langem Suchen auch ein Fritzmeier Verdeck für meinen D 40 L besorgt, kostete über ebay um 100 Teuronen im schlechten Zusatnd, mußte dafür dann auch noch 400 km fahren.
Eintragen mußt Du es nicht.
Aber: wie groß bist Du?
Ich mit meinen 1,90 m kann nicht ordentlich unter dem Verdeck sitzen und stoße dauernd mit der Birne an einen Dachspriegel.
Mitnehmen kannst Du dann auch nur noch Kleinkinder, was man aber lieber nicht tun sollte.
Einsteigen ist auch eine üble Verrenkung, wobei man sich noch prächtig den Skalp am Klapprahmen rasieren kann.
Dann ist mir die Scheibe beim mähen zerdeppert und der ganze Glassegen auf die Wiese, war auch nicht so toll.
Ich habe es abgebaut, brauchte es eigntlich nie, bin eher Schönwetterfahrer :)

Gruß
Lars
 
M

Martina

Threadstarter
Beiträge
38
Likes
0
Hallo Lars

Na das hört sich ja nicht überzeugend an... Bin auch über 1.80 groß...
Ich bräuchte nicht unbedingt ein Verdeck,aber schön wäre es schon. Aber Gut zu wissen, dass es für größere Leute nachteilig ist.
Vielen Dank für deine Antwort.

Gruß Martin
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

früher ist das aufsteigen doch auch gegangen mit diesen Verdecken, oder sind die von hinten aufgestiegen? Ich bin auch kein Fän von Verdecken, da ich der Meinung bin das ein kleiner Schlepper mit Verdeck nicht gut aussieht! aber das ist ja geschmackssache! Preislich würd ich sagen bis 250 € mit Rahmen!

MfG Andy
 
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
also ich steig immer von hinten auf, habs von meinem Vater abgekukt :P hab mit dem verdeck nie probleme, bin 1,80 groß, nur ich wills runter haben, aus optischen gründen, nur mein Vater net
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
9
ja, ich geb auch mal meinen Senf dazu:
Ich hab ein Verdeck auf dem 6005 drauf. Als ich den Schlepper bekommen hab, hat die hälfte davon gefehlt und es war auch sehr kaputt. Jetzt ist es tip top in Ordnung, allerdings hat mich das ca 400€ gekostet. Obwohl ich einen sehr guten und sehr preiswerten Sattler gefunden habe. Sind leider größtenteils Materialkosten.
Mehr als 150€ würde ich nicht für ein Verdeck ausgeben.
Wenn es komplett mit Haltern ist, und auch alles dabei ist (Frontschürze, Seitenteile, evtl Heckplane) könnte ich mich auch mit 200€ anfreunden. Aber dann muss es auch in nem guten Zustand sein.
Ich steig auch die meiste Zeit von hinten auf, da ich meistens keine Lust habe vorne immer alles auf zu machen.
Mir gefällt ein Schlepper mit Verdeck eigentlich besser als ein Schlepper ohne. Das hängt aber immer von dem jeweilige Typ ab. Bei den kleinen Schleppern kann ich mir gut vorstellen, dass es komisch aussieht.
Gruß Berndt
PS: wenn du dir ein Verdeck suchst, achte darauf, dass du dir keins mit fester Frontscheibe kaufst. Das ist irgendwie unpraktisch.
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Von hinten aufsteigen geht im Prinzip, aber wenn ich den Häcksler, das Mähwerk usw. darn habe, ist das doch eine üble Turnübung. Dann muss man vorne rein und das ist auch nicht so toll.

Im Prinzip ist ein Verdeck ja eine prima Sache, aber
- es muss hoch genug sein, um vernünftig sitzen und auch raussehen zu können.
- man muss leicht einsteigen können
- es sollte nicht klappern und flattern

Und das ist m.E. bei den Fritz Meier Verdecken leider nicht der Fall, deshalb habe ich es wieder abgebaut.
Würde empfehlen, mal bei einem Kollegen, der ein Verdeck montiert hat, eine Aufsteige- und Sitzprobe zu machen.

Gruß
Lars
 
Andi_D25.2

Andi_D25.2

Beiträge
45
Likes
0
....ich muss Lars zustimmen, das beste is mal ne Sitzprobe.

Ich hab festgestellt, dass es sehr schön ist ,wenn man wie ich als Holzwurm im Winter aus dem Wald kommt, und man die Frontscheibe runterziehen kann,....


aber andererseits ist es manchmal sehr hinderlich, was Blickfeld, auf und absteigen, klapperei ,usw.,<belangt.

wo Licht ist,
ist auch Schatten,...


gruß

andi
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Klar, im Winter im Wald denke ich auch immer:
Du hast doch das Verdeck, warum ist es nicht dran.
Und im Frühjahr: ein Glück es ist nicht dran.

Probiers mal aus und entschiede Dich dann.

Gruß
Lars
 
Thema: Verdeck D40.2

Ähnliche Themen

F3L 514/6 Verdeck

D 40.2 (D 40 L) Erste Fragen

Fritzmeier M214 Plane zu kurz

Massey Ferguson 165 58ps

Riemenöse Riemenkrampe Verdeck

Oben