Intrac 2004 Gruppenschaltung?

Diskutiere Intrac 2004 Gruppenschaltung? im Forum INTRAC im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen, habe einen 2004 TGI mit Krichgängen und 40 KM/h. Die Gruppenschaltung bei diesem ist sehr´wie soll ich ´sagen, ungenau...
I

Intrac 2004 TGI

Beiträge
88
Likes
0
Hallo zusammen,

habe einen 2004 TGI mit Krichgängen und 40 KM/h.
Die Gruppenschaltung bei diesem ist sehr´wie soll ich ´sagen, ungenau, schwergänig.
Vor allem der Rückwärtsgang ist manchmal glückssache.
Denk mal kommt auch weil dieser zwichen S und K liegt?
hat einer von euch ne Idee was man da machen kann (einstellen, unter der schaltabdeckung schmieren?) das gesäne habe ich schon genügend eingesprüht.
Muß dazu sagen, der Intrac ist viel im gestanden, hat nur 1800 ! Std. gibt sich das vieleicht bei längerem einsatz?

Vielen Dankfür eure Antworten! Bin gespannt....
Bis dann, viele Grüße!!!
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
kontrollier mal die Kreuzgelenke der Schaltstangen. Diese sollten gerade bei einem Kriechgang Intrac nicht zu viel Spiel haben. Ansonsten kannst du nicht sehr viel machen wenn du alle Gänge reinbekommst. Und hast du das Schaltgestänge auch vorne an den Schalthebeln geschmiert(kommt man etwas schlecht von unten ran)?
Die Ungenauigkeit der Schaltung ist ein Problem aller Intrac`s. Vor allem wenn man ein Getriebe wie du hast.
Man braucht da viel Gefühl und Übung.
Das schwergängige hat im Moment natürlich auch sehr viel mit der Kälte zu tun.
Gruß, Achim
 
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
0
Hallo Intrac 2004 TGI,
hast Du die Maschine schon lange? Ist das vieleicht die, die bei Traktorpool so lange für über 20000 € drin stand?
Wie setzt Du die Maschine ein??
 
I

Intrac 2004 TGI

Threadstarter
Beiträge
88
Likes
0
Hallo Friedel,

ja das ist die Maschine, allerdings bei weitem nicht der Preis...
 
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
0
@Intrac 2004 TGI,
Bei der Laufleistung dürfte das Schaltgestänge ja eigentlich noch nicht so ausgeschlagen sein. Ich bin schon Intrac´s probe gefahren da fühlten sich die Schalthebel wie Kellen im Suppentopf an. Die hatten aber auch nur L,S und R-Gruppen und 4 Gänge. Mit K-Gruppe und 5. Gang ist das dann glaube ein Glücksspiel.
Nutz Du den Intrac gewerblich oder nur Hobby?
 
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
0
@Intrac 2004 TGI,
oh ich sehe gerade Du bist auch super neu bei uns!
Willkommen, schön das Du da bist! :))
 
I

Intrac 2004 TGI

Threadstarter
Beiträge
88
Likes
0
Halloa

Ja bin erst seit kurzem hier, kenn mich aber mit Deutz D, und DX auch INtrac sehr gut aus.
Aber das mit der Gruppenschaltung ist mir noch unklar, die 5 Gänge lassen sich einwandfrei schalten, nur die Gruppen gehen etwas sehr schwammig, denke das ist nicht das Gestänge sondern innen.
Da der Intrac lange stand, kann das vielleicht die inneren Schaltgestänge sein die schwergängig sind????
Bis bald:

Viele Grüße!
 
S

Schorre

Beiträge
81
Likes
0
Hallo Intrac 2004 TGI

ich wollte den Frontlader deines Intracs kaufen, der damalige Besitzer verkaufte aber nur den kompletten Intrac.
Nun meine Frage, brauchst Du den Frontlader? Oder würdest du ihn eventuell verkaufen?

Gruß
Schorre
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
die Gruppenschaltung geht aber allgemein etwas schwammig, vor allem wenn ein Kriechganggetriebe untergebaut ist. Die Kälte momentan macht auch sehr viel aus. Und wenn du die Gestänge an allen Stellen geschmiert hast, nimm doch einfach mal die Schaltstangen ab und kontrollier von Hand ob die Schaltstangen im Getriebe schwergängig und schwamig sind. Dann muss der Schaltdeckel sowieso runter.
Und noch mal zu den Gelenken, die ersten Gelenke habe ich nach ca. 2000 Std gewechselt. Mittlerweile wechsle ich sie nicht mehr, da es nicht sehr viel bringt und wenn man es kennt kein Problem ist. Das ganze sieht natürlich beim Kriechganggetrieb etwas anders aus, da man dann leider 3 Schaltgassen hat und dann wirklich viel Gefühl braucht.
Gruß, Achim
 
I

Intrac 2004 TGI

Threadstarter
Beiträge
88
Likes
0
Hallo zusammen,

also den Intrac verwende ich schon für die Land/Forstwirtschaft, allerdings nicht übertieben viel.

Die Gruppenschaltung habe ich schon ein wenig "gangbarer" gemacht, denke das gibt sich wenn mit dem Schlepper mal wieder gearbeitet wird, ist halt viel gestanden.

Über den Frontlader bzw. die Pritsche mit Hydr. Hebevorrichtung können wir soch reden....


Viele Grüße:

Andreas
 
Thema: Intrac 2004 Gruppenschaltung?
Oben