Hydraulik geht nach Start hoch (D10006)

Diskutiere Hydraulik geht nach Start hoch (D10006) im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, ich habe heute mal den D10006A etwas getestet. Habe mit ihm die Stilllegung gefräst, hat auch alles super geklappt, der 100er war nur ein...
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
122
Hallo,

ich habe heute mal den D10006A etwas getestet.
Habe mit ihm die Stilllegung gefräst, hat auch alles super geklappt, der 100er war nur ein wenig unterfordert, er hat Kraft ohne Ende!

Nur als ich heute morgen die Fräse anbauen wollte, ging die Hydraulik sofort ganz nach oben. Mit viel Mühe habe ich sie dann wieder runterbekommen und konnte dann die Fräse anbauen.

Da hier im Forum ja einige mit dem 10006 und 13006 sind, würde ich gerne wissen ob ihr das auch habt, bzw. was man dageben machen kann.

Zudem ruckelt die Hydraulik immer wenn sie was heben muss, dass ist gerade bei Straßenfahrten sehr nervig, da der ganze Schlepper wippt. Woran kann das liegen? Wahrscheinlich ist da was undicht, sodass er immer wieder nachregelt.

Gruß,
Johannes
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Johannes,
bei vielen Schleppern geht die Hydraulik nach dem Start hoch. Das liegt hauptsächlich an der zähflüssigkeit des Öles. Ich nehme mal an das im warmen Zustand keine derartigen symptome auftreten. Im Steuergerät läuft das Öl dann nicht schnell genug wieder ab und ein Rückstau entsteht, dadurch hebt sich die Hydraulik schon mal. Auch wenn der Schlepper lange gestanden hat geht der Steuerschieber mal schwergängig und es tritt das gleiche Symptom auf. Weiterhin kann bei aufschäumenden Öl auch so etwas auftreten. Wen du weiterhin Probleme hast sollte das Hydrauliköl auf aufschäumen geprüft werden/ gewechselt werden und der Filter gereinigt werden. Wenn das alles nicht hilft kann meist nur das Steuergerät gereinigt oder gewechselt werden. Aber probier die Hydraulik erst mal richtig aus, lass sie mal richtig arbeiten und warm werden. In den meisten Fällen reicht das.
Zum Nachregeln:
entweder ist die Kolbenmanschette defekt oder das Steuergerät undicht.
Gruß, Achim
 
100 06A

100 06A

Beiträge
1.827
Likes
108
Hallo Johannes,
mit der Heckhydraulik hab ich bi meinem 10006A keine Probleme, außer dass sie extrem langsam ist. Kenne das Symptom aber von meinem 18er, wenn es sehr kalt ist geht da die Hydraulik auch nach dem Start hoch. Wie aber Achim sagt gibt sich dass wenn das System ein wenig wärmer ist.

Gruß Ruben
 
J

Johannes

Threadstarter
Beiträge
1.676
Likes
122
Danke Achim und Ruben für eure Antworten,

ja wenn der Schlepper warm ist, geht die Hydraulik nicht mehr alleine hoch.
Bei dem Schlüter eines Bekannten ist das mit der Hydraulik auch so.

Dann werde ich erstmal zusehen, dass ich das Nachregeln im Griff bekomme.

Gruß,
Johannes
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo,

also ich kann dazu sagen, daß ich eines der Sympthome bei meinem 13006 gefunden habe. Brauch zwar die Hydraulik nicht sehr oft, da er nur mit der roten Nummer läuft, aber zum Test habe ich letzten Herbst mit einem schweren 3 Meter Roto-Tiller von Rau gearbeitet, und die Hydraulik machte keinerlei Ärger.

Außer das der Landwirt Angst um seine Fräse gehabt hat, ( die ist nur einen IHC 844 gewöhnt) gab es keine besonderheiten :D

Hoffe, Du bekommst die Probleme schnell in den Griff.

Grüße
Thomas
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo

sehe gerade, daß da ein Rechtschreibfehler drin ist. 8o

Es soll heißen KEINES der Symtome ist aufgetaucht.

Grüße
Thomas
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.724
Likes
207
Hallo deutz13006as,

Du kannst Deinen eingestellten Beitrag jederzeit ändern, und Fehler korrigieren. Klick einfach den Schalter "Ändern" über den fehlerhaften Beitrag an. Dann nimmst Du die Korrekturen vor uns klickst auf "Änderungen übernehmen".

Gruß Elmar

PS:
Hast Du Deinen Namen falsch geschrieben? - und ein a vergessen? :D :D :D :D
 
Thema: Hydraulik geht nach Start hoch (D10006)
Oben