Getriebeschmieröldruck-Anzeige beim DX3.50S flackert

Diskutiere Getriebeschmieröldruck-Anzeige beim DX3.50S flackert im Forum DX-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen, letzten Herbst hat erstmals die Kontrollampe (Getriebeschmieröldruck-Anzeige, rote Leuchte Zahnrad mit Tropfen) bei meinem...
S

Sonnenschein-Karl

Beiträge
103
Likes
28
Hallo zusammen,

letzten Herbst hat erstmals die Kontrollampe (Getriebeschmieröldruck-Anzeige, rote Leuchte Zahnrad mit Tropfen)
bei meinem Kleinen DX3.50S angefangen zu flackern.

Da der Schlepper vor Jahren gebraucht gekauft wurde habe ich das ganze Getriebeöl ausgetauscht.
Den Hydraulikölfilter habe ich gleich mit erneuert.

Trotzdem flackert die rote Kontrolleuchte munter weiter, egal, ob die Zapfwellenkupplung ein- oder ausgerückt ist.
Habe hier im Forum leider keine hilfreichen Hinweise gefunden außer, dass evtl. der Druckschalter bzw.
der Kontaktschalter defekt sein könnte.

Den Kontaktschalter finde ich leider nicht.

Kann mir jemand bitte sagen, wo ich den beim DX3.50S finden kann?


Vielen Dank für Eure Hilfe
Karl
 

Anhänge

  • 20240221_133512[1].jpg
    20240221_133512[1].jpg
    524,6 KB · Aufrufe: 77
Agrostar DX 4.61

Agrostar DX 4.61

Beiträge
188
Likes
37
Hallo.
Beim 6.10 z.B sitzt der Öldruckschalter für das Getriebe unterhalb des Fahrersitzes.
Bei den AgroStars u.a am Filter Rechts bei der Treppe.
Wie das beim 3.50S der Fall ist, weis ich leider auch nicht 100%ig...schaue gleich mal in die Zeichnung.
Gruß, Johannes
 
Agrostar DX 4.61

Agrostar DX 4.61

Beiträge
188
Likes
37
Hallo nochmal.
Soweit ich das erkenne, könnte der Schalter am Filtergehäuse sitzen, hier mit Nr. 38 nummeriert.
Auf anderen Getriebebildern sehe ich keine Öldruckschalter.
Gruß, Johannes
 

Anhänge

  • 2024-02-2220.35.081126807968646253365.jpg
    2024-02-2220.35.081126807968646253365.jpg
    850,5 KB · Aufrufe: 48
S

Sonnenschein-Karl

Threadstarter
Beiträge
103
Likes
28
Hallo Johannes,

danke für für die suuuuperschnelle Antwort.
Werde heute Abend gleich mal nachschauen.
Mir ist da gestern nichts aufgefallen, es müsste ja da ein braun/grünes Kabel abgehen.

Ich gebe auf jeden Fall Rückantwort.
Karl
 
S

Sonnenschein-Karl

Threadstarter
Beiträge
103
Likes
28
Hallo Johannes,

habe mir das angeschaut.

Im Kopf vom Hydraulikfilter ist ein Druckschalter verbaut, allerdings mit einem blau/braunen Kabel. Das wäre lt. Skizze (hier Nr. 9) der Hydraulikölwarnschalter und müsste zur gelben Warnleuchte gehen.
So wie es aussieht, wird die Getriebeschmieröl-Warnleuchte (Skizze: Nr. 10) über einen Kontaktschalter (Skizze: Nr. 11) gesteuert. Das Kabel sollte lt. Skizze braun/grün sein, diese Farbe kommt auch an der flackernden Kontrolleuchte an.

Nur finde ich den Kontaktschalter nicht, habe bis auf den Schleppersitz alles abgeklappert.
Das müsste ja irgend was mechanisches sein.

Viele Grüße
Karl
 

Anhänge

  • 20240223_124504[1].jpg
    20240223_124504[1].jpg
    350,9 KB · Aufrufe: 45
  • 20240223_124521[1].jpg
    20240223_124521[1].jpg
    352,2 KB · Aufrufe: 47
Treckererschrecker

Treckererschrecker

Beiträge
21
Likes
1
Welches Getriebe hat dein 3.90 denn verbaut? Findest du außerhalb des Getriebes sehr dünne Leitungen? Diese mal verfolgen.
Falls dein Getriebe so aussieht wie dein Armaturenbrett könnte der Schalter auch erst nach einer kleinen Dusche auffindbar sein 😉

Gruß Eike
 
Thema: Getriebeschmieröldruck-Anzeige beim DX3.50S flackert
Oben