F3M Luftgekühlt?

Diskutiere F3M Luftgekühlt? im Forum FM Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin zusammen, Bin gerade bei Traktorpool auf ein seltsames Gefährt gestossen. Sucht mal unter Artikelnummer eot406430 oder allgemein nach f3m...
D

Deutz3005

Beiträge
103
Likes
0
Moin zusammen,

Bin gerade bei Traktorpool auf ein seltsames
Gefährt gestossen.

Sucht mal unter Artikelnummer eot406430 oder
allgemein nach f3m.

Der Verkäufer schreibt, das wäre ein Serienmässiger
Umbau eines F3M Chassis mit F4l514 Motor.
Vom Bild her könnte das stimmen.

Hat es die Jemals Serienmässig gegeben oder
verkauft da wieder einer ein Kuckusei wie bei
dem F6l514 der hier mal irgenwann rumflog?

Verwirrte Grüße vom Kanal ?( ?( ?( ?(

Heiko
 
G

Gast

Guest
Hallo Heiko;
Serienmäßig wird das nicht sein!
Was oft verwechselt wird mit: das es in einer Deutzwerkstatt umgerüstet wurde. Aus welchem Grund auch immer- vielleicht wegen aufgefrorenem Motorblock, oder mehr Leistung...!
Ist nicht der erste der bekannt ist.
Gruß- Michael In het Panhuis
 
D

Deutz3005

Threadstarter
Beiträge
103
Likes
0
Also versucht da wieder einer mit einer angeblichen
Rarität groß Kasse zu machen?!

Der Preis ist nämlich ganzschön Happich!
 
G

Gast

Guest
Heiko;
Ob solzer Preiß oder nicht- wenn du ihn hättest und verkaufen wolltest, würdest du ihn auch nicht der Caritas zu verfügung stellen.
Es ist- auch wenn aus zwei Modellen gemacht, ein originasl Zeugniss seiner Zeit! Und eine tolle Maschine.
Michael In het Panhuis
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
auf www.deutzland.de kannst du auch so einen begutachten.
Gruß Berndt
 
omma

omma

Beiträge
707
Likes
27
Hallo, der bei Deutzland.de ist ein Original- Umbau , einer von angeblich zweien die 1948 im Kölner Deutz-Werk umgerüstet wurden . Diese bekamen dann auch eine neue Fahrgestellnr. .
Der bei traktorpool soll Bj.1952 gebaut und nach Frankreich exportiert worden sein. Komischerweise hat der aber den Tank mit der großen Deckelöffnung, wie sie aber nur die ersten F3M 317 der Jahre 1935/36 hatten (vielleicht auch bis in den Krieg hinein) .Von einer Serie kann man wohl da nicht sprechen, wie in dem Inserat angegeben!!?? ;)
In den 50er/60er Jahren wurden wohl einige 50erWasserdeutz auf F3L/ F4l 514 umgebaut, meistens von Landmaschinen-Werkstätten.
Ich selber habe 4 stück davon besessen, zwei hatte mein Vater selber umgebaut und zwei kamen aus dem Umkreis.
Jetzt besitze ich noch 2 Umbauten.

Gruß Omma
 
Thema: F3M Luftgekühlt?
Oben