D 40 Bj 1958

Diskutiere D 40 Bj 1958 im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Guten Morgen! Hat von euch wer so einen Traktor (D 40, Bj 1958 - mit Blattfeder vorne)? Mir wurde einer um 1600 € angeboten. Ich bin am...
Altsteirer

Altsteirer

Beiträge
554
Likes
3
Guten Morgen!

Hat von euch wer so einen Traktor (D 40, Bj 1958 - mit Blattfeder vorne)?

Mir wurde einer um 1600 € angeboten. Ich bin am überlegen, ob ich eine Besichtigungstour machen soll

Schöne Grüße!

Altsteirer
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,

ich habe mir letztes Jahr im August einen D40 Bj 1960 für 1400€ bei ebay ersteigert.
Bilder davon in meiner Galerie. Er ist im Originalzustand und hat einen kaputten Krümmer, der Lack ist eben schon über 40 Arbeitsjahre alt. Ansonsten läuft er ohne Probleme und springt auch bei - 10 Grad nach einem Monat ohne Probleme an.

Also, es kommt immer drauf an, wie verbastelt und verbraucht der Schlepper schon ist. Wenn du ein Bildchen davon hättest könnte man schon mehr sagen.
an für sich, wenn der Schlepper in Ordnung ist, finde ich persönlich 1600 € nicht zu teuer. dafür muss er aber auch technisch Ok sein. Am besten ist dann immer ne Probefahrt und ein Gespräch mit dem Besitzer.

Dazu sind auch hier im Forum schon mehrere Diskussionen geführt worden musst dich mal durchsuchen.

Freue mich aber über ein Bild... :)) :)) :))

P.S.: Eine tolle nicht Homepage hast du da, besondes die Zeichnung für die nicht - versteher.

Gruß
Malte
 
D

Deutz-Nullfuenf

Beiträge
12
Likes
0
Moin

wenn ich deinen Beitrag richtig verstanden habe, meinst du den D 40 mit dem 514er Getriebe und der gleichen Haube, nur mit F 3 L 712 Motor. Wurde früher soviel ich weiss auch als D 40 U bezeichnet. Also, wenn der läuft, und sonst noch einigermassen aussieht, wäre mir der Preis nicht zu hoch, denn diese Stücke sind mittlerweile ziemlich selten.

Gruss Martin
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Deutz-Nullfuenf schrieb:
wenn ich deinen Beitrag richtig verstanden habe, meinst du den D 40 mit dem 514er Getriebe

nur als Ergänzung: Das Getriebe ist identisch mit dem der anderen D40. Es wurde auch schon in den F2L514/4 und den F2l514/6 eingebaut.

@Altsteirer
hier gillt wie immer der Fragenkatalog der an anderer Stelle im Forum sehr ausführlich aufgelistet wurde. Wenn alles soweit iO ist, kannst du den Deutz für das Geld kaufen. Allerdings sollte er dann keine großen Defekte haben.
Gruß Berndt
 
Patrick Hilgers

Patrick Hilgers

Beiträge
78
Likes
0
Hallo,

ich habe auch so einen. Entweder ist es ein D40N mit 11-28 Bereifung oder ein D40U mit der größeren Bereifung 11-36 oder 13-30. Wenn der Schlepper noch einigermaßen in Ordnung ist, sind 1600 Euro meiner Meinung nach O.K.

Gruß
Patrick
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

ich habe auch einen! leider in einem sehr schlechten Zustand! sprich Kupplungsschaden und ein stück an der Kuplungsglocke ist herrausgebrochen aber dafür mit nen FL Größe 3! der Preis entsprach natürlich auch dem Zustand!

MfG Andy
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Die abgebildeten Schlepper sind doch alles D40 oder D40S (technische Bezeichnung) oder?
Also keine D40.1, D40.1S oder D40.2?

Irgendwo hab ich mal gelesen, daß es folgende Versionen vom D40 (nicht .1 und .2) gab:

D40-UF
D40S als NF und NFS

Gibt es weitere Versionen?

Das S steht doch für Doppelkupplung = unabhängige Zapfwelle = F (Freitrieb) im Versionskürzel???

Also wäre ein NF und ein NFS automatisch ein D40S?

Wer kennt sich damit aus?
 
Altsteirer

Altsteirer

Threadstarter
Beiträge
554
Likes
3
Ja es soll sich um einen D40 UF handeln.

In dem Buch "1000 Traktoren" auf Seite 92 gibts 2 Fotos davon.
 
Patrick Hilgers

Patrick Hilgers

Beiträge
78
Likes
0
Dann müßte es so einer sein wie der von Andy.Link mit der großen Bereifung und Frontlader.

Gruß
Patrick
 
Thema: D 40 Bj 1958

Ähnliche Themen

D 40.2 (D 40 L) Schalldämpfer D 40 L

D 40 S Deutz D 40 u getriebe schneller machen

Deutz D40.2 mit F3L812 Bj 65, Lenkgetriebe ZF-Gemmer-Lenkung, Typ: GD 28 a

Mein neuer D40.2 frage zu Blowby

Anschaffung Oldie Deutz

Oben