AU für unsere alten Schlepper ?

Diskutiere AU für unsere alten Schlepper ? im Forum TÜV, Versicherung und Vorschriften im Bereich Deutz Community - Grüß Gott. es dauert sicher noch ein paar Tage, bis uns die Regierung auch noch mit einer Schnauf-, dann Lach- und schließlich mit einer...
M

mcfly

Beiträge
4
Likes
0
Grüß Gott.
es dauert sicher noch ein paar Tage, bis uns die Regierung auch noch mit einer Schnauf-, dann Lach- und schließlich mit einer Schlafsteuer- vielleicht irdgendwann auch noch mit einer Furzsteuer foltern will, damit uns die Freude am Leben hier in Deutschland endgültig vergeht und wir noch weniger Nachkommen das Leben in so einem Staat zumuten wollen.
Aber stimmt das Gerücht, dass für unsere alten geliebten Schlepper demnächst so etwas wie eine Abgasuntersuchung eingeführt wird ?
Das soll neulich in irgend einer landwirtschaftlichen Zeitschrift gestanden haben.
Rainer Bayer
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi mcfly (das reimt sich ja :D (

Das Problem Abgasuntersuchung für ältere Fahrzeuge hat es auch schon 1985 bei der Einführung der damaligen ASU (AbgasSonderUntersuchung) gegeben.
Es ist aber in der Vorschrift festgelegt, das bei Fahrzeugen, für die keine Abgaswerte zur Einstellung (wie bei allen alten Schleppern der Fall) vorliegen, der Motor so einzustellen, das er optimal läuft.
Das würde dann, wenn es eine Abgasvoschrift mit wiederkehrender Überwachung auch für unsere Schöepper geben würde bedeuten, dass die Motoren optimal einzustellen wären, da kann man bekanntlich (ausser einem sauberem Luftfilter) eigentlich nur den Förderbeginn und ggf. die Leerlaufdrehzahl einstellen.

Das würde so manchem Motor mal ganz gut tun, denn ich kenne hier in der Gegend wirklich keinen Schlepperschrauber, der jemals den FB kontrolliert hat und das wird wohl anderswo auch nicht anders sein.

Gruß
Lars
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Hallo!
Warum sollte man den FB auch kontrollieren? bei einem Deutz F1L514 wird der Förderbeginn durch die Nockenwelle gesteuert, und die verstellt sich bekanntlich NIE
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Bei den allermeisten Dieselmotoren kann man den FB z.B. durch leichtes Verdrehen der Einspritzpumpe oder Verstellung des Spritzverstellers einstellen.

Lars
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Wie mcfly schon sagte, in unserem o schönen sauberen Lande wird bald alles versteuert sein, was man sich denken kann. X(
In unseren Nachbarländern, wie Polen oder Tschechien juckt es niemand, ob der Diesel jetzt schwarz raucht oder lila oder sonst wie. Was bringt es, wenn in Deutschland duch einen Alkali-Filter gefurzt wird, nur dass man nix riecht, und nebenan schütten sie die Bettpfanne auf die Strasse. :D
Einen "europaweiten" Mittelweg wäre eine sinnvolle Lösung. Das positive Extrem wäre nicht zu finanzieren und das negative macht die Umwelt kaputt.

Soviel zum Thema AU für Trecker.

Wie Lars gesagt hat, an der Einstellschraube der Einspritzpumpe solange drehen, bis unter Vollast kein oder nur wenig achwarzer Rauch zu sehen ist, dann ist AU-technisch gut. :P
 
Frankie

Frankie

Beiträge
64
Likes
0
mcfly schrieb:
Grüß Gott.
es dauert sicher noch ein paar Tage, bis uns die Regierung auch noch mit einer Schnauf-, dann Lach- und schließlich mit einer Schlafsteuer- vielleicht irdgendwann auch noch mit einer Furzsteuer foltern will, damit uns die Freude am Leben hier in Deutschland endgültig vergeht und wir noch weniger Nachkommen das Leben in so einem Staat zumuten wollen.
Aber stimmt das Gerücht, dass für unsere alten geliebten Schlepper demnächst so etwas wie eine Abgasuntersuchung eingeführt wird ?
Das soll neulich in irgend einer landwirtschaftlichen Zeitschrift gestanden haben.
Rainer Bayer


Glaubst Du, mit der neuen Regierung wird es besser?
 
Frankie

Frankie

Beiträge
64
Likes
0
Frankie schrieb:
mcfly schrieb:
Grüß Gott.
es dauert sicher noch ein paar Tage, bis uns die Regierung auch noch mit einer Schnauf-, dann Lach- und schließlich mit einer Schlafsteuer- vielleicht irdgendwann auch noch mit einer Furzsteuer foltern will, damit uns die Freude am Leben hier in Deutschland endgültig vergeht und wir noch weniger Nachkommen das Leben in so einem Staat zumuten wollen.
Aber stimmt das Gerücht, dass für unsere alten geliebten Schlepper demnächst so etwas wie eine Abgasuntersuchung eingeführt wird ?
Das soll neulich in irgend einer landwirtschaftlichen Zeitschrift gestanden haben.
Rainer Bayer


Glaubst Du, mit der neuen Regierung wird es besser?


Mein Opa hat immer gesagt: Politik ist wie ein Schweinestall, egal welche Sau am Trog ist, fressen tun sie alle. Mein Opa ist aber schon 1978 gestorben, aber die Weissheit ist immer noch aktueller denn je.
c032.gif
 
Thema: AU für unsere alten Schlepper ?
Oben