Deutz D3005 Hydraulik undicht

    • D 3005

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutz D3005 Hydraulik undicht

      Hallo Leute,

      hab bei meinem D3005 folgende Probleme an der Hydraulik, es drückt sich an der Trennstelle Hydraulikblock-Getriebe Öl heraus, auch hab ich beobachtet dass dies an der Plastikschraube über dem Ölfilter geschieht, diesen hab ich vor ca. 4 Jahren mal erneuert. Zusätzlich sackt die Hydraulik auch unbelastet immer ab.
      Was ich noch bemerkt habe ist, dass um den Deckel, aus dem der Schaltknauf kommt, auch minimal Öl austritt, weiß aber nicht, ob da eine Verbindung besteht oder es blanker Zufall ist.
      Könnte es hier an einer defekten Manschette des Hubkolbens und einer altersschwachen Dichtung vom Block liegen, oder kommt sonst noch etwas in frage?


      Gruß
      Thomas
    • Moin Thomas,

      wie sind die Ölstände? Wir das Getriebeöl mehr und verschwindet Hydrauliköl (mehr als durch Leckagen entweicht?)?

      Bist du sicher, das an der Dichtung Hydraulikblock/ Getriebe Öl rausschwitzt? Oder ist das alles vom Deckel dahin gesifft?

      Waschen, Entfetten und dann warm fahren kann helfen um die Leckage zu lokaliseren.
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005
    • Hallo,

      Bin mir sicher dass das Öl wirklich aus dem Block rausschwitzt, hab auch alles darum sauber gemacht.
      Getriebeölstand ist normal, Hydrauliköl hab ich letzten Sommer in der Heuernte nachgefüllt, hat schon en Ecken gefehlt, hab allerdings auch sicher fünf Jahre nicht danach geschaut, wird halt nur wenig genutzt.

      Gruß Thomas