Zulassung und Pappbrief

Diskutiere Zulassung und Pappbrief im Forum TÜV, Versicherung und Vorschriften im Bereich Deutz Community - Hallo, bleibt bei der Zulassung eigentlich der original Pappbrief erhalten oder wird er einkassiert und gegen einen aktuellen Brief ausgetauscht...
H

HOPSA2007

Beiträge
72
Likes
0
Hallo,
bleibt bei der Zulassung eigentlich der original Pappbrief erhalten oder wird er einkassiert und gegen einen aktuellen Brief ausgetauscht (wäre wirklich schade)?

Gruss

Helge
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hallo Helge,
das ist wie bei Radio Eriwan: ...im Prinzip ja....
Auf Antrag kann Dir der alte Brief entwerten (rechte untere Ecke wird abgeschnitten) und wieder ausgehändigt.

Gruß
Lars
 
C

Christian...

Beiträge
6.524
Likes
49
Kann der Brief generell entwertet werden? Oder nur, wenn der vollgeschrieben ist?
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Der alte Brief wird dann entwertet, wenn das Fahrzeug länger als ein Jahr (Ausnahme: extra Antrag innerhalb des Abmeldejahres, dann max. 1 1/2 Jahre) abgemeldet war. Unabhängig davon, ob es ein Pappbrief oder der neuere Brief ist.

Lars
 
C

Christian...

Beiträge
6.524
Likes
49
Gibt es irgendeinen Grund für dieses Vorgehen? Oder muss man das so hinnehmen?
 
1

15er-Oli

Beiträge
9
Likes
0
Mein D15 war schon 2 Jahre abgemeldet. Bei der Zulassung wurde mir gesagt, daß ich den Brief nur bei Wiederzulassung innerhalb eines Jahres weiterbenutzen kann. Bei mehr als einem Jahr Stillegung wird der alte Brief eingezogen und gegen einen Neuen ersetzt. Damit ich den (entwerteten) Papp-Brief hätte behalten können sollte ich nochmals 25 Euro extra bezahlen. Für eine Spende in die Kaffeekasse bekam ich dann wenigstens eine Kopie mit.
 
Thema: Zulassung und Pappbrief

Ähnliche Themen

F1M 414 Neuanmeldung - Deutz F1M 414 - Tüv - Zulassungsfragen

Zulassung eines alten Treckers

Anhängelast bei schwarzer Nummer

F1M 414 Datenblatt für Zulassung (Wiederzulassung) -- Deutz F1M414 - Bj. 1950 -- für neuen Fahrzeugschein

Reifen DX 90, Bj. 78

Oben