Zugkraft,-lastangaben

Diskutiere Zugkraft,-lastangaben im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Hallo, was sagt eigentlich die Angabe "Grösste Zugkraft am Haken" und "Grösste zul. Bruttoanhängelast" aus? ?(
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Hallo,

was sagt eigentlich die Angabe "Grösste Zugkraft am Haken" und "Grösste zul. Bruttoanhängelast" aus? ?(
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Doch! Die max. Anhängelast ist das Gewicht eines Anhängers, der auf fester, ebener Straße so gerade eben noch gezogen werden kann. Hingegen ist die Zugkraft jene Kraft, die beim Ziehen eben dieses Wagens in der Deichsel herrscht bzw. herrschen muß. Die max. Zugkraft am Haken ist also die maximale Längskraft, die der Schlepper in die Deichsel einleiten kann. Zur Verwirrung: In alten Quellen wird die max. Anhängelast gerne auch als "Zugleistung" bezeichnet, was aber völlig falsch ist, denn das ist die maximale Leistung, die über die Deichsel fließen kann, also maximale Zugkraft multipliziert mit der dabei noch erreichbaren Geschwindigkeit.

Nebenbei: Beide Werte, max. Zugkraft und max. Anhängelast, sind völlig inkonsistente Werte, was bedeutet, daß sie ohne Angabe der genauen Meßbedingungen ohne jede Aussagekraft sind. Denn derselbe Schlepper hat völlig unterschiedliche "maximale Zugkräfte", je nach der verwendeten Bereifung (Fabrikat, Größe, Diagonal- oder Gürtelreifen, Luftdruck), dem Untergrund (Beton, Asphalt, Sandboden gegrubbert oder Tonboden gepflügt usw.), der herrschenden Feuchtigkeit usw. Bei der max. Anhängelast kommen noch die Eigenschaften des verwendeten Anhängers dazu: Bereifung, Luftdruck, Ein-, Zwei- oder Mehrachser usw. Auch die Höhe der Deichselanhängung einerseits am Schlepper, andererseits am Wagen spielt eine Rolle. Mit anderen Worten: Für praktische Zwecke kann man mit diesen Werten fast nie irgendetwas anfangen, insbesondere können sie nicht zum Vergleich verschiedener Schlepper bzgl. ihrer Eignung zum praktischen Einsatz verwendet werden.

Und schließlich: Die maximal zulässige Anhängelast ist ein erlaubter Wert, d.h. man darf nicht mehr anhängen, unabhängig davon, ob der Schlepper diese Last (oder sogar eine noch größere) ziehen kann oder nicht.

Gruß
Michael Bruse
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
8
Hallo,

vielen Dank Michael, super erklärt. (Ich habs kapiert :D )
 
Thema: Zugkraft,-lastangaben

Ähnliche Themen

Yanmar af18 heckhydraulik , betriebsanleitung

Typenschild

Intrac 2004 Heckzapfwelle

Problem Transfermatic D40.1S

Bremsgestänge steller deutz 5506 bj 69

Oben