Wie Anlasser testen?

Diskutiere Wie Anlasser testen? im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Ich hoffe, mein Beitrag ist hier an der richtigen Stelle. Falls nicht bitte verschieben. Danke. Ich habe folgendes Problem: Oft springt mein D30...
W

Westfale

Beiträge
154
Likes
2
Ich hoffe, mein Beitrag ist hier an der richtigen Stelle. Falls nicht bitte verschieben. Danke.

Ich habe folgendes Problem: Oft springt mein D30 direkt nachdem ich ihn ausgemacht habe nicht wieder an. Das passiert aber auch, wenn er am Tag noch nicht lief, also kalt ist. Genauer gesagt: Er macht in den Situationen keinen Mucks.

Ich hatte zunächst die Lichtmaschine und fehlende Ladung der Batterie im Verdacht. Aber die LiMa lädt und auch die Batterie scheint noch i.O. zu sein. Wenn ich mehrfach hintereinander am Anlasserknopf ziehe, kommt die Maschine oft (aber leider nicht immer) doch noch. Wenn der Motor erst einmal dreht, springt er auch sofort an.

Für mich als interessierten Laien liegt der Fehler beim Anlasser. Gibt es "Hausmittelchen" mit denen ich überprüfen kann, ob das Teil wirklich defekt ist oder nicht? Bin für jeder Tipp dankbar!

PS
Auch wenn ich dem D30 Starthilfe gebe, was ich anfangs tat, da ich dachte die Batterie sei mangels Ladung leer, dreht der Anlasser nicht immer sofort.
 
deutz-en

deutz-en

Beiträge
102
Likes
0
Hallo Westfale,
evtl. hat der Magnetschalter einen schlag schräg, mußt Du mal auf den kleinen Knubbel oben am Anlasser vorsichtig!!! mit nem Hammerstiel draufschlagen, meist läuft er dann wieder, das habe ich schon vor 20 jahren bei meinem ersten Auto gemacht.

P.S. ich komme aus Ept und wir können uns gern mal zusammensetzen, je nachdem wo aus En du kommst

Herzlichst
 
W

Westfale

Threadstarter
Beiträge
154
Likes
2
Ja, den Magnetschalter habe ich auch schon zart bearbeitet. Wirklich geholfen hats nicht. Aber ich bleibe dran .

deutz-en schrieb:
P.S. ich komme aus Ept und wir können uns gern mal zusammensetzen, je nachdem wo aus En du kommst

Hatten wir doch schon verabredet ;) Ich wollte doch am 1.Mai den Berg runterfallen und ins Freilichtmuseum kommen, falls ich nicht arbeiten muss.
 
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.607
Likes
2.875
Hallo Norbert,

prüfe mal die Elektrik, die zum Anlasser führt. Es muss nicht immer der Anlasser selber sein. Mögliche weitere Fehlerquellen:

* Leitung defekt, also Wackler zwischen Anlasser und Drehanlassschalter

* defekter Drehanlassschalter - kann durchaus verschlissene Kontakte haben

* Korrdierte Leitungen bzw. die Verschraubungen dazu.

Grüßle
Obrschwob
 
W

Westfale

Threadstarter
Beiträge
154
Likes
2
Danke für die Hinweise, werde ich am WE prüfen!
Und natürlich auch Ergebnisse berichten ;)
 
Manni

Manni

Beiträge
487
Likes
156
Hallo Westfale,

probier doch noch mal folgendes aus:

am Anlasser hat Du ein dickes Pluskabel und und ein dünnes Steuerkabel das den Magnetschalter ansteuert. Wenn du diese zwei mit einer Drahtbrücke verbindest muss der Anlasser sich drehen. Wenn er das jedesmal macht muss Dein Problem vom Schalter oder dessen Kabelbaum kommen.

Howdy, Manni.
 
Zuletzt bearbeitet:
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Genau,
so sehe ich das auch. Wenn jedoch der Anlasser dann immer noch muckt,
kann es noch an den Poolklemmen der Batterie, am Masseband, oder am Pluskabel zwischen Batterie und Anlasser liegen. Das muss alles gut sein und Zweifel dürfen dir an dessen Zustand nicht entstehen.
Wenn das alle OK ist, baue den Anlasser aus und prüfe zunächst einmal die Kohlen.

Je nach Befund, bzw. wenn die Kohlen noch lang genug sind und fets auf den Anker gedrückt werden, fahr dann in die nächste Bosch-Werkstatt, oder Auto-Elektrik Werkstatt die auch einen eigenen Anlasser-Prüfstand vor Ort hat.
Da wird dir dann sofort gesagt was defekt ist, ob z.B. der Magnetschalter oder die Anker- bzw. Feldwicklung




Viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
deutz-en

deutz-en

Beiträge
102
Likes
0
Hallo Westfale,
Habe ich echt verschwitzt, freue mich aber darauf dich am Samstag zu treffen!

Ich bin der mit dem grünen Deutz D30 (grins) aber mal im ernst, ich habe eine Ennepetal und eine Canadafahne am Überrollbügel angebracht und eine Gitterbox im Anhang.

Wir werden mit mehreren Schleppern auflaufen, so das Du mich wahrscheinlich eher in einem Pulk finden wirst.

Freue mich auf Samstag und vor allem schönes Wetter für alle wünscht

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Wie Anlasser testen?

Ähnliche Themen

Anlasser zieht nicht durch

Oben