unbek. (612) Wellendichtring und Pressring Hinterachse F1L 612

Diskutiere Wellendichtring und Pressring Hinterachse F1L 612 im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen, bin neu in diesem Forum, wir haben einen Deutz F1L 612 11PS der mittlerweile in 4. Generation gefahren wird :). Leider steht nun...
J

JKL

Beiträge
2
Likes
0
Hallo zusammen,

bin neu in diesem Forum, wir haben einen Deutz F1L 612 11PS der mittlerweile in 4. Generation gefahren wird :).
Leider steht nun eine Reparatur, Ölverlusst an der Hinterachse an ( Steckachse).

Kann mir jemand die genaue Bezeichnung des Wellendichtring der Hinterachse nennen? Im Reparaturbuch steht DIN 6503 A55x75, hier fehlt mir zumindest die Breite.
Da die DIN 6503 veraltet ist, kann ich Dichtringe aus der DIN 3760 verwenden?

Und hat jemand einen Tip zur Bezugsquelle der Pressringe? In der Treckergarage.de wird auf die originale ET Nummer verwiesen, 12721, allerdings ist auf der Abbildung ein Steg am Pressring der aktuell am Pressring nicht vorhanden ist.

Vielen Dank schon mal für jede Unterstützung

Jürgen
 
F

f1m

Beiträge
80
Likes
18
Hi,

Die Breite des Ringes ist zweitrangig, darf nur nicht breiter als das Original sein. Kannst die Einschlagtiefe im Ringsitz selbst bestimmen, wenn der neue Ring schmaler ist.

"Grafe Industriebedarf"

mfG
 
  • Like
Reaktionen: JKL
J

JKL

Threadstarter
Beiträge
2
Likes
0
Hallo Heinz-Dieter,

Danke für den Link. Hatte ich auch gefunden und 2 Stück bestellt.
Aber verrückt, rechts gepasst aber links nicht! Links gehört ein längerer Pressring hin.
Rechte Seite war kaputt, links hätten wir gerne vorsorglich mitgemacht. Nun bleibt es erstmal so.

Gruss Jürgen
 
B

bastian3112

Beiträge
66
Likes
33
Hallo Jürgen,

ich habe vor einiger Zeit an meinem Traktor ebenfalls an den Achsen ein paar Teile erneuert, auch die Pressringe.

Da war links und rechts kein Unterschied ersichtlich, sprich beide Achsen hattten bei den Pressringen keine unterschiedlichen Abmessungen.

Kannst du bitte mal aussagekräftige Bilder von deiner Problematik einstellen?

MfG, Bastian
 
Thema: Wellendichtring und Pressring Hinterachse F1L 612

Ähnliche Themen

F2L 612/6 Hinterachse undicht am F2L612/6N

Oben