Welcher Deutz-Typ ist am häufigsten vertreten

Diskutiere Welcher Deutz-Typ ist am häufigsten vertreten im Forum Umfragen im Bereich Deutz Community - Mich würde mal interessieren, welche Deutz-Typen hier im Forum am häufigsten vorkommen.
T

Tiger

Guest
Mich würde mal interessieren, welche Deutz-Typen hier im Forum am häufigsten vorkommen.
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,


ich habe zwei Trecker, was nun???

einen 612er und eine D Serie 712er.


habe jetzt nur den 612er gemeldet.

Vielleicht kann man die Umfrage auf Mehrfachnennungen erweitern.

Gruss
Malte
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
eben, außerdem halte ich es nicht für sinnvoll die 514er und 612er in eine Rubrik zusammenfassen, das passt nicht.
Ansonsten wär es vielleicht mal ganz interessant, da wir bei den vielen Mitgliedern schon ein represäntatives Ergebnis erhalten müssten.
Gruß Berndt
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Ich hab nen D30 mit 712er Motor.

Was ist denn mit dem Bauerndeutz (Wassergek. 11er, F1M414)? Der zählt auch zu "WK", ist aber kein Stahlschlepper 8o
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Und um die Sache noch etwas zu verkomplivizieren:

Ich hab 'nen F2L 612/6N; ist aber einer der 1. D25 (gelbe Rallystreifen und D25 an der Seite)
 
T

Tiger

Guest
8o 8o

Also um jeden Schlepper einzeln zu erfassen, müssen wir erst zu Johannes gehen und ihm sagen, dass er die Wahlmöglichkeiten auf ziemlich genau 98 herauf setzten muss. :D

Die Einteilung hab ich aus dem Typen-Kompass.
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Man könnte natürlich auch anhand der Beiträge unter "Deutz Schlepper" auf die Verteilung der Fahrzeuge schliessen.

> gute 200 bei den D's
> 150 bei den 514'ern
> grade mal 20 bei den FM's

das dürfte ungefähr der prozentualen Verteilung der Baureihen im Forum entsprechen.
 
Deutz D 30 06

Deutz D 30 06

Beiträge
376
Likes
12
also für mich passt die auswahlmöglichkeit ohne Schwierigkeiten! ;)

Deutz D 30 06 in hellgrün, BJ 1976.

Gruß,

Deutz D 30 06
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
@Tim
bei dir ist die Sache doch volkommen klar:
D-Serie, was da für ein Motor drin ist, oder wie der baugleiche Vorgänger hieß, interessiert ausnahmsweise mal nicht :)) .
Hier ist einfach ganz platt der Typ gemeint.

@Christian
der 11er gehört trotzdem in die erste Kategorie, ich glaub, dass man den Begriff Stahlschlepper in diesem Fall nicht so eng fassen sollte.

Is eigentlich schon fast perfekt, die Umfrage.
Nur die 514er von den 612ern trennen und für jeden mehrere Wahlmöglichkeiten schaffen, wobei das evtl. etwas kompliziert für unsern Admin werden könnte??
Dann müsste jeder in der Lage sein, seine(n) Schlepper in die entsprechende Kategorie einzuordnen. ;)

Gruß Berndt
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Wenns nicht änderbar ist, am Besten Umfrage komplett löschen und nochmals richtig anlegen.
An und für sich ist die Umfrage doch aufschlussreich. :)
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Ja am besten isses wenn man das ganze nochmal neu macht!

und man muss mehrere anklicken können ich habe mehrere!

MfG Andy
 
T

Tiger

Guest
@ Deutzfrevel

Mmhh... jao..so könnte man das auch machen.

Stimmt, sehr aufschlußreich :)
 
DeutzTim

DeutzTim

Beiträge
6.102
Likes
442
Also wie man bei meiner Umfrage sieht ist der D30 sehr oft vorhanden :D

MfG Tim
 
D30S-Benny

D30S-Benny

Beiträge
4.679
Likes
89
Ich denk auch, dass der D30 eindeutig überlegen ist!(anzahlmäßig versteht sich) :D
 
Thema: Welcher Deutz-Typ ist am häufigsten vertreten

Ähnliche Themen

D 15 Deutz D15 - Wellendichtringe motorseitig und getriebesetig wechseln

Suche genauere Informationen zur meinen Rabe Pflug Typ LB- 60

Gemmer Lenkung

Scheibengummi Fritzmeier typ 91

D 15 Ersatzteile für Deutz D15 ZF A4 Portalachse

Oben