Welcher Deutz ist das denn ?

Diskutiere Welcher Deutz ist das denn ? im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Forum, ich habe die Möglichkeit, den als Bild im Anhang angefügten Deutz zu kaufen. Da ist einiges zu machen, aber ab und an werde ich den...
U

usti2000

Beiträge
10
Likes
0
Hallo Forum,

ich habe die Möglichkeit, den als Bild im Anhang angefügten Deutz zu kaufen.

Da ist einiges zu machen, aber ab und an werde ich den auch als Arbeitsgerät gebrauchen müssen.

Lt. Motorhaube ist es ein D7206, was mich wundert ist der Lufteinlass ? oben auf der Motorhaube.

Oder ist das gar kein Lufteinlass ?

Andere 7206 haben dies nicht.

Hab mittlerweile das Bedienhandbuch und Werkstatthandbuch durch, aber komme auch nicht recht weiter....

Ich finde auch trotz Suche keine Anhaltspunkte warum manche das so haben, manche nicht.

Kennt jemand von Euch Experten den Unterschied ?

Vorab danke und VG :)
 

Anhänge

  • deutz.jpg
    deutz.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 240
Zuletzt bearbeitet:
Kiesler

Kiesler

Beiträge
210
Likes
76
Moin, was genau das für ein Deutz ist erklärt nur ein Blick auf das Typenschild. In deinem Fall würde ich aber sagen es wird wahrscheinlich dass drin sein was drauf steht.:D

Der Lufteinlass ist ein "Zyklonfilter" ein Vorabscheider für groben Dreck in der Ansaugluft. Ich weiß nicht ob es den damals schon ab Werk zu bekommen war, kann aber individuell bei den meisten(allen) Schleppern nachgerüstet werden und hat nichts mit einem Schleppertyp zu tun.
(Bitte berichtigt mich falls ich falsch liege)

Grüße
Marcel
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Danke für die schnelle Antwort.
Beim nächsten Besuch wedd ich auf jeden Fall ein Foto vom Typenschild machen.

Was ich noch suche ist der Wartungsplan, gibt es den irgendwo zu finden, wie gesagt Bedienungsanleitung und Reparaturhandbuch habe kch ?!
 
100er

100er

Beiträge
281
Likes
280
Der Wartungsplan war normal immer als lose Beilage in der Bedienungsanleitung, kann sein dass der verloren ging über die Jahre. Am Wochenende könnte ich dir ein Foto knipsen.

Übrigens hat der Traktor auf dem Bild die Special-Kabine von Sekura verbaut. Eine vollwertige Kabine mit Heizung und sich öffnenden Front-, Heck- und Seitenscheiben sowie Dachluke.
Die gabs damals nur für den 6806 und 7206.

Grüße
100er
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Danke für die interessanten Hinweise !

Leider fehlt dem pdf der Wartungsplan ;)

Wäre toll wenn ich so ein Foto haben könnte !

Danke :)
 
J

Jan Intrac 2004

Beiträge
39
Likes
41
Hallo usti.
Ich fertige einige blechteile für die intracs und die deutz 07 c serie , ich habe vor einigen wochen eine alte spezial kabine günstig gekauft und wollte so gegen sommer anfangen und die kotflügel ausmessen und zu konstruiren.
Vieleicht sogar einige profile vom fensterrahmen oder kabinenrahmen, die dachhaube inkl luke habe ich schon einmal für einen bekanten nachgebaut .
Falls du in der richtung interesse hast melde dich gerne.

Gruß Jan
 
100er

100er

Beiträge
281
Likes
280
und ich dachte das ist eine von den universellen Kabinen aus Polen, die auf so ziemlich alle Schleppertypen /-marken gebaut werden (können).
Hallo Bernhard,

Das stimmt schon so, dass die von Deutz original damals drauf kam. Die Kabine gabs damals komplett mit Kotflügel und allem drum und dran zu kaufen, das war für Deutz also eine einfache Lösung, endlich Traktoren mit vernünftigen voll-geschlossenen Kabinen zu verkaufen.

Spezial.jpg

Beim oberen siehts aus als ob man die Kotflügel einmal eingekürzt hätte..

Übrigens gabs die original bei John Deere auch:
1651732382075.png
Quelle

1651733019960.png
Quelle

Hier wird das Thema im Forum noch etwas diskutiert: Link

Grüße
100er
 
Zuletzt bearbeitet:
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo usti.
Ich fertige einige blechteile für die intracs und die deutz 07 c serie , ich habe vor einigen wochen eine alte spezial kabine günstig gekauft und wollte so gegen sommer anfangen und die kotflügel ausmessen und zu konstruiren.
Vieleicht sogar einige profile vom fensterrahmen oder kabinenrahmen, die dachhaube inkl luke habe ich schon einmal für einen bekanten nachgebaut .
Falls du in der richtung interesse hast melde dich gerne.

Gruß Jan
Ja, da melde ich mich gerne !
Aktuell müssen wir den Bauernhof in Dänemark noch final incl. Geräte übernehmen…
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Der Wartungsplan war normal immer als lose Beilage in der Bedienungsanleitung, kann sein dass der verloren ging über die Jahre. Am Wochenende könnte ich dir ein Foto knipsen.

Übrigens hat der Traktor auf dem Bild die Special-Kabine von Sekura verbaut. Eine vollwertige Kabine mit Heizung und sich öffnenden Front-, Heck- und Seitenscheiben sowie Dachluke.
Die gabs damals nur für den 6806 und 7206.

Grüße
100er
Darf ich höflich fragen, ob Du die Möglichkeit hattest, ein Foto zu machen ?
 
100er

100er

Beiträge
281
Likes
280
Hallo,

Ja darfst du natürlich, aber ich habs das Wochenende total vergessen..
Entweder könnte ein anderer im Forum ein Foto hochladen oder du musst dich noch bis zum nächsten Wochenende gedulden.
 
K

Karel Vermoesen

Beiträge
3.148
Likes
2.765
Hallo,
Der Aufkleber am Kabine weist auch darauf hin das er aus Dänemark kommt. DALM war Jahrzehnten Deutz Importeur in Dänemark.
Mit freundlichen Grüßen,
Karel Vermoesen
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo,
Der Aufkleber am Kabine weist auch darauf hin das er aus Dänemark kommt. DALM war Jahrzehnten Deutz Importeur in Dänemark.
Mit freundlichen Grüßen,
Karel Vermoesen
Ah ! Das bedeutet DLAM....

Und er kommt nicht aus Dänemark, er steht auf meinem neuen Hof IN Dänemark :)

Das Bild im Anhang hab ich aufgrund Deines Hinweises gefunden.

Danke !
 

Anhänge

  • dlam.JPG
    dlam.JPG
    79,5 KB · Aufrufe: 65
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo,

Ja darfst du natürlich, aber ich habs das Wochenende total vergessen..
Entweder könnte ein anderer im Forum ein Foto hochladen oder du musst dich noch bis zum nächsten Wochenende gedulden.
Nächste Woche reicht auch lange bei mir, danke :)
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hab noch zwei Fragen :)

Hab im angehangenen Bild zwei Stellen markiert.

1. Der "Flansch" wo der Zyklonfilter mit der Motorhaube verbunden ist, finde dazu nichts im Netz, nur Ersatzgehäuse ?!

2. Links neben dem Einstieg ist eine Art gestellt, sieht aus wie ein Batteriehalter, finde auf vergleichbaren Fotos nichts ähnliches, jemand eine Idee was es sein könnte ?
 

Anhänge

  • deutz - Kopie.jpg
    deutz - Kopie.jpg
    677,4 KB · Aufrufe: 96
100er

100er

Beiträge
281
Likes
280
2. sieht für mich aus wie ein Halter für einen Werkzeugkasten. Bei unserem 6806 Special ist der zwar unter dem rechten Aufstieg, weiß aber nicht ob das original so war.

Grüße
 
100er

100er

Beiträge
281
Likes
280
Hallo usti (?),
Hab dir grade ne PN mit dem Wartungsplan für 6806/7206 geschickt.

Die Werkzeugkiste sieht bei unserem 6806 übrigens so aus:
DSC_1035.JPG


Links ist nichts.
DSC_1034.JPG


Grüße
100er
 
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Moin, was genau das für ein Deutz ist erklärt nur ein Blick auf das Typenschild. In deinem Fall würde ich aber sagen es wird wahrscheinlich dass drin sein was drauf steht.:D

Der Lufteinlass ist ein "Zyklonfilter" ein Vorabscheider für groben Dreck in der Ansaugluft. Ich weiß nicht ob es den damals schon ab Werk zu bekommen war, kann aber individuell bei den meisten(allen) Schleppern nachgerüstet werden und hat nichts mit einem Schleppertyp zu tun.
(Bitte berichtigt mich falls ich falsch liege)

Grüße
Marcel
Es ist ein 7206, steht auf dem Typenschild. 😬

Was mich jetzt noch umtreibt ist der Flansch vom Zyklonfilter auf der Haube.

Gibt es den in neu bzw. Welcher Hersteller könnte dies sein ?

VG
 
M

michiwi

Moderator
Beiträge
3.302
Likes
865
Hallo, wo ist genau das Problem? Die hohe Ansaugung gab es ab Werk, wird wohl in Deutschland wenig bis gar nicht verkauft worden sein.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220514-093234.jpg
    Screenshot_20220514-093234.jpg
    197,4 KB · Aufrufe: 34
U

usti2000

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Bei mir ist die wohl komplett durchgefault, ich suche daher einfach nur einen möglichen Ersatz.
Aber Deutz Siccopur war der Missing-Link 😬
Aus welchem Dokument ist der Screenshot ?

Danke auf jeden Fall 👍
 
Thema: Welcher Deutz ist das denn ?

Ähnliche Themen

Mein Deutz hilft mir beim Metall-richten

SDF Serie 5D 5090.4D 84PS EZL: 7/17 - Erfahrungsbericht

Oben