welche Zyl.Köpfe gibt es f. F1L514

Diskutiere welche Zyl.Köpfe gibt es f. F1L514 im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Wer kann mir denn schreiben welche Zyl.köpfe es gibt für den F1L514 . Bitte auch die dazugehörigen Zyl.büchsen angeben . Bei welchen Zyl.köpfen...
Hatzienda

Hatzienda

Beiträge
571
Likes
6
Wer kann mir denn schreiben welche Zyl.köpfe es gibt für den F1L514 . Bitte auch die dazugehörigen Zyl.büchsen angeben . Bei welchen Zyl.köpfen wurden Kopf-Dichtungen verbaut und welche Dichtungs-Stärken gab es ?
.
Ich stehe vor einem Rätsel mit meinem Motor . Möglicherweise wurde da etwas früher getauscht . Evtl. einen neuen Zyl.kopf (ohne dichtung) auf eine Zyl.Büchse auf die ein Kopf mit Dichtung gehört . Die Dichtung die ich drauf hatte war dünner als die welche ich neu gekauft habe . Exakt 0,6 mm dünner . Ich habe ein Spaltmass von 2 mm ermittelt ,wenn die neue Dichtung drauf ist . Ist es möglich das die alte Dichtung von einem anderen Deutz.Motor stammt ?
nette Grüße Hatzienda
 
remeiti

remeiti

Beiträge
180
Likes
1
Hallo Hatzienda,

oh je, das alles in Worte zu fassen dauert. Da fehlt dann noch eine sehr wichtige Sache, und zwar die Zugehörigkeit der Kolben.
Meines Wissens gibt es die Zylinderköpfe 48R, 65R, 03R, 06R, 17R, 20R, 75R, 82R u. 84R. Alle haben z.B. Unterschiede im Durchmesser des Schusskanals, der Ausrundung (“Gegenstück“ zum Zentrierrand des Zylinderrohres) und max. zulässiger Motordrehzahl.
Dazu gibt es die passenden Zylinderrohre mit Zentrierrand 15mm (ganz alt), 14,5mm und letzte Ausführung 7,25mm. Die Kolben gab es mit glatten Kolbenboden und kleiner Fase dran, mit V-förmiger und T-förmiger Aussparung am Kolbenboden.
So, das ganze natürlich nur sehr bedingt kombinierbar bzw. mit kleinen Nacharbeiten sind etwas mehr Kombinationen möglich. Das aber alles aufzuführen, sprengt meinen zeitlichen Rahmen.
Auch sind nicht alle in Schleppermotoren eingesetzt worden; ich kann aber nicht genau sagen welche.
Also, nur bei den neueren Köpfen 75R, 82R und 84R wird keine Stahllagendichtung verwendet. Das Maß dieser Stahllagendichtung (Zylinderkopfdichtung) weiß ich nicht, vielleicht wer anders?!
Das Spaltmaß Kolbenboden zu Zylinderkopfboden wird über Ausgleichsscheiben zwischen Zylinderrohr und Auflagefläche am Kurbelgehäuse eingestellt. Diese Ausgleichsscheiben gibt es in 0,2mm, 0,3mm u. 0,5mm; nicht das Du davon eine als vermeintliche Kopfdichtung verwendest?
Gib mir doch einmal die Angabe auf Deinem Zylinderkopf (wahrscheinlich 06R) und die Höhe des Zentrierrandes des Zylinderrohres und Art des Kolbens an.
Irgendwie ist mir jetzt ganz schwindelig bei diesen vielen Zahlen :rolleyes: .... Gruß
Andre
 
Hatzienda

Hatzienda

Threadstarter
Beiträge
571
Likes
6
Hallo Andre´! Erstmal danke die Daten muss ich erst suchen bzw. messen gehen . Ist ja toll was du alles angeben kannst
Danke Hatzienda
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
@Andre: 85R? Ist hoffentlich nur ein Rechtschreibfehler, sonst muss ich beim 84R noch was zwischenbauen. Alle Achtung, ich hab nicht gewusst das es so viele unterschiedliche Köpfe gab, wieder was gelernt :]
 
remeiti

remeiti

Beiträge
180
Likes
1
@reggie92
siehst Du, wie ich schon sagte, zu viele Zahlen! Gut aufgepasst; sollte natürlich 84R heißen und ist schon korrigiert!
Ich habe bis jetzt auch nur einen Teil der Köpfe zu Gesicht bekommen. Daher denke ich, es wurden auch nicht alle im Schlepperbereich eingesetzt. Aber da kann ich nichts genaues zu sagen.
 
Thema: welche Zyl.Köpfe gibt es f. F1L514

Ähnliche Themen

F1L 514/50 F1L514 startet nicht -Beitrag2-

Zyl.kopf .....des Rätsels Lösung

Oben