Weisser Rauch und Diesel aus dem Auspuff

Diskutiere Weisser Rauch und Diesel aus dem Auspuff im Forum Treibstoff im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo zusammen Ich habe diesen Winter einen Slanzi DVA 3600 teilüberholt. Der Motor war ein Scheunenfund und er lief vor der Revision. ( Falls an...
Steff61

Steff61

Beiträge
4
Likes
0
Hallo zusammen

Ich habe diesen Winter einen Slanzi DVA 3600 teilüberholt. Der Motor war ein Scheunenfund und er lief vor der Revision. ( Falls an dieser Stelle jemand weiss, wo es noch Teile für dieses Modell gibt wäre ich froh über Auskunft )
Ich habe die Zylinderköpfe überholt.. Ventile eingeschliffen etc. neue Dichtungen und Einspritzdüsen wurden überholt.
Am Kurbeltrieb und an der Einspritzpumpe wurde nichts gemacht.
Mittlerweile läuft er wieder. Zylinder 1 und 2 normal. 3 und 4 rauchen weiss und ein Dieselwasserfall läuft aus dem Auslass <X der brennt übel.
Nachkontrolliert wurde bis jetzt Ventilspiel, Steuerzeiten, quertausch mit den zwei anderen Düsen von 1 und 2 ( problem bleibt bei 3 und 4)
Kompression wurde getestet mit Eigenbautestgerät
Alle Zylinder haben zwischen 10 und 12 bar, was nicht viel ist. Ev. liegt es auch am Messgerät
Fakt ist aber dass alle fast gleich sind und dass Zyl 1 und 2 so zünden. Zyl 3 und 4 hingegen bleiben nahezu kalt ( Abgastemperatur )

Tja ich bin ein Bisschen am Ende angelangt mit meinem "Latein"

Vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen. Es ist zwar kein Deutz aber auch luftgekühlt ^^
 
N

niedersasse

Beiträge
5.038
Likes
1.600
Moin,

wie wurden die Einspritzdüsen überholt?
Hängt irgendwas an der ESP?

Auf Grund Deiner Fehlerbeschreibung könnte mann denken, dass die Einspritzdrücke nicht passen und somit nichts verbrannt wird.

Oder, beide Köpfe sind nicht dicht, Düsenstöcke nicht fixiert und somit undicht....

Grüße

Richard
 
Steff61

Steff61

Threadstarter
Beiträge
4
Likes
0
Hallo

Die Düsen wurden von der Fachwerkstatt auf 196 bar eingestellt mittels Scheibensatz. Die Düseneinsätze sind neu. Auch wurde eine Feder ersetzt, welche gebrochen war.
Es soll ja vorkommen dass frisch eingestellte Düsen hängen bleiben. Deshalb habe ich die Düsen quergetauscht mit Zylinder 1 und 2. Dort funktioniert alles normal.
Das Problem bleibt bei Zylinder 3 und 4.
Man könnte meinen das Problem liegt bei den Zylinderköpfen aber die Kompression ist bei allen Zylindern nahezu gleich.

Gruss

Stephan
 
S

swd40

Beiträge
1.411
Likes
441
Moin,

entweder stimmen deine Meßwerte nicht oder das ist ein Zweitaktdiesel ... Die Lanz Bulldog haben so niedrige Kompression. Bei den Deutz FL 612/712 ist eher 25 bar ok, bei 20 bar geht's eher gen 'nicht ok'.

Gruß,
Josef
 
tante ute

tante ute

Beiträge
483
Likes
280
Moin
nicht zufällig die Druckleitungen vertauscht und somit falsche Einspritzfolge.
gruss nobi
 
Steff61

Steff61

Threadstarter
Beiträge
4
Likes
0
Moin

Es ist schon ein 4 Takter. Und die Einspritzreihenfolge 1342 habe ich mit den Steuerzeiten zusammen kontrolliert.

Ich werde die Kompression noch mit einem richtigen Testgerät testen. Vielleicht kriege ich noch andere Werte.


Gruss

Stephan
 
G

GueldnerToledo

Beiträge
1.142
Likes
199
Ein Großteil der Lanz Bulldog hat keinen Zweitakt- Dieselmotor, Josef. Nur weil man da in den Tank Dieselkraftstoff einfüllt, muss das kein Dieselmotor sein. Der Großteil hat einen Zweitakt- Glühkopfmotor. Und diese verbrennen den Kraftstoff besser und rauchfreier als viele Dieselmotoren zur damaligen Zeit, obwohl sie wesentlich geringere Verdichtungsverhältnisse haben.

MfG Werner
 
Kai6.05

Kai6.05

Moderator
Beiträge
4.226
Likes
1.172
Moin Stephan,

hast du bei deinen Überholarbeiten auch die Spaltmaße (Abstand Kolben-Zylinderkopf) gemessen?
Wie waren da die Werte?

MfG Kai
 
Steff61

Steff61

Threadstarter
Beiträge
4
Likes
0
Hallo Kai

Danke für deine Antwort

Ich nehme mal an, du meinst die Geschichte mit den Einstellscheiben zwischen Motorblock und Zylinder ???
Ich muss ehrlich sein... habe ich nicht kontrolliert ||
Suche seit etwa einem halben Jahr schlaue Reparaturdaten für diesen Motor (Ohne Erfolg)
Deshalb fehlen mir für diese Arbeit die nötigen Anhaltspunkte wie Prüfmethode oder die Spaltmasse selbst.

Gibt eine Möglichkeit wie ich das irgendwie machen kann ohne Werkstattdaten ???

Gruss Stephan
 
N

niedersasse

Beiträge
5.038
Likes
1.600
......Suche seit etwa einem halben Jahr schlaue Reparaturdaten für diesen Motor (Ohne Erfolg)
Deshalb fehlen mir für diese Arbeit die nötigen Anhaltspunkte wie Prüfmethode oder die Spaltmasse selbst.

Gibt eine Möglichkeit wie ich das irgendwie machen kann ohne Werkstattdaten ???

Gruss Stephan
Nun,

es gibt genügend Dokumentationen zum Nachlesen.

Die müssten allerdings zumindest teilweise käuflich erworben werden.

Grüße

Richard
 
Thema: Weisser Rauch und Diesel aus dem Auspuff

Ähnliche Themen

F4L1011 Öl aus Auspuff

F1L 612/53 Ölaustritt am Motor und plötzlicher Leistungsverlsut bei F16L612

F4L712 Qualmt weiß und Nagelt nach Überholung

F2L 612/6 F2L 612er Motorprobleme, Verdichtung und eventuell Umbau auf 712er Zylinder+ Kolben

D30s Motorproblem

Oben