F1L 514/51 Vorstellung F1l 514 / 51 maximal Patina

Diskutiere Vorstellung F1l 514 / 51 maximal Patina im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin, Ich bin der neue hier und möchte mich kurz vorstellen . Mein Wesen hört seit gestern auf den Namen: SCHORSCH. Diesen Namen hat mein neuer...
Steelstyler

Steelstyler

Moderator
Beiträge
1.884
Likes
3.061
Moin,

Ich bin der neue hier und möchte mich kurz vorstellen .

Mein Wesen hört seit gestern auf den Namen: SCHORSCH.
Diesen Namen hat mein neuer Besitzer mir gestern gegeben als er mich auf der A2 im Rückspiegel betrachtet hat . Der Name ist ok, denn vorher hatte ich gar keinen .

Ich bin im Jahre 1952 geboren und verließ das Werk mit Speichenrädern und Mähwerk, hinten hat man mir ein verstellbares Zugmaul verpasst und eine Halterung für einen Pflug .
Das Mähwerk hat man mir genommen , wer oder warum? Ich weiß es nicht.
Ich lief in Landkreis Bad Bentheim und mein letzter TÜV ist 03 / 70 abgelaufen.
Ich habe grüne Bleche gehabt, aber nie einen BG Bügel bekommen .

Dann kam für mich das Ende .
Ich wurde verkauft und wurde über 20 Jahre in einer Halle eingeschlossen und wurde einfach vergessen. In dieser Zeit hatte ich viele Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre um mein Lackkleid abzulegen und fing an mich aufzugeben . Es war eine schwere Zeit für mich ohne benutzt zu werden , mein Motor blieb immer kalt und die Luft in meinen Füßen, auch die hat mich verlassen ;( ;(

Jetzt, über 20 Jahre später wurde meine Halle verkauft, mein Besitzer der mich verlassen hat ist nun über 80 Jahre alt und kennt mich nur noch aus Erinnerungen. Mein Stammbuch, mein Impfpass, alles weg, alles.

Dann wurde ich im Internet angeboten auf einer Plattform wo man von gebrauchter Unterwäsche bis zum Haus alles bekommt und ich wurde mit 3 schlechten Bildern online gestellt.

ICH HABE MICH GESCHÄMT!

Nackt und ohne Kosmetik wurde ich vor die Tür gezogen und musste dort auf den nächsten warten der mich was weiß ich nicht behandelt, aber schlimmer kann es nicht werden .

230 Bewerber haben sich gemeldet die mich wollten .... 230 ? Wow , bin ich selbst in dem Alter noch so sexy?

Mein alter Besitzer ist schon sehr alt und sagen wir mal " Speziell " weiter möchte ich da nicht drauf eingehen , doch scheint es da jemanden zu geben der mich wirklich will .
Jeden Tag hat der Typ angerufen, jeden Tag und das fast 4 Wochen lang .

Dann war der Tag der Tage. Der 10. 04 . 2021 , 11 Uhr... ein Knabe im guten Alter kam um die Ecke und im Mundwinkel dampfte seine Zigarette. Ich dachte mir : Wow ist das ein Bursche :thumbup:

In der einen Hand hatte er eine Kamera und in der anderen etwas Werkzeug und eine Kurbel , ich dachte mir : was will er von mir ? Werde ich jetzt wieder geprügelt wie vorher ?

Er kam , sah mich an und sagte: Kumpel, dich bekomme ich auch wieder fit. Zuhause warten noch 2 Deutsche Fahrzeuge mit denen wirst du dich messen müssen . Der eine hat einen Zylinder mehr und kennt es an der Kette zu sein , der andere hat 6 Pötte und ist sehr eitel, denn das ist ein Gaggenauer aber das wird schon.

Er nahm die Kurbel und führte sie vorsichtig ein ... Junge, das war ein kribbeln wie schon lange nicht mehr. Er war sehr vorsichtig und baute langsam Druck auf und ich merkte wie meine Kurbelwelle meinen dicken Kolben nach oben schob ... irre Gefühl.

Dann hat er mich überall angefasst und ging weg ...
Er kam wieder und zog mich auf seinen Anhänger, zurrte mich stramm und dann? Ja dann habe ich meinen Namen bekommen und nach 3 Stunden habe ich meine Neue Familie kennen gelernt . Den D30s der " Rüdiger " heißt und dieses hochglanz Ding was 4 gleich kleine Räder hat , komisches Teil aber wir werden uns noch beschnüffeln müssen.

Ich wurde auch gleich gefilmt und auf einer Plattform hochgeladen you...Tube oder so ?
Ich kann mal ein Link rein setzen , dann könnt ihr noch mehr von mir sehen und mein Neuer Besitzer will mich wieder richtig fit machen.

Neue Technik , alte Optik :love:

KEIN NEULACK und so wenig sichtbare Neuteile wie es nur geht.
Ovatrol, das wird mein neuer Sonnenschutz.

Mein neuer Besitzer ist eigentlich ganz nett, ich glaube der mag mich. :D

Hier noch ein paar Bilder von mir und ich hoffe ich darf hier öfters her kommen , scheint ein ganz gutes Forum zu sein :thumbsup: :thumbsup:


Gruß SCHORSCH

Und natürlich Gruß Rene
 

Anhänge

  • 20210410_102713.jpg
    20210410_102713.jpg
    4,7 MB · Aufrufe: 681
  • 20210410_133919.jpg
    20210410_133919.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 554
  • 20210410_123123.jpg
    20210410_123123.jpg
    4,1 MB · Aufrufe: 553
  • 20210410_152239.jpg
    20210410_152239.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 531
  • 20210410_152243.jpg
    20210410_152243.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 502
  • 20210410_154033.jpg
    20210410_154033.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 583
Zuletzt bearbeitet:
E

EckardderWaldbauer

Beiträge
2.334
Likes
769
Hallo Rene ,

gehst du auch schon unter den Autoren .
So wie du schreibst kannst du das auch .

Gruß Eckard
 
Deutz45nullfuenf

Deutz45nullfuenf

Beiträge
5.041
Likes
2.826
Moin Rene,

wie schon im Video erwähnt, der Kennzeichenhalter ist eigentlich das einzige was schlecht ist...
Der ist wirklich schön.
Passt der auf die Ladefläche vom Mog?
 
[Marc]

[Marc]

Beiträge
231
Likes
83
... Und ich habe ganz vergessen zu erwähnen dass ich die ganze Strecke bis zum neuen Zuhause auf den A... soeines neuenmodernen SUV gucken musste...

Cooles Teil! Ich freue mich auf den Restaurationsbericht!

Gruß, Marc
 
Florian Hommer

Florian Hommer

Beiträge
323
Likes
469
Herzlich willkommen Schorsch und Glückwunsch das du einen so tollen Besitzer gefunden hast. Der Rene ist ein guter und er wird es dir an nichts fehlen lassen.

Ich wünsche euch beiden ganz viel Spaß zusammen.

Danke dir Schorsch das du uns deine Geschichte so toll erzählt hast und erzählen wirst.

Luftgekühlte Grüße schickt euch Florian
 
Kramer Daniel

Kramer Daniel

Moderator
Beiträge
1.328
Likes
1.684
Moin

Geiler Text :thumbsup:
Endlich mal wieder eine Knubbelrestauration.
Vieleicht hab ich dann etwas mehr Motivation für meinen 52er.
Viel Glück mit dem Klopfer.

Gruß Daniel
 
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.478
Likes
3.457
Servus Rene,

ich wusste gar nicht, dass du in die Zukunft blicken kannst (oder das SCHORSCH es kann).
Wenn heute schon der Film online ist, der am 10.05. erst entsteht, alle Achtung.

Und wo ist eigentlich das Bobbycar geblieben? Doch nicht etwa eingetauscht?

Ich freu mich mit dir über deine neue Aufgabe und vor allem auf die (filmische und die schriftliche) Dokumentation darüber :thumbup: .

Grüße aus Bayern vom
Reini
 
Steelstyler

Steelstyler

Moderator
Threadstarter
Beiträge
1.884
Likes
3.061
Nunja , Autor werde ich nicht , dafür habe ich in der Schule zu wenig aufgepasst :D

Datum wurde geändert :thumbup:

Und sonst: danke danke !

Der Unimog muss aber erst fertig vorher gehe ich bei dem Klopfer nicht bei . Prio ist weiterhin erstmal der 406 :whistling:

Gruß rene
 
d25s1155-00-122

d25s1155-00-122

Moderator
Beiträge
857
Likes
582
Hallo Schorsch

herzlich willkommen.

Rüdiger ist ja eng mit dir verwand, ihr werdet schnell Freundschaft schließen und mit dem
Gagenauer wird das auch noch.

Bei Rene bist du in gute Hände gekommen, der wird sich gut um dich kümmern.
Schämen brauchst du dich nun wirklich nicht, heutzutage nennt man das Patina und das darfst du wie eine Urkunde für geleistete harte Arbeit Jedem zeigen.

Ich wünsche dir das du dich schnell einlebst und bald die Zuwendung genießen kannst

Viele Grüße, auch an Rene :)
Thomas
 
N

niedersasse

Beiträge
5.424
Likes
2.019
Moin,

wenn ich richtig gesehen habe, gibt es auch das Kennzeichen BE(?) wieder.
Da kannst Du Schorsch sagen, warum er so lange in der Halle stehen musste. ;)

Grüße und Glückwünsche

Richard
 
Steelstyler

Steelstyler

Moderator
Threadstarter
Beiträge
1.884
Likes
3.061
Richard,
Die Geschichte Ansich ist alles sehr suspekt.
Die Vorbesitzer haben vor über 20 Jahren erzählt das man ihn mit Zündhütchen ankurbeln muss und den Anlasser haben die nie zentriert bekommen...

Das ist das was mit der über 80 jährige erzählt hat . Er hat ihn nie an gehabt weil er da keine Ahnung von hatte.
Er hat auch noch weitere Schlepper wie Hanomag etc. Schraubte aber nie selbst weil er es nie konnte .
Er kannte werder die Bezeichnung von dem 514 noch den Begriff " Knubel "

Ich glaube er hat das früher schon missverstanden und jetzt in den Jahren einiges vergessen oder sonstwas.

Jetzt kann es nur besser für den kleinen Kumpel werden


 
Steelstyler

Steelstyler

Moderator
Threadstarter
Beiträge
1.884
Likes
3.061
moin Michiwi,

Aber auch wenn euer den selben Namen trägt, habt ihr aber einen Knubbel und keinen Knubel :D ^^ :thumbsup:

Der Knubel wird mit einem B geschrieben solange er einen Zylinder hat , bei dem f2l wäre es dann ein Knubbel was ja in der Regel auf Knubbbbel erweiterbar ist :thumbup:

.Spaß :thumbsup:
 
Pumpe

Pumpe

Beiträge
4.339
Likes
1.459
Hallo und Glückwunsch zum Erwerb des Knubbels, :thumbup:

Nun....der "Rat-Look" ist ja schonmal pur und ehrlich ;)

Erinnert etwas an den Truck von "DUELL"....

Hat der Vorbesitzer ihn lange draussen stehen gehabt....wenigstens zeitweise? Ich habe zwischen den Feiertagen eine Beulenfreie (!) Haube für meinen 514er geschossen, die ähnlich aussieht. :love:

Ich wünsche viel Spass mit Schorsch :thumbup:

Gruss Andreas
 
Christophe

Christophe

Beiträge
77
Likes
64
Hallo !


Was könnte logischer sein, sich Schorsch zu nennen wenn man ein Espressofarbenes Kleid trägt ?

Nun what else ?
 
Lausbua

Lausbua

Beiträge
2.257
Likes
2.431
Servus Schorsch,

Schönen Namen hat dir der Rene gegeben. Der passt, finde ich.

Und so wie ich diesen Rene kenne, bekommst du keine einfache, schnöde "Restauration", sondern sowas wie eine Wellnesss Behandlung deluxe, was vermutlich nur gaaanz wenige Auserwählte bekommen.

Kannst dich also genauso drauf freuen, wie wir hier im Forum, die es gar nicht erwarten können, bis es losgeht.

LG Emanuel
 
N

niedersasse

Beiträge
5.424
Likes
2.019
.....
Der Knubel wird mit einem B geschrieben solange er einen Zylinder hat , bei dem f2l wäre es dann ein Knubbel was ja in der Regel auf Knubbbbel erweiterbar ist :thumbup: ....
Gut, dass Deutz bei 4 Zylindern mit den 514ern Treckern aufgehört hat. :D

Die vielen b wären nicht mehr auszusprechen. ;)

Von deca rede ich jetzt nicht.

Grüße

Richard
 
Steelstyler

Steelstyler

Moderator
Threadstarter
Beiträge
1.884
Likes
3.061
moin,



Servus Schorsch,
Schönen Namen hat dir der Rene gegeben. Der passt, finde ich.

Und so wie ich diesen Rene kenne, bekommst du keine einfache, schnöde "Restauration", sondern sowas wie eine Wellnesss Behandlung deluxe, was vermutlich nur gaaanz wenige Auserwählte bekommen.
Nunja, auch wenn man es bei mir nicht denken mag , in diesem Fall wird " weniger , mehr sein "

Patina muss für mich perfekt sein und das ist sie wenn sich das Blech noch in Form bringen lässt ohne mehr schweißen zu müssen als noch gut vorhanden ist.

Der Erstlack muss natürlich da sein , besser kaum noch welcher vorhanden und die Basis als solches muss es Wert sein.

Die Haube wird wieder in Form gebracht, die Gitter muss ich sehen ob ich die retten kann.
4 neue Reifen ( 8.3 x 32 und 5.00 x 16 von BKT ) denn leider sind die vorderen auch komplett Kaputt.
Pumpe und Düse ziehen, alles überholen , neue Schläuche rein und dann man anreißen die Kiste.

Elektrik etc ist nicht mehr wirklich vorhanden, lenkrad ist platt und hier und da fehlt ein Blech .

Einiges ist ausgeschlagen aber da müssen wir nicht drüber reden, das sollte klar sein .

Ich werde ihn nur Bürsten, reinigen und mit Vlies bearbeiten und dann mit Owatrol einmassieren, optisch nur das notwendigste um ihn zu erhalten und ihn durch den TÜV zu bekommen .

Ich habe da jetzt schon richtig Bock drauf und freue mich schon.

Was nachher alles undicht wird und ob was schleift werde ich sehen und hören, doch soll er erstmal zusammen bleiben um ihn zu testen .

Viel kann er jedenfalls nicht gesehen haben in seinem Leben . Dafür ist die Basis/ Mechanik zu gut.

Ich werde euch aber hier auf dem laufenden halten und auf Youtube wird es eine komplette Geschichte. Abholen, Erster Eindruck / Kostenrechnung., Blecharbeiten , Pumpe / Düse , Räder etc.

Gruß Rene
 
Thema: Vorstellung F1l 514 / 51 maximal Patina

Ähnliche Themen

F1L514/51 Vom Scheunenfund zum Familienprojekt

Nach dem Vorstellen folgt das Aufarbeiten

F1L 514/51 Neuzugang F1L514/51 Bj. 1954 Garagenfund

Vorstellung & Frage zur 05er Serie

Restauration Deutz F1L514/51 Heckhydraulik

Oben