Verdecktyp Fritzmeier ???

Diskutiere Verdecktyp Fritzmeier ??? im Forum Verdeck / Kabine im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, welcher Verdecktyp von Fritzmeier passt auf einen D 25.2 ???? gruß andi
Andi_D25.2

Andi_D25.2

Beiträge
45
Likes
0
Hallo,

welcher Verdecktyp von Fritzmeier passt auf einen D 25.2 ????


gruß

andi
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hallo Andi,
der Verdecktyp steht im DEUTZ-Buch "Die DEUTZ-Traktoren...", schau mal unter Literatur auf der Seite www.Deutz-Oldtimer.de nach. hat bestimmt hier einer im Forum der mal für Dich reinsieht.
Ich habe nur der DEUTZ-Typenkompas, da steht der Verdecktyp nicht drin.
Wenn Du den Typ kennst, hilft Dir das aber eigentlich nicht entscheidend weiter, da ich zumindest bislang auf den Fritzmeier-Verdecken die Typbezeichnung nie gefunden habe.

Lars
 
Andi_D25.2

Andi_D25.2

Threadstarter
Beiträge
45
Likes
0
Alles Klar, ich schau mal nach .

Mir geht´s nur darum ich mir ein passendes Verdeck besorgen kann.Kriterien ? Größe ?

gruß

andi
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi Andi,
die Kriterien, das ist ja das Problem. In dem Buch steht nur die Typbezeichnung, z.B. für meinen D 40 L ich glaube M 512. Hilft wie schon geschrieben nix, da auf den Verdecken nichts draufsteht ausser "Fritzmeier". Größe der Plane, Form der Scheibe, Halter, sind für fast jeden Schleppertyp aber wohl anders. Wenn Du ein Verdeck brauchst, kannst Du es eigentlich nur von einem gleichen Schleppertyp abschrauben um sicher zu sein, dass es das richtige ist.

Lars
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo,
der Typ des Verdecks ist in der Regel auf einem
Aufkleber an der rechten Scheibenfeder.
Bei einem Verdeck würde ich nur das Dach und die
Scheibe beachten. Entscheident ist, dass das Dach
lang und breit genug ist. Die Scheibe sollte auch gut passen.
Meistens ist es so, dass Seitenplanen und Frontschutz sowieso nicht passen,
deswegen würde ich empfehlen diese Teile von einem normalen Sattler
nachfertigen zu lassen. Es ist meistens billiger und man
kann die Teile dem Schlepper und seinen Wünschen besser anpassen.

Fehlende Teile wie z.B. Türgriff oder Spanngummis,...
gibt es noch bei Marciniak:

www.marciniak.info
**********

Allerdings braucht man für Bestellungen den Typ des
Verdecks.
Man kann sich dort auch Ersatzteillisten für Verdecke besorgen.
Man bekommt dort auch Seitenplanen und Frontschutz. Ich würde aber
nicht empfehlen es dort zu kaufen, da es teuer ist
und nicht so gut ist, wie von einem Sattler.

Gruß Berndt
 
D

D30 Chris

Beiträge
84
Likes
0
Gab es für den D 30 S nur verdecke von Fritzmeier oder auch andere ?

Und wo steht das es ein Fritzmeier verdeck ist ? ( bei mir ist links und rechts außen ein aufkleber und da steht Peko drauf)

Bräuchte für den Vorderen bereich ne neue Verkleidung
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Hallo D30-Chris,

die Frage hast Du eigentlich schon selber beantwortet: Natürlich haben auch andere Hersteller, wie z.B. Peko, Verdecks ( Verdecke? ) für den D 30 gebaut - nur taugen die nicht halb so viel. Fritzmeier hatte das Patent auf die gefederte Aufhängung im Verdeckschwerpunkt. Das war einfach genial. Und alle anderen haben vesucht, dieses Patent zu umschiffen. Das war nicht ganz so genial.

Wegen neuer Planen kann ich wie Berndt nur empfehlen, sich den "Mann mit der Industrienähmaschine" zu suchen. Ich gebe aber zu, daß das ein sehr schwieriges Unterfangen zu sein scheint.

Gruß
Michael
 
Rüdiger

Rüdiger

Beiträge
1.475
Likes
12
Hallo, ich suche auch ein Fritzmeierverdeck für meinen D40. Ich wußte auch nicht welches Verdeck passz. Habe dann ein kurze E-Mail an www.marciniak.info gesendet und die haben mir freundlicherweise ein Info zurück gemailt.

Bei Dir müsste auch der Typ M210 passen. Hatte bei Ebay eines im Auge, bin aber leider um 1€ überboten worden. Es war auch ein Typ M210.

Gruß
Rüdiger
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Ich habe so ein bißchen das Gefühl, dass hier viel am Kern des Problems vorbeidiskutiert wird. Die Konsolen müssen zum Trecker passen, der Rest findet sich von ganz alleine. Es kommt doch gar nicht so genau darauf an, welcher Fritzmeier-Typ einen vor dem Wetter schützt ( ich würde allerdings Dächer mit klappbarer Frontscheibe bevorzugen ), aber wenn man keine passenden Konsolen hat, dann ist alles Essig. Nun wird ein Edelbastler sagen: Dann mache ich mir die Konsolen "mal eben" selber. Auch gut. Man muß nur sicherstellen, daß die Konsolen das Verdeck nachher an der richtigen Stelle über dem Schlepper halten - sonst verschandelt man sich womöglich alles.

Gruß
Michael
 
L

Luki

Beiträge
344
Likes
0
@Andi_D25.2
Ich habe einen F2L612/6 mit den traurigen Überresten(keine Scheibe, alles zerfetzt) eines Verdecks(nicht orginal gluabe ich aber von Fritzmeier). Ich habs runtergebaut und die Lappen weggeschmissen, die Blechstangen habe ich noch. Wenns auf den d25 passt und dir was hilft, kanst du es gegen Selbstabholung(Standort nähe Nürnberg) haben.
Die Konsolen(wenn die Dinger die Konsolen sind) müsste ich dann noch runterbauen.

mfg Luki
 
Thema: Verdecktyp Fritzmeier ???

Ähnliche Themen

Gummilager Em 57

Scheibengummi Fritzmeier typ 91

Fritzmeier 711 701 oder 703? Unterschied

Fritzmeier M214 Plane zu kurz

Fritzmeier Plane Schrift

Oben