Verdeck / Verdeckverschluss

Diskutiere Verdeck / Verdeckverschluss im Forum Identifizierung im Bereich Sonstiges - Hallo zusammen, Die Suche hat nichts ergeben. Ich habe auf meinem Deutz F2L612/6N 18PS nachträglich ein Fritzmeierverdeck verbaut, ein Verschluss...
stabo

stabo

Beiträge
64
Likes
0
Hallo zusammen,

Die Suche hat nichts ergeben.
Ich habe auf meinem Deutz F2L612/6N 18PS nachträglich ein Fritzmeierverdeck verbaut, ein Verschluss für die vordere "Tür" war nicht dabei.
Nun habe ich ein Universalverschluss gekauft, dieser passt aber nicht.
Ich dachte es sei ein Verdeck M210, aber scheinbar ist es ein anderes.

Könnt ihr mir vielleicht helfen, welcher Verschluss der richtige wäre?

Ich danke euch!

Grüße
Jens
 

Anhänge

  • 20220322_173735.jpg
    20220322_173735.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 180
  • 20220322_173716.jpg
    20220322_173716.jpg
    298,9 KB · Aufrufe: 175
  • 20220322_173754.jpg
    20220322_173754.jpg
    401,8 KB · Aufrufe: 156
  • 20220322_173807.jpg
    20220322_173807.jpg
    406,6 KB · Aufrufe: 150
  • 20220322_173723.jpg
    20220322_173723.jpg
    301,5 KB · Aufrufe: 150
  • 20220322_173800.jpg
    20220322_173800.jpg
    301 KB · Aufrufe: 156
  • 20220322_173803.jpg
    20220322_173803.jpg
    357 KB · Aufrufe: 150
  • 20220322_173716.jpg
    20220322_173716.jpg
    298,9 KB · Aufrufe: 150
  • 20220322_173754.jpg
    20220322_173754.jpg
    401,8 KB · Aufrufe: 174
  • 20220322_173723.jpg
    20220322_173723.jpg
    301,5 KB · Aufrufe: 173
S

swd40

Beiträge
1.775
Likes
607
Moin,

Das sieht mir nach M200 aus. Schau mal in der Mitte der Querstrebe (höhe Scheibenwischermotor) nach einem aufgenieteten Typenschild. Außerdem ist dann die Feder der Frontscheibe senkrecht und nicht im Federkasten. Letztens hab ich mal Bilder vom Frontbügel gepostet, müßte ich suchen ...

Gruß,
Josef
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
604
Likes
645
Hallo Jens,

so wie es aussieht, hast Du zwei verschiedene Frontbügelteile.
Der linke, der bewegliche Teil gehört zu einem M 200, der rechte, feste Teil, zu einem
M 210. Oder es wurde am rechten Bügelteil des M 200 etwas abgeschnitten, weil die Bohrung fehlt. Die Befestigungsklappe fehlt auch .

Zur Unterscheidung habe ich zwei Bilder angehängt: oben M 200, unten M 210.
Dein Verdeck ist, nach Deinen Bildern, ein M 200.
Mit etwas Kreativität bekommst Du das zusammen. Der Bügel muss zur Rundung des Scheibenrahmens passen.
Du wohnst im Hunsrück ? Dann kannst Du das gerne bei mir anschauen.

Grüße von der Mosel sendet
Philipp

Bügel M 200-3.jpgFoto0036.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

FahrM66Tfan

Beiträge
1.133
Likes
313
Guten Morgen,

Das untere Bild zeigt den original Fritzmeier Verschluss.
Die oberen Bilder zeigen einen Nachbau, den es so bei Fritzmeier nie gegeben hat. Dieser sollte aber dennoch passen und funktionieren. Eventuell müssen nur die Befestigungsbohrungen neu gebohrt werden.

Friedrich
 
stabo

stabo

Threadstarter
Beiträge
64
Likes
0
Hallo!

Josef, danke für deine Antwort. Ich habe die Plane neu beziehen lassen.
Leider ist kein Typenschild mehr vorhanden.

Philipp, ich komme aus der Nähe von Boppard/Buchholz. Also vorderer Hunsrück. Andere würden sagen, dass ist mehr Stadt als Hunsrück ;)

Also ist es doch eher ein M200 als ein, wie von mir damals angenommen, M210.
Dann kann der von mir gekaufte Verschluss nicht passen.
Jetzt auf den Bildern von Philipp kann ich erkennen, wie es hätte aussehen sollen.
Scheinbar wurde da wirklich was weg geschnitten. Ärgerlich.
Ich müsste also etwas anschweißen und diesen Klappmechanismus wieder herstellen.

Auf dem vierten Bild (von meinen geposteten) kann man gut sehen, dass der Verschluss mit der Frontschürze kollidiert und es deswegen nicht passt.

Ihr habt mir aber schon weiter geholfen, dafür besten Dank!

Grüße
Jens
 
micha_windeck

micha_windeck

Beiträge
206
Likes
20
@stabo : Kannst du vlt. kurz dein Ergebnis zeigen. Ich bin da nämlich auch gerade dran, den Verschluss gängig zu machen und bin für jeden Input auch von anderen dankbar. Der Hebel lässt sich inzwischen fast gar nicht mehr bewegen und bbei offener Tür bleibe ich immer mit irgend einem Kleidungsstück hängen. Das fuchst mich. Es müsste laut @Kuhlerter Deutzer Bilder ein M210 sein.
Ich sammle im Moment einfach Infos, weil ich noch nie damit zu tun hatte und bedanke mich für alle Tipps.
 

Anhänge

  • 2024-02-05-Foto 1 Verdeckverschluss links innen drauf.jpg
    2024-02-05-Foto 1 Verdeckverschluss links innen drauf.jpg
    108,9 KB · Aufrufe: 29
  • 2024-02-05-Foto 2 Verdeckverschluss links innen.jpg
    2024-02-05-Foto 2 Verdeckverschluss links innen.jpg
    110,4 KB · Aufrufe: 26
  • 2024-02-05-Foto 3 Verdeckverschluss rechts außen.jpg
    2024-02-05-Foto 3 Verdeckverschluss rechts außen.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 25
  • 2024-02-05-Foto 4 Verdeckverschluss komplett außen.jpg
    2024-02-05-Foto 4 Verdeckverschluss komplett außen.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 27
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
2.043
Likes
393
Hallo micha, auf dem ersten bild bitte die Stange an das Blech ziehen und dahinter mit einem Splint abstecken. Der Pin schaut zu weit raus aus dem Blech, das darf nur eine Halbkugel sein die da vorne raus schaut.
Gruß Norbert
 
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
2.043
Likes
393
Micha schau mal bei dem Kuhlerter Deutz das letzte Foto.
 
Thema: Verdeck / Verdeckverschluss

Ähnliche Themen

Fritzmeier Verdeck Seriennummer

Deutz 6006 Kabine Selbstbau möglich?

7206 Allrad umbau Tw56.10 möglich

Mein neuer D40.2 frage zu Blowby

D 40.2 (D 40 L) ein paar allgemeine Fragen

Oben