Unterlagen für F2L612 / D25 S Bj59

Diskutiere Unterlagen für F2L612 / D25 S Bj59 im Forum Literatur, BDA, ETL, Prospekte etc. im Bereich Deutz Community - (Sorry falls es das Thema schon gibt. Ich bin gerade neu hier (Vorstellung), habe zwar schon viel gefunden, aber noch nicht genau was meiner Frage...
Rodge

Rodge

Beiträge
36
Likes
23
(Sorry falls es das Thema schon gibt. Ich bin gerade neu hier (Vorstellung), habe zwar schon viel gefunden, aber noch nicht genau was meiner Frage entspricht)

Ich möchte mir zu Weihnachten ein paar Handbücher zum Traktor schenken, um mich mit meinem neuen Gerät durch und durch anzufreunden und bei künftigen Arbeiten gewappnet zu sein.
Diesen Thread hab ich bereits gefunden, wo die Deutzunterlagen mit Originalnummern aufgelistet sind:
Thread Link
Großartig!
Demnach wären für mich hauptsächlich interessant:
Bedienungsanleitung Z1155-3
Werkstatthandbuch Motoren H0199-2
Werkstatthanbuch Schlepper H1099-4
Ersatzteilliste Z1155-3

Beim Eilbulldog Versand habe ich die Bedienungsanleitung und die Ersatzteilliste gefunden, anscheinend Nachdrucke exakt der originalen Dokumente.
Es gibt dort auch ein Werkstatthandbuch Schlepper "DW20" und eines für die Motoren "DM160". Die entsprechen anscheinen also nicht den benötigten, originalen Deutz Handbüchern.
Es sieht für mich so aus, als wären dies Zusammenfassungen mehrerer Originalunterlagen, richtig?

Meine Fragen konkret:
- Sind die von mir oben genannten Dokumente diejenigen, die ich haben sollte, um mich durch und durch mit meinem Deutz auseinander zu setzen?
- wofür brauche ich eigentlich die Ersatzteilliste? Stehen die Teilenummern nicht in den Handbüchern? Oder sind zusätzliche Zeichnungen drin?
- Sind die Handbücher DW20 / DM160 vom Eilbulldog Versand die richtigen für mich, oder sollte ich mich lieber nach den Originalnummern umsehen? Gibt es die auch irgendwo nachgedruckt, oder müsste ich die antiquarisch kaufen?
- Habe ich noch etwas vergessen? :saint:

Eine konkrete Reparatur steht bei mir zwar nicht an. Aber es gibt freilich vieles was ich mal nach und nach angehen könnte.
Verkabelung, Undichtigkeiten Getriebe / Motor / Hydraulik, ... Aktuell läuft er und das ist gut so 8)
 
vu11mesa

vu11mesa

Moderator
Beiträge
253
Likes
439
Hallo Richard,
Glückwunsch zum Schlepper und viel Freude daran. Zum Thema Unterlagen: Wichtig hier ist grundsätzlich immer die Fahrgestellnummer.

Demnach wären für mich hauptsächlich interessant:
Bedienungsanleitung Z1155-3
Werkstatthandbuch Motoren H0199-2
Werkstatthanbuch Schlepper H1099-4
Ersatzteilliste Z1155-3
Ich entnehme deinem Text, dass du einen F2L612/5 bzw. D25S hast, falls ja, dann kannst du dir folgende Unterlagen zulegen:
  • Bedienungsanleitung Schlepper: H1155-3(/1, /2, /3, /4), je nach Fahrgestell-Nr.
  • Werkstatthandbuch Motor: H0199-5 (F 1-6 L612, F 1-6 L712) >> entspricht dem Eilbulldog Buch "DM160"
  • Werkstatthandbuch Schlepper: H1099-6 (F1L612/x, F1L712/1, FxL514/xx, F2L612/x, D25.1(S). D40.1(S), D50) >> entspricht dem Eilbulldog Buch "DW20"
  • Ersatzteilliste Schlepper: Z1155-3(/1, /2), je nach Fahrgestell-Nr.
- Wofür brauche ich eigentlich die Ersatzteilliste? Stehen die Teilenummern nicht in den Handbüchern? Oder sind zusätzliche Zeichnungen drin?
Wie die Namen bereits vermuten lassen, befasst sich die Bedienungsanleitung (BDA) mit der Bedienung und Wartung. Sie enthält viel ausformulierten Text... von der Beschreibung des Motors, Getriebes usw. über die Handhabung bis hin zur Pflege des Schleppers.
Die Ersatzteilliste (ETL) hingegen enthält einer Auflistung und Darstellung aller Teile, aus denen der Schlepper besteht. In der ETL finden sich alle Komponenten mit Darstellung, ebenfalls aufgeteilt in Motor und Fahrgestell (Getriebe, Lenkung, Kupplung etc.) mit Bezeichnung und zugehöriger Stückzahl.

Grüße,
Hannes
 
Rodge

Rodge

Threadstarter
Beiträge
36
Likes
23
Vielen Dank! Das sind genau die Informationen die ich gebraucht habe.

Meine Schleppernummer ist 7469 / 303. Demnach Wäre ich bei den Dokumenten:

1) Bedienungsanleitung: H1155-3/3
2) Werkstatthandbuch Motor: H0199-5 ("DM160")
3) Werkstatthandbuch Schlepper: H1099-6 ("DW20")
4) Ersatzteilliste Schlepper: Z1155-3/3

1-3 Gibt es ja beim Eilbulldog als Nachdruck.
4) Als ETL gibt es dort nur die Z1155-3 ohne /3. Ich gehe aber mal davon aus das ist besser als nichts, wird größtenteils passen und man sollte nach 60 Jahren nicht so pingelig sein. Oder täusche ich mich da?


Viele Grüße
Richard
 
W

wolko

Beiträge
3
Likes
1
Hallo, vielleicht kann ich Hilfe von Dir bekommen?
Suche dringend Gutachten (Kopie ohne persönliche Daten-geschwärzt?-) für meinen F2L 612 --Deutz.
Ich habe verschiedene Gutachter befragt, aber immer abweichende Antworten bekommen. Da hilft mir nur ein
Beispielgutachten, um die Lernbereitschaft eines Gutachters zu provozieren!
Mein Deutz ist übrigens Bj 1956. Ich glaube aber, darum gehts nicht. Es geht unter anderem um solche Dinge
wie Vorderkotflügel, Sturz/Überrollbügel, Warnblinkanlage, Elektrik u.ä.-
Für Hilfe oder Hinweis erhältst Du meine große Dankbarkeit!!
MfG Wolfgang Kopp
 
Rodge

Rodge

Threadstarter
Beiträge
36
Likes
23
Hallo Wolfgang,

Evtl kann ich dir helfen. Mein Deutz wurde auch per Gutachten zugelassen, weil keine Papiere mehr existierten.
Ich suche das nachher mal raus und schreibe dir eine PM. Wenn nicht, erinnere mich...

Warnblinkanlage wirst du wohl brauchen, ist meines Wissens nach Vorschrift. Ob über die anderen, genannten Details etwas in meinen Papieren steht weiß ich gerade nicht.

Gruß Richard
 
W

wolko

Beiträge
3
Likes
1
Hallo Richard,
danke für die schnelle Antwort! Es ist für mich nicht einfach, von Gutachtern abhängig zu sein,
die sich selbst nicht schlau machen, aber anderen unsinni9ge Forderungen aufdrücken wollen!
MfG Wolfgang
 
Rodge

Rodge

Threadstarter
Beiträge
36
Likes
23
Hallo Richard,
danke für die schnelle Antwort! Es ist für mich nicht einfach, von Gutachtern abhängig zu sein,
die sich selbst nicht schlau machen, aber anderen unsinni9ge Forderungen aufdrücken wollen!
MfG Wolfgang
Hallo Wolfgang,

Sag mal hast Du die Dokumente gefunden die @Obrschwob und ich dir bereitgestellt haben?
Per Konversation / Persönlicher Nachricht. Ich sehe eben, dass Du die noch gar nicht aufgerufen hast.

Gruß Richard
 
W

wolko

Beiträge
3
Likes
1
Hallo Richard, habe die Unterlagen heruntergeladen!
Danke und schöne Weihnachtsgrüße aus dem Brandenburgischen Falkenhagen(Mark).
Wolfgang Kopp
 
Rodge

Rodge

Threadstarter
Beiträge
36
Likes
23
Alles klar!
Danke und ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit!
 
Thema: Unterlagen für F2L612 / D25 S Bj59
Oben