unbelegter Anschluss am Warnblinker

Diskutiere unbelegter Anschluss am Warnblinker im Forum Elektrik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Habe heute an der Elektrik von meinem D-15 gearbeitet, Als ich mir den Warnblinker angeschaut habe ist mir der unbelegte anschluss 54f augefallen...
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
Habe heute an der Elektrik von meinem D-15 gearbeitet, Als ich mir den Warnblinker angeschaut habe ist mir der unbelegte anschluss 54f augefallen, also hat er etwas mit dem Bremslicht zu tun, nur was? hab mal 54f mit 15, 30 gemessen, schalter aus, tot, schalter an, durchgang, also welche bedeutung hat er denn? meine vermutung war die zuleitung zum Bremslichtschalter, das wenn der warnblinker an ist das Bremslicht abgeschaltet wird, doch dann müsste der durchgang bei der aus-stellung vorhanden sein, un da es sonst keine weiteren unbelegte bzw. unbenutzte anschlüsse gibt, möcht ich gern wissen, wozu ist dieser anschluss?
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Warum Bastler? ich will wie bereits erwähnt meinen Traktor tüven lassen und da ich die Elektrik überholt habe, und ich einen Bremslichtschalter einbauen will, da bereits einer dran war und ein 2-kreisschalter vorhanden ist, möchte ich nur wissen ob diese Klemme dafür von Bedeutung ist
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Falls der nicht ausreicht, kannst du dir ja mal den Schaltplan auf meiner HP "reinziehen". Da hab ich extra einen für WBS.

Normalerweise (ohne WBS) geht das Kabel vom Bremslicht-Zugschalter direkt zum Blinkerschalter und wird da intern auf die hinteren Blinker verteilt. So ist sichergestellt, daß Blinker in derPriorität vor Bremslicht ist.

Wenn du nen WBS verbaust, muss das Warnblinklicht auch dann funktionieren, wenn Blinker oder Bremslicht an sind. Die Reihenfolge ist also:

Warnblinker -> Blinker -> Bremslicht.

Und damit das funzt, musst du das Bremslichtkabel vom Zugschalter zum WBS und von da aus zum Blinkerschalter legen. Der WBS unterbricht dann das Bremslicht und sendet Blinklicht über das Bremslichtschalterkabel an den Blinkerschalter und damit an die hintern Blinker. Die vorderen beiden müssen getrennt mit Warnblinklicht versorgt werden.

Also:
Plus, Minus und das Kabel vom Bremslichzugschalter an den WBS und dann den WBS mit 3 Kabeln mit dem Blinkerschalter verbinden (vorne links, vorne rechts und Bremslicht).
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Der hat für die montage des Schalters gereicht, ja danke, das erklärt aber noch nicht welchen SINN Klemme 54f am Warnblinkschalter hat
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
@ Christian, also muss das Kabel vom Zugschalter zum WBS auf Klemme 54f, und nicht auf Klemme 54f des Blinkerschalter? Das "Bremssignal" lässt sich aber nicht am WBS durchschleifen, da nur eine freie Klemme vorhanden ist, aber wie ist dann gewährleistet das das bremslicht nur auf den hinteren leuchten ist, bin verwirrt, ?(
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
hab mal gegoogelt, habe leider nichts passendes gefunden, mir ist aufgefallen, das es an warnblinkern die klemmen 54 und 54 f gibt, nur bei mir gibts keine 54, naja werd dann vom brermsschalter zum blinkschalter gehen, hoff mal das ich damit nichts verkehrt mache, danke für eure antworten.
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,

kann sein das ich jetzt einen großen Fettnapf betrete, aber ein Versuch ist es wert:

Ist es nicht so, das Bremse und Blinker ein und die selbe Birne am Ende des Kabels haben??
dann müssen die doch auch irgendwie passend verkabelt sein.

Ansonsten habe ich von den Klemmennummern nicht viel Ahnung.

Also, falls ich hier bereits Bekanntes erzählt habe nicht böse sein.
Siehe oben: Fettnapf.

Gruß
Malte
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
256
An der Klemme 54f wird bei der von Christian beschriebenen Zweikreisblinkerschaltung der Zweikreisblinkerschalter mit dem Warnblinklichtschalter verbunden.Ohne Warnblinklichtschalter ist das der Eingang für den Bremslichtschalter.Ich hab`s schon ein paar Mal verkabelt aber muß mir auch jedesmal meinen Schaltplan zu Hilfe nehmen. :D
Gruß Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
hab ich auch schon gesehen, aber mein schalter hat nur die klemme 54f, und dieser kontakt schaltet erst durch wenn der wbs eingeschaltet ist.
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Guck nochmal in den Schaltplan auf meiner HP, hab den grad nicht vorliegen (ja, ich weiß, ich bin ein fauler Sack ;)).

Der WBS muss zwischen Bremslichtschalter und Blinkerschalter sitzen. Wenn der WBS aus ist, hat der Bremsl.-Schalter eine direkte Verbindung zum Blinkerschalter, so als wenn der WBS gar nicht dazwischen säße.
Sobald du aber den WBS an amnachst, wird die Verbindung Bremsl-Schalter zu Blinkerschalter getrennt, so daß bei Warnblinklicht das Bremslicht auf keinen Fall leuchten würde (würde ja das SWarnblinklicht "überdecken").
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
mein WBS hat aber klemme 54 nicht nur klemme 54, ich kann den wbs nicht zwichen bremschalter und blinkschalter setzten, mein wbs ist wohl anders, denn klemme 54f führt erst strom, WENN WBS EINGESCHALTET IST!!!!! sry das ich das so oft sagen muss und mir immer noch keiner helfen kann
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
hat klemme 54f, aber keine 2. klemme 54 Also L; R; 30; 15; 49s und 54f, es sollte wohl eine klemme 54 vorhanden sein, is aber net
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
256
Dann laß die Klemme 54f am WBS unbelegt und klemm den Bremslichtschalter nicht an den WBS sondern an Klemme 54f vom Blinklichtschalter.So müßte es funktionieren,allerdings würde dann beim Warnblinken und gleichzeitigem Bremsen das passieren,was Christian schon beschrieben hat.Lag beim WBS denn kein Schaltplan mit bei?
Bei Hella liegt immer ein Zettel mit im Karton mit verschiedenen Schaltplänen für die unterschiedlichen Arten.
Gruß Ralf
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
ne wir habend den wbs nicht montiert und den traktor mit dem wbs gekauft, na egal lass ich die klemme halt unbelegt.
 
S

Sensemann

Beiträge
6
Likes
0
hallo,

ich restauriere gerade meinen Traktor.
Jetzt bin ich gerade an der Elektrik!
Nur leider habe ich Probleme mit dem Bremslichtschalter und der Warnblinkanlage. Beide Komponenten sind von der Firma "Hella"

Es handelt sich um eine Zweikreisblinkschaltung mit einem integriertem Brems-/Blinklicht!

Wie muss ich denn den Bremslichtschalter anschließen??? (hat 2 Anschlüsse)

Es geht mir nur um den Bresmlichtschalter und dass der Warnblinker vorrang hat!!

Die Warnblinkanlage hat folgende Anschlüsse:

31
30
54f
49s
15
L
R

Da das mit dem Bremslichtschalter auch was mit dem Blinklichtschalter zu tun haben könnte, hier auch mal die Anschlüsse!

R54
L54
R
L
HR
HL
49b
49a
54f

hoffe mir kann jemand helfen!

ganz liebe grüße
markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: unbelegter Anschluss am Warnblinker

Ähnliche Themen

Warnblinker D40.2

Oben