Umbereifung

Diskutiere Umbereifung im Forum INTRAC im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, ich möchte meinen Intrac 2004 gerne umbereifen. Zur Zeit sind hinten 12.4 - 38 und vorne 9.5 - 24 montiert. Eingetragen ist auch 16.9 - 30...
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
1
Hallo,
ich möchte meinen Intrac 2004 gerne umbereifen. Zur Zeit sind hinten 12.4 - 38 und vorne 9.5 - 24 montiert.
Eingetragen ist auch 16.9 - 30 und 10.5 - 20, am liebsten wäre mir für hinten 420/85 - 30 (radial) und vorne 10.5 - 20 MTP 80 da ich überwiegend Straße fahre.
Wer hat Erfahrung mit dieser oder anderer Bereifung für den Intrac 2004 oder sogar Felgen (Räder) in der Ecke stehen????

Gruß
friedel
 
A

andi

Beiträge
4
Likes
0
hallo
auf meinem intrac habe ich fast die gleiche größe drauf
als ich ihn bekommen habe hatte er die orginal bereifung für grünland sichtlich ungeeignet
geht super viel besserer fahrkomvor
als vorher allerdings habe ich das blatt der felge umgedreht um eine breitere spur zu bekommen jetzt hab ich eine spur von 2,10m sieht echt klasse aus
mfg andi
 
R

ratzmoeller

Beiträge
142
Likes
22
Hallo zusammen!
Andi-erklär mir doch mal bitte wie es technisch möglich sein soll,daß ein Intrac 2004 eine Spurweite von 2,10m erreichen soll!
Alle meine Unterlagen geben als höchstmögliche Spurweite mit der Serienbereifung 1,82m hinten und 1,80m vorn an-wobei ohne technische Veränderungen im öffentlichen Straßenverkehr lediglich 1,52m erlaubt sind.

Viele Grüße! RALF
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Na logo, durch Umdrehen der Felgen hinten bekomt man eine Spurweite von 1,80 m . Die Außenbreite ist dann gut 2 m.

@friedel: Auf den leichten Böden im Emsland ist der Intrac 2004 viel mit vorderer Bereifung 12.5-18 statt 10.5-20 verkauft worden. Ich glaube, daß das bzgl. Fahrkomfort und Bodenschonung das Optimum ist.

Gruß
Michael Bruse
 
R

ratzmoeller

Beiträge
142
Likes
22
Hallo zusammen!
@ Michael:Wenn hier jemand von Spurweite schreibt,sollte man eigentlich annehmen können,daß damit auch der Abstand von Reifenmitte zu Reifenmitte gemeint ist und nichts anderes.
Zu den 12.5-18 Reifen:Intrac 2004 sind schätzungsweise zu 75% mit diesen Reifen ausgerüstet worden-die späteren Baujahre fast ausschließlich.Es hatte sich herumgesprochen,daß der eher bescheidene Fahrkomfort dadurch etwas verbessert wird.
Bessere Straßenfahreigenschaften bekommt man dann nur noch durch den Wechsel zu einer MPT-Kommunalbereifung .

Viele Grüße! RALF
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
@ralf:

Ja, das sehe ich auch so: Eigentlich sind die Begriffe Spurweite, Außenbreite und Radstand usw. nicht so schwer zu durchschauen 8) . Trotzdem findet man immer wieder (auch Gedrucktes!), daß von Radstand gesprochen oder geschrieben wird, und die Spurweite gemeint ist usw. usw. Ja, ja, es geht schon bunt zu in der Welt. :D

Gruß
Michael Bruse
 
R

ratzmoeller

Beiträge
142
Likes
22
Hallo zusammen!
Spurweite hin oder her- für meinen Intrac 2004 A-T sind laut Fahrzeugschein,bzw. dem dazugehörigen Beiblatt folgende Original-Bereifungskombinationen erlaubt:
- 13.0/65-18 Implement 12 PR vorn und 16.9-26 6 PR hinten
- 10.5-20 MPT 6 PR und 16.9-28 10 PR
- 12.5-18 MPT 10 PR und 16.9-28 10 PR
- 12.5-18 MPT 10 PR und 16.9-30 10 PR
- 13.0/65-18 Implement 12 PR und 18.4-26 10 PR
- 10.5-20 MPT 6 PR und 16.9-30 8 PR

Nicht eingetragen sind die 2001 mitgekaufte Pflegebereifung:
- 9.5R24 und 9.5-42 10 PR

In 1991 wurde vom Vorbesitzer für meinen Intrac noch folgende Bereifungskombination nachgetragen:
- 38x20.00-16.1 8 PR und 54x31.00-26 6 PR
Es handelt sich hier um eine Terrabereifung.Vor Fahrten auf öffentlichen Straßen waren zusätzliche Begrenzungs- und Schlußleuchten an abnehmbaren Leuchtenträgern an den hinteren Kotflügeln anzubringen und die erlaubte Höchstgeschwindigkeit wurde auf 25 km/h reduziert.
Diese Bereifung wurde nach dem Verkauf des Intrac2004 auf seinem Intrac 2002 weiterverwendet(...dort aber nur auf der Hinterachse.)
Im Anhang findet sich das dazugehörige Bild.

Von mir wurde in 2004 noch folgende Bereifungskombination zwar nicht eintragen lassen,aber mit einer Freigabebescheinigung von Deutz-Fahr möglich:
12.5-18 MPT 10 PR und 12.4R36
Diese wird von mir als Pflegebereifung verwendet.

Viele Grüße! RALF
 
C

Christian...

Beiträge
6.529
Likes
56
Boah, sieht das geil aus :D
Irgendwie haben die breiten Schlappen was - ist mal was anderes. Aber welchen Sinn machen so breite Reifen (besonders beim spritzen)? Ist der Bodendruck mit "normalen" Reifen soo viel höher?
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
1
Hi,
starkes Foto, das muß ich meinem Sohn vorenthalten sonst sagt er: "Papa die mußte Du kaufen" ! Aber das geht nicht, damit würde der Intrac nicht mehr durch das Schuppentor passen :D !

P.S.: Zum Spritzschlepper passt die Bereifung aber nicht!

Gruß
friedel
 
R

ratzmoeller

Beiträge
142
Likes
22
Hallo zusammen!
Die breiten Terra-Reifen haben mit dem Vermeiden von schädlichen Bodenverdichtungen auf den fertig bearbeiteten Böden vor der Einzelkornsaat von Zuckerrüben zu tun.Die reagieren am empfindlichsten auf Bodenverdichtungen.
So oder so ähnlich hat es mir der Besitzer erklärt.

Viele Grüße! RALF
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
1
Hallo Leute,
mein Projekt Umbereifung ist fast abgeschlossen! Auf der Vorderachse sind jetzt 12.5 R18 montiert und auf der Hinterachse 420/85 R30, also wie ihr schon sagtet, er ist vom Fahrkomfort echt viel besser geworden. Da meine Maschine von 1979 ist, ist diese Reifenkombination noch nicht eingetragen. Hat jemand von euch eine Freigabebescheinigung von Deutz für mich????
Bei Gelegenheit mache ich noch Fotos, er steht jetzt wirklich satt da, auf so breiten runden Füßen!!!
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
1
hier noch Bilder mit neuer Bereifung.
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
@ Michael Bruse

Soviel zum Thema "Manta-Look" :D

@friedel
Sieht aber geil aus.
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
1
Nach dem Entschluss die Maschine um zu Bereifen hatte ich das günstigste Angebot für 2200 €, das war eine Menge Holz und ich begann eine Internetsuche. Das erste was ich fand waren 2 Felgen DW 15 x 30 ET 120, mit denen hatte sich ein Reifenhändler wohl verkauft, denn mit ET 120 wäre der Intrac auf eine Breite von 2,2 m gekommen. Die beiden Felgen habe ich dann für 275 € ersteigert, und umgearbeitet auf ET 20, also Radschüssel rausgefräst und neu eingeschweißt. Die Vorderräder stammen von einem Claas Do 88 und mussten nur umlackiert werden, mit 100 € das Stk. waren auch nicht zu teuer. Für hinten war im Internet nichts Passendes zu finden und ich habe neu gekauft für 535 € das Stk. Lack für 50 € ist auch noch drauf gegangen. Also unterm Strich rund 600 € gespart für 3/4 Jahr rumsuchen!
 
Masseyferguson_Deutz

Masseyferguson_Deutz

Beiträge
118
Likes
0
warum hast du nicht einfach auf deine Felgen terra reifen drauf gemacht? Die reifen sind zwar etwas teurer aber nicht so teuer wie neue felgen + reifen !
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
1
Hallo Masseyferguson_Deutz,
das verstehe ich nicht? das mußt Du aber mal näher erklären!
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Hallo Friedel,

stell doch bitte nicht solche Fotos hier ins Forum. Jetzt kann ich wieder den ganzen Tag nicht arbeiten, weil ich ständig auf Tisch und Tastatur sabbere. Also kurz: Herzlichsten Glückspunsch - sieht gut aus! Ich weiß zwar nicht, was Stoss30 mit "Manta-Look hat, abba vielleicht erklärt er das ja noch.

Gruß
Michael
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
@ Michael
Du erwähtest doch, dass eine 12.4x28 Bereifung auf einem 15ner den Manta-Look hervorruft. Boa eyyyyy.
Und zu Friedels aufgemotztem Intrac kann ich auch nur Boa eyyyy sagen.
 
Masseyferguson_Deutz

Masseyferguson_Deutz

Beiträge
118
Likes
0
friedel schrieb:
Hallo Masseyferguson_Deutz,
das verstehe ich nicht? das mußt Du aber mal näher erklären!

Ich weiss jetzt nicht genau ob es terra reifen sind oder einfach nur breitreifen. Auf jedenfall hat mein nachbar reifen der größe 540/65 R30 auf den orginal felgen drauf ! vielliecht kann ich bis ende der woche ein paar fotos machen ! aber freut euch nicht zu früh!
 
Thema: Umbereifung

Ähnliche Themen

Umbereifung Deutz 13006,fragen

Umbereifung DX 110

DX 4.50 380/70R24 + 520/70R34

Reifengrösse Deutz DX 85

Umbereifung

Oben