F2L 612/6 Technische Daten F2L612/6-N 18Ps

Diskutiere Technische Daten F2L612/6-N 18Ps im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin zusammen, Ich bin auf der Suche Nach einem Technischen Datenblatt für für meinen F2L612/6-N mit 18 Ps von 1958. Da ich für den Traktor...
Deutz Kai

Deutz Kai

Beiträge
14
Likes
5
Moin zusammen,
Ich bin auf der Suche Nach einem Technischen Datenblatt für für meinen F2L612/6-N mit 18 Ps von 1958.
Da ich für den Traktor keinen Brief habe und ihn neu zulassen möchte, bräuchte ich das.
Es reicht auch eine Kopie vom Fahrzeugbrief. Dann würde mein TÜV Mann eines erstellen.
Vieleicht kann mir ja jemand helfen. Vielen dank im voraus. Kai
 
Jann

Jann

Beiträge
92
Likes
43
Hallo Kai,

Ich hab einen. Ich gehe morgen mal abfotografieren....

Viele Grüße
Jan
 
Deutz-Jo

Deutz-Jo

Beiträge
3
Likes
0
Hallo,
ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Technischen Datenblatt bzw. ein Bild vom Fahrzeugbrief für mein F2l612 Bj. 1957 mit 18 PS, da dem Verkäufer der alte Brief leider abhanden gekommen ist. Ich darf nun die Tage nach langer Restaurationszeit zum TÜV damit und der Prüfer meinte es wäre gut, wenn ich sowas mitbringen könnte. Hat zufällig hier jemand seinen Brief greifbar und könnte mir eine Kopie zukommen lassen. Vielen Dank im Voraus und Grüße, Johannes
 
Knatterfritze

Knatterfritze

Beiträge
172
Likes
46
Hallo Deutz-Jo,

die Debatte um die Dokumente, die der TÜV zur Vollabnahme nach längerer Abmeldung benötigt, wird hier mitunter leidenschaftlich geführt. Ich gebe dir gerne meine Informationen, die bei meinem F1L514 ohne Papiere relevant waren, ich hab's nämlich gerade hinter mir:

- Für meinen Traktor waren alle Papiere abhanden, daher erst Aufbietung beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) über die Zulassungsstelle. Danach bekommt man Post, das alles passt und der TÜV eine Vollabnahme machen soll/darf. Dazu bekommst du ein Formular für den TÜV mit der Bitte um Erstellung einer Abnahme nach §21.

- Der TÜV (die TÜV Meisterwerkstatt) hat absolut kein Interesse an von außen eingereichten Dokumenten. Andere/Ähnliche, auch typengleiche Zulassungen interessieren sie nicht! Die richten sich ausschließlich nach technischen Dokumentationen ihrer (TÜV) Datenbank.

- Es wurde also eine Datenabfrage an (in meinem Fall) den TÜV Süd gestellt und diese haben ihm die Daten zugeschickt. Diese Abfrage kostet eine kleine Gebühr, die er dir in Rechnung stellt. Welche Daten abgefragt werden, ermittelt der TÜV anhand des Typenschilds am Schlepper.

- Wenn die Daten vorhanden sind, wird dir seitens des Prüfers ein kleiner Bericht erstellt, in dem praktisch deine neuen Papiere in einer ähnlichen Tabelle eingedruckt sind, mit SIegel und Unterschrift versteht sich.

- Mit diesem guten Stück Papier (insgesamt hat es mich keine 100€ gekostet) gehst du zur Zulassungsstelle und bekommst deine Papiere/Zulassung.

So und nur so haben es mir 1 TÜV und ein 1 Dekraprüfer und 2 Zulassungsstellen bestätigt.
Der Weg oben ist der, den ich selbst gegangen bin.

Frohes Schaffen und steck keine Zeit in die Beschaffung "fremder Dokumente". Sie helfen dir nicht. So, jetzt darf jeder seine ganz eigene Geschichte ergänzen :D

Falls du noch Fragen hast, gerne per PN

Viele Grüße,
André
 
Deutz-Jo

Deutz-Jo

Beiträge
3
Likes
0
Hallo André vielen Dank für die "Anleitung", das hilft mir sehr, dann werde ich erstmal zur Zulassungsstelle gehen. VG Johannes
 
Chris_W86

Chris_W86

Beiträge
13
Likes
6
Hallo Deutz Jo,
da ich den gleichen Traktor fahre und die selbe Prozedur bereits hinter mir habe, anbei gerne die Datenblätter (ABE), welche ich seinerzeit in den Deutz Archiven angefordert und erhalten habe. Mein Dekra Prüfer hatte seinerzeit explizit gebeten zusätzlich zu den Daten aus der „TÜV Datenbank“ diese einzureichen.
Vielleicht helfen die Dokumente ja dem ein oder anderen ebenfalls.

Bei Fragen darfst Du dich ruhig melden.

Viele Grüße aus der Eifel.
 

Anhänge

  • F2L612_6_ABE1583_Ext02 1957-10-12.pdf
    886,3 KB · Aufrufe: 54
  • F2L612_6_ABE1583_Ext01 1957-08-01.pdf
    974 KB · Aufrufe: 38
  • F2L612_6_ABE1583_Ext03 1957-11-04.pdf
    1,7 MB · Aufrufe: 35
  • F2L612_6_ABE1583_Ext00 1956-08-14.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 31
Thema: Technische Daten F2L612/6-N 18Ps

Ähnliche Themen

Getriebeölwechsel Deutz F2L612-6/N

Ersatzteile für Getriebe F2L612/6-N

Vorglühanlage F2L612 von Wendelglühkerzen auf Stabglühkerzen umbauen

Restauration F2L612/6-N

Briefkopie für F1L514/51 Speichenfelgen

Oben