Tankanzeige DX 85

Diskutiere Tankanzeige DX 85 im Forum DX-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin Leute und Grüße aus dem Oberbergischen. Ich greife mal eine schon viel besprochene Sache auf zu der ich trotzdem keine wirkliche Lösung...
Askan

Askan

Beiträge
53
Likes
53
Moin Leute und Grüße aus dem Oberbergischen. Ich greife mal eine schon viel besprochene Sache auf zu der ich trotzdem keine wirkliche Lösung gefunden habe. ?(
Es geht um die Tankanzeige von meinem DX85 aus 1979. Seit kurzen zeigt die nur noch vollanschlag aus :cursing:
Dank den zahllosen Beiträgen hier im Forum hab ich Also das Kabel vom Geber abgezogen, an Masse gehalten und siehe da Anzeige zeigt leer an. Bedeutet also Anzeige Okay und Geber defekt. Genau da fängt das Problem an die Nachfrage beim Ehemaligen Deutz Händler ergab nicht mehr lieferbar :evil:
Auch die suche bei Google bringt nix passendes. Für DX mit Tank außen kein Problem auch 06 oder 07 sind zu finden. Die ersten DX haben ja aber den flachen Tank über dem Motor. Da passen beide Geber nicht ;(
Hat jemand eine Idee? Ich bin etwas Ratlos zumal ich elektrik Laie bin.
Gruß Frank

Luft kocht niemals über :thumbsup:
 
derdeutzfreak

derdeutzfreak

Beiträge
2.570
Likes
221
Moin.

Laut meiner ET Liste hat der Tankgeber die Nr 04306413 und die dazugehörige Dichtung die Nr 03471085.

Beides sollte noch zu bekommen sein.
 
Askan

Askan

Threadstarter
Beiträge
53
Likes
53
Hallo, nein dieser ist es nicht. Ich habe die Originale Ersatzteilliste von 1979 und laut dieser hat der Geber die Nummer 4306413 :) .
Keiner der ansässigen Händler kann den besorgen. Deren Aussage ist das es diesen nicht mehr gibt da VDO die Produktion eingestellt hat. ;(
Hab hier im Forum einen Tread gefunden wo jemand einen Nachbau Geber von einem VW Bus gekauft und montiert hat. ?(
Hab mir genau diesen bestellt und werde weiter berichten.
Werde morgen Mal schrauben 8)
Gruß Frank



Luft kocht niemals über :thumbsup:
 
Askan

Askan

Threadstarter
Beiträge
53
Likes
53
Ups ich habe mich verlesen, sorry du meinst den gleichen Geber :sleeping:
Tut mir leid mein Fehler ;(
Trotzdem ist der nicht mehr lieferbar.

Gruß Frank
 
MRVNDT

MRVNDT

Beiträge
621
Likes
277
Zu bekommen ist der sicher noch. Ich hab zwar noch einige gebrauchte Tanks aber ob die Fühler noch gehen weiß ich nicht.

Bei Kramp und in Holland hab ich ihn jetzt schon gesehen
 

Anhänge

  • 32DB266A-0E4C-41CB-AF00-07A6DDB7FA87.png
    32DB266A-0E4C-41CB-AF00-07A6DDB7FA87.png
    724,4 KB · Aufrufe: 54
Askan

Askan

Threadstarter
Beiträge
53
Likes
53
So ich habe heute Mal den vorhandenen Geber ausgebaut. Die ganzen Drähte wo der Hebel dran vorbei schleift sind durch.16325884660244667748412736148930.jpg
Da hilft nur austauschen.
Ich habe hier im Forum gelesen das der Tankgeber von einem 1978er VW Bus T2 passt ?(
Habe Mal Bilder raus gesucht und Optisch sollte es gehen. Bajonett Verschluss, Geberhebel Anschlüsse alles Optisch gleich :rolleyes: Ich habe einfach Mal einen bestellt weil er kostet mit Versand keine 50€. Ja kramp und einige andere haben noch Nachbauten habe ich mittlerweile auch raus gefunden. Kosten allerdings zwischen 170 und 140€ ;( .
Das ist mir einfach zu viel Geld nur für eine Tankanzeige. Wenn es mit unter 50€ geht wäre es super und vertretbar.
Gruß Frank

Luft kocht niemals über :thumbsup:
 
Askan

Askan

Threadstarter
Beiträge
53
Likes
53
Grüße an alle.
Melde mich zurück wegen dem bestellten Geber. Ist gekommen und auch eingebaut. Zuerst einmal es funzt :thumbsup:
Einige Dinge waren natürlich nicht perfekt und zu erwarten. Erstens passte der Bajonet Verschluss von dem neuen nicht so richtig. Das war aber mit ein wenig feilen erledigt :D . Zweitens ist die Dichtung die geliefert wird mehr ein O-ring als eine Dichtung wie es bei VDO der Fall ist ;( . Meine Orginale war allerdings okay und nach dem Einbau auch wieder dicht. Das ist der Geber den ich jetzt eingebaut habe:Forum 1.png
Auf der Verpackung stand made in Mexiko was die nicht so gute passgenauigkeit vom Bajonett etwas entschuldigt :rolleyes:
Forum 2.png
Nun zum unangenehmen, aus der Packung und Kabel dran war leider nicht. Denn meine Tankanzeige in der Kabine zeigte wenn der Schwimmer oben war leer! an und wenn er unten war stand sie auf voll :cursing: . Entweder ist der Geber im Bus von unten im Tank oder die Verkabelung ist irgendwie anders 8|

Ich habe jedenfalls den Schwimmerhebel abgekniffen und ihn andersherum wieder angelötet, jetzt geht er richtig :thumbsup: .
Damit möchte ich sagen das ich als absoluter Elektrik Laie das mit ein wenig basteln für weit unter 50 Euro hin bekommen habe.
ist vieleicht ein anstoß für andere denen die Orginalen Geber auch zu teuer sind.
Gruß, Frank



Luft kocht niemals über :thumbsup:
 
Thema: Tankanzeige DX 85

Ähnliche Themen

Kaufabsicht DX 85

Bremsenschaden beim DX 85 A

Oben