Starkes Getriebemahlen

Diskutiere Starkes Getriebemahlen im Forum Getriebe im Bereich Allgemeine technische Fragen - Erst einmal hallo, habe mich eben angemeldet, nachdem ich etwas geschmökert habe und finde dieses Forum spitze. Nach 33 Jahren habe ich den 4005...
W

wolfgang4005

Beiträge
67
Likes
10
Erst einmal hallo,
habe mich eben angemeldet, nachdem ich etwas geschmökert habe und finde dieses Forum spitze.
Nach 33 Jahren habe ich den 4005 zurückerworben, den mein Vater 1965 gekauft hat
War 15 Jahre nicht gelaufen- einfach abgestellt. Nach monatelangem Einweichen mit Diesel und Rostlöser habe ich den Motor an der Schwungscheibe freibekommen.
Eine Probefahrt zeigte folgendes: Gänge lassen sich gut schalten, aber in der großen Gruppe ist aus dem Bereich des Hinterachsgetriebes in den 4 Gängen ein starkes Geräusch- knarrend-mahlend hörbar, bei niedriger Drehzahl kann man praktisch mitzählen, dann handelt es sich fast um Schläge und das alles faktisch ohne Belastung an einer leichten Steigung.
Was könnte das sein?
Wie würdet Ihr vorgehen?

Vielen Dank und Gruß
Wolfgang4005
 
DeutzSchlepperFreak

DeutzSchlepperFreak

Beiträge
20
Likes
0
Hallo wolfgang4005!

Mein Deutz hatte genau das selbe Problem!
Nach langem Stehen habe ich die Achsschenkel abmontiert, alle Lager ausgewechselt und alles lief wieder. Die kleinen Schläge kommen evtl. von rausgebrochenen Zähnen von diversen Zahnrädern.

Viel Glück noch mit deinem Deutz!

DeutzSchlepperfreak
 
H

HOPSA2007

Beiträge
72
Likes
0
Hatte bei meinem F2L612 auch ein schlagendes und mahlendes Geräusch nur unter Last.Ursache hierfür war
akuter Zahnausfall am Tellerrad im Getriebe.

Beim 4005 kann man sich die einzelnen Zahnräder wunderbar anschauen wenn man den Hydraulikblock,den Deckel vom Schaltgetriebe oben und unten abbaut (habe ich gerade hinter mir,vierte Gang sprang immer raus).

Würde auf alle Fälle mal einen Blick in das Getriebe werfen und dann entscheiden ob etwas gemacht werden muss,nicht das durch eine Kleinigkeit ein kapitaler Getriebeschaden entsteht.

Getriebeteile gibt es noch original von Deutz aber zu absolut heftigen Preisen.
Habe für zwei Buchsen,ein paar Nadellager,Simmerringe,Kugellager und Bolzen für die Bolzenschaltung 650€ bezahlt.
 
Wilfried

Wilfried

Beiträge
1.625
Likes
693
Hallo ,
Getriebeteile gibt es noch original von Deutz aber zu absolut heftigen Preisen.
Bei anderen Herstellern sieht die Nachricht aber schlechter aus.
Die haben nix mehr und da frage ich mich dann schon was denn die bessere Alternative ist, nix oder teuer
Schönen sonntag noch,
Gruß Wilfried
 
D

Deutz-Nullfuenf

Beiträge
12
Likes
0
Hallo Wolfgang

Wenn das Geräusch, so wie du schreibst, nur in der schnellen Gruppe zu hören ist, kann es auch sein, dass in diesen Bereich ein Zahnrad kaputt ist. Du solltest auf jeden Fall Schaltdeckel und Hydraulik abbauen und der Sache auf den Grund gehen. Bei der Gelegenheit siehst du dann auch gleich, ob die Nadellager durch das lange Stehen und Feuchtigkeit Schaden genommen haben.

Gruß Martin
 
Thema: Starkes Getriebemahlen
Oben