Standplatte Reifen. Was nun?

Diskutiere Standplatte Reifen. Was nun? im Forum Reifen / Felgen im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo Eckard ich habe bei meinem 5006 das Problem, dass die Vorderräder hüpfen wenn er länger gestanden hat, ich weis ,dass das bei vielen ein...
Olix

Olix

Beiträge
18
Likes
0
Hallo Eckard
ich habe bei meinem 5006 das Problem, dass die Vorderräder hüpfen wenn er länger gestanden hat, ich weis ,dass das bei vielen ein Problem ist.
Das tut richtig weh beim fahren auf die Räder zu schauen.
Ich brauche den Deutz einmal manchmal auch zweimal pro Woche für die Fahrt in den Weinberg 5 Km.
über den Winter hab ich ihn vorne auf Styropor gestellt mal schauen ob das was bringt.
Ich habe den Deutz mit neuen Reifen gekauft, dass sind sicher nicht die aller besten.
BKT TF 8181 C5218 wird wohl das Produktions Datum sein, DOT habe ich nicht gefunden
Hast Du einen Tip wie man das Problem in den Griff bekommt?
Und welche Reifen wären für meinen die beste Lösung?
Gruss Christian
 
E

EckardderWaldbauer

Beiträge
2.325
Likes
713
Hallo ,

hier ist der Öffendlich Bereich . Also für alle lesbar .
PN ist da wo der Briefumschlag ist ,

Deine Frage zu den Reifen solltest du unter der richtigen Rubrik stellen ,
Allgemeine Technische Fragen - dann Reufen und Felgen .

Gruß Eckard
 
100er

100er

Beiträge
461
Likes
616
Hallo Christian,

Ich glaube da hast du das falsche Thema erwischt.
Um Standplatten zu vermeiden wird bei Autos, die über den Winter stehen der Druck erhöht. Ich habe ihn immer auf 4-4,5 bar eingestellt.
Das einfachste und sicherste Mittel wäre die ganze Vorderachse aufzubocken. Mit dem Wagenheber aufheben und links und rechts jeweils einen Unterstellbock platzieren. Dann ist der Wagenheber auch wieder frei für eventuelle andere Arbeiten.

Grüße
100er
 
M

michiwi

Moderator
Beiträge
3.537
Likes
1.048
Hab die gleichen reifen auf dem 4006 und keine Probleme. Genug Luft muss schon drauf sein über 2 bar.
 
Thema: Standplatte Reifen. Was nun?
Oben