Seitenmähwerk 06-er Serie

Diskutiere Seitenmähwerk 06-er Serie im Forum sonstige technische Teilgebiete im Bereich Allgemeine technische Fragen - Funktioniert das hydraulisch angetriebene Seitenmähwerk auch im senkrechten Betrieb? Ich habe eine über hundert Meter lange Hecke, die ich mit der...
voepi

voepi

Beiträge
656
Likes
66
Funktioniert das hydraulisch angetriebene Seitenmähwerk auch im senkrechten Betrieb? Ich habe eine über hundert Meter lange Hecke, die ich mit der Heckenschere bearbeiten muß. Falls das Mähwerk auch im Senkrechtbetrieb funktioniert, könnte man es dafür vielleicht nutzen. Die Weinbauern haben besondere Laubschneider für die Reben. Mit dem Mähwerk kann man aber eventuell 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Hat jemand Erfahrungen/und vielleicht ein Mähwerk?
 
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
ich kanns mir kaum vorstellen, da der antrieb sich am getriebe dreht, entsteht eine vor und zurück bewegung,bei liegendem mähwerk,und wenns hochgeklappt is kann diese bewegung net übertragen werden, da der arm nur vor und zurück geht un net hoch und runter, so is es bei unserm d15, ich wüsst net, dat et bei andren balkenmähern anders is.
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Bis zur D- (oder D-05-)-Serie wurde das Messer mit der Treibstange (Holzpfahl) vom Getriebe per Kurbelscheibe angetrieben. Ab der D05-(oder D06-)-Serie wurde das Messer aber durch einen Hydraulikmotor angetrieben, so daß auch im "hochgeklappten" Zustand geschnitten werden kann (Balken senkrecht).
 
Deutz D 30 06

Deutz D 30 06

Beiträge
376
Likes
12
Hallo zusammen,

Bis zur D- (oder D-05-)-Serie wurde das Messer mit der Treibstange (Holzpfahl) vom Getriebe per Kurbelscheibe angetrieben. Ab der D05-(oder D06-)-Serie wurde das Messer aber durch einen Hydraulikmotor angetrieben, so daß auch im "hochgeklappten" Zustand geschnitten werden kann (Balken senkrecht).

muß ich leider kurz intervenieren:

Unser Deutz D 30 06 (ist ja mit BJ 1976 einer der Neueren) hat auch noch den mechanischen Mähbalkenantrieb über die hölzerne Pleuelstange. Der vollhydraulische Antrieb war wohl die "Luxusausführung" (oder evtl. auch erst ab D 40 06 aufwärts erhältlich???).

Aber ich stimme Christian zu: Mit dem vollhydraulischen Mähwerk sollte schneiden im hochgeklappten Zustand theoretisch möglich sein. Praktsich weiß ich leider nicht, hab's selbst noch nicht ausprobieren können.

Viele Grüße, Tobias (Deutz D 30 06)
 
O

odo.ha

Beiträge
21
Likes
0
Hallo
Mein 3006 hat bereits den hydraulischen Antrieb.
Ich hätte aber Bedenken,daß sich das Messer irgendwie verkeilt, da wohl die Führung nur auf waagerechten Schnitt ausgelegt ist.
Den gleichen Gedanken hatte ich vor Jahren bei Kauf des Treckers auch. Der Landmaschinenhändler riet
mir aber ganz entschieden von meiner geplanten Heckenmähaktion ab.
Falls du es aber trotz allem ausprobierst, hoffe ich,du meldest dich.
Bis dann!
Odo
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Oh doch, es geht!
Aber nicht mit dem normalen Seitenmähwerk.
Ich habe ein Doppelmessermähwerk von Busatis für den Heckanbau (passt an jede Dreipunktaufnahme).
Aufgrund der Antriebsgeometrie mit jeweils 2 Spustangenköpfen, kann das Teil wirklich in der Senkrechten mähen, steht sogar in der BA irgendwo drin.

Das funzt einwandfrei zum Heckenschneiden.

Gruß
Lars
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Ich habe mal in einem meiner Bücher gelesen, das Deutz die hydraulischen Mähwerke damals sogar beworben hat mit der möglichkeit damit auch Böschungen und Hecken zu mähen, also auch im nicht-waagerechten zustand.....

Ich weiß nur nicht mehr, in welchem Buch.... X(
 
4506 Chris

4506 Chris

Beiträge
39
Likes
0
Ich habs schon ausprobiert und es klappt.
 
voepi

voepi

Threadstarter
Beiträge
656
Likes
66
Glück muss der Mensch haben. Beim Aufräumen in der Scheune meines Schwiegervaters stand versteckt in der Ecke ein verrostetes Busatis-Heckmähwerk. Nachdem das Doppelmesser eingeölt war, konnte ich an der Zapfwelle drehend, das Messer in Bewegung setzen. Siehe da, es funktionierte auch senkrecht. Werde es nach kleinen Anpassungsarbeiten für den Anbau an meinen 5506A (steht nicht weit genug aussen, sondern mittig des Hinterrades) zum Heckeschneiden testen. Bei Ebay ist ein hydraulisch betriebenes Seitenmähwerk für Deutz drin. Der Verkäufer will als Sofortkaufpreis 800 Euro haben. Der spinnt wohl. Schwiegervaters Mähwerk ist natürlich kostenlos.

@Lars
Hast Du noch die BA von deinem Busatis und kannst du mit ne Kopie organisieren?
 
Masseyferguson_Deutz

Masseyferguson_Deutz

Beiträge
118
Likes
0
Usere Nachbarn haben eine ca 4 m hohe Hecke da es schwierig ist diese zu schneiden haben wir letztes jahr mit nem scheiben mäherk (keilriemen angetriben) ausprobiert zu schneiden und es hat geklapp nur dabei noch gerade fahren ist etwas schwierig.

Ach ja wenn du unebenheiten im Gelände hast wird dein ergebnis wohl nicht so schön aussehen
 
J

Jürgen

Beiträge
198
Likes
1
Hallo voepi,
hast Du seinerzeit eine Bedienungsanleitung auftreiben können oder suchst Du noch?
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen
 
voepi

voepi

Threadstarter
Beiträge
656
Likes
66
@ürgen
Leider bin ich noch nicht fündig geworden und suche noch. Hast Du vielleicht eine BA?
 
J

Jürgen

Beiträge
198
Likes
1
Hallo,
ich habe ein Mörtl- und ein Busatis-Heckmähwerk stehen. Zu dem Busatis habe ich eine Bedienungsanleitung mit dem Titel BM 321 KW vom 1.Juni 1965. Sie ist für ein Busatis Doppelmessermähwerk.
Ich könnte sie Dir kopieren und schicken, wenn Du Interesse hast.
Die Preise für Deutz-Seitenmähwerke liegen im Moment je nach Zustand zwischen 130,- und 240,- EUR, mal Stockey und Schmitz, mal Busatis-Doppelmesser oder -Einfachmesser. Es sind sehr schöne Teile dabei. Ich habe mir gerade ein Stockey und Schmitz für 150,- gekauft, das will ich an einen 30er Güldner bauen, es hat Hydraulikantrieb, aber längere Zeit nicht gelaufen.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen
 
K

Kajott

Beiträge
1
Likes
0
Hallo aus Gifhorn,

das ist genau das, was ich noch suche, Dich schickt der Himmel.

Könntest Du mir bitte eine Kopie zukommen lassen, anfallende Kosten werden selbstverständlich erstattet.

Kannst mir eventuel auch eine Mail senden mit den Seiten als Anlage.

Vielen Dank und liebe Grüße

Kajott
 
H

hubertushoehe

Beiträge
1
Likes
0
Diese Betriebsanleitung hätte ich auch gerne...

Habe seit gestern auch so ein Mähwerk und so richtig hab ich das Funktionsprinzip noch nicht verstanden...

Kann mir die BA jemand mailen oder faxen?

DANKE!

02972/ 97 11 27 Fax
**********
 
DeutzCabrio

DeutzCabrio

Beiträge
17
Likes
1
Mit dem hydraulischem Balkenmähwerk (Stockey & Schmitz) an meinem D 4006 lassen sich wunderbar auch steilste Böschungen mähen.
Das Messer läuft auch in Senkrecht-Stellung einwandfrei - gemäht habe ich so allerdings noch nicht.

Einfach ausprobieren!
 
O

oliwetti

Beiträge
2
Likes
0
Hallo Jürgen,

Deine Nachricht mit der BA für ein Busatis 321 Mähwerk ist zwar schon etwas länger her, aber könntest Du mir auch eine Kopie zusenden. Ich besitze seit dem Wochenende ein solches Mähwerk und bräuchte ein paar Hinweise für die Einstellung und Wartung.

Das Mähwerk stand ca 20 Jahre in einer Scheune und wurde nicht genutzt, wurde nach dem letzten Einsatz aber auch nicht gereinigt ;).

Vielen Dank im voraus für Deine Mühe,

viele Grüße,
Thorsten
 
O

oliwetti

Beiträge
2
Likes
0
Hallo Kajott,

ich hatte auch bei Jürgern angefragt, leider noch nichts gehört - ist ja auch länger her der Beitrag. ;)

Hast Du evtl für mich ebenfalls die BA, selbstverständlich gegen Kostenerstattung.

Ich wäre sehr dankbar.

Viele Grüße,
Thorsten
 
J

Jürgen

Beiträge
198
Likes
1
Hallo, habe gerade die Beiträge gelesen. Was brauchst Du genau?
Gruß Jürgen
 
Thema: Seitenmähwerk 06-er Serie
Oben