Schlepperkauf

Diskutiere Schlepperkauf im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Servus, heute habe ich erfahren, dass im Nachbardorf ein F2L612 verkauft werden soll. Der Schlepper ist in eher schlechtem Zustand. Dei Reifen...
C

Chris 05

Beiträge
21
Likes
0
Servus,

heute habe ich erfahren, dass im Nachbardorf ein F2L612 verkauft werden soll.

Der Schlepper ist in eher schlechtem Zustand.

Dei Reifen sind fast auf 0% herunten.
Öl tritt an den Zylindern aus.
Ein vorderes Schutzblech ist abgerostet.
Mähwerk vorhanden.
Keine Hydraulik.
Allg. viel Rost.
Bleche teils verdellt.
Überrollbügel vorhanden.

Ich weiß, dass es schwer ist eine Ferndiagnose zu machen, aber was würdet ihr UNGEFÄHR dafür ausgeben. Nur, dass ich einen kleinen Anhaltspunkt habe.

Außerdem würde ich gerne wissen, auf was ich achten sollte, hat der Schlepper irgendwelche Schwächen?

Danke
 
Tommi Deutzfahrer

Tommi Deutzfahrer

Beiträge
91
Likes
0
Hallo Chris,

stell doch die Gegenfrage: Was dir die Leute raus geben wenn du den verhunzten Deutz mitnimmst !? :D

Wenn die Reifen komplett runter sind, die Karre allgemein im schlechten Zustand , verrostet, Teile fehlen und der Motor auch noch leckt wie verrückt (u. wer weiss was sonst noch) - lass die Finger davon Junge.

Die F2L612er sind nicht sooo selten und tauchen ständig irgendwo mit solider Basis zum (Ver-) kauf auf. Im ganz passablen Zustand biste dann mit rund 1400 - 1800 Euro dabei. Plus Fahrerei und holen natürlich.


Gruss Tommi un' sein Deutz
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Für 1000,- Euro bekommt man auch schon hin und wieder ganz anständige F2L612 solange man nicht gerade bei ebay guckt.

Läuft der denn noch gut und springt der sofort an?

Fang doch erstmal bei 600 Euro an. Wenn du ihn restaurieren willst steckst du sowieso noch genug Geld rein.

Gruß,
Johannes
 
agrarmann

agrarmann

Beiträge
193
Likes
0
Hallo,
also ich würd den einfach mal auf 300teuro ansetzen hochgehen kannste ja immernoch!ich hatte damals auch einen für 300 gekauft,der war auch in einem sehr schlechten Zustand!Wenn er wirklich so schlecht ist dann würde ich auf jedenfall nicht mehr Geld bezahlen!

Kannste keine Bilder einstellen?
Gruß
Matze
 
boatman

boatman

Beiträge
266
Likes
0
In dem Zustand kannste ihn schlecht testen. Ausserdem können da leicht vierstellige Reparaturkosten auf dich zukommen. Habe ich am eigenen Leib erfahren.

Daher verhalte dich eher gelassen, cool die 250-300 angehen (ich selbst kann es ja sagen, da ich einen Schlepper habe ;) ) und abwarten. Wenn er dann doch an einen anderen gehen würde, die Schlepper gibt es noch öfter und viel Geld haben wollen sie auch alle. Also daher kannste nichts verpassen.

Wenn Du ihn bekommst und mein Tip geholfen hat, dann reden wir über die Beratungsprovision in Form der Verhandlung über das Mähwerk. ;)

Grüße, Thomas
 
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
Aber bei 600-800 Euro solltest du schluss machen
 
C

Chris 05

Threadstarter
Beiträge
21
Likes
0
Servus,

diese Thrma ist für mich gegessen!

Der will ernsthaft 1800 Euro für des Ding.

Naja, mal sehen, ob er einen Dummen findet.

Trotzdem danke.
 
hensenpe

hensenpe

Moderator
Beiträge
2.442
Likes
81
Denn sie wissen nicht, wass sie tun....

Wo sollen die Preise noch hingehen??(
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,

wenns nicht eilt, einfach ein halbes Jahr warten, anrufen und fragen ob er noch da ist, und wenn ja komst du mit deinem Gebot von 300€. =) =) =)

Mach ihn mürbe.


Gruß
Malte
 
Thema: Schlepperkauf
Oben