Rückflussleitung Hydraulik D3006

Diskutiere Rückflussleitung Hydraulik D3006 im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo mal wieder! Schon wieder ein Problem mit meinem D3006. An der(wie mein Nachbar sagt) Rückflussleitung der Hydraulik,habe ich eine stärkere...
O

odo.ha

Beiträge
21
Likes
0
Hallo mal wieder!
Schon wieder ein Problem mit meinem D3006.
An der(wie mein Nachbar sagt) Rückflussleitung der Hydraulik,habe ich eine stärkere Leckage feststellen müssen.
Es handelt sich hier um ein 22er Rohr,welches am Überwurf zum Hydraulikbock(unter dem Sitz) leckt.
Nachziehen geht nicht!-Bombenfest!
Was ist nun zu tun?
Um welche Verbindungsart handelt es sich hier?
Schneidring oder mit Dichtung?
Wer ist der Hersteller oder nach welchem System wurde hier gearbeitet?
-
Kann man hier irgendwie etwas dauerhaft flicken?
-
-
Ansonsten-Was muß ich machen ,um eine perfekte Lösung zu erreichen?
Da ich hoffe ,ihr könnt mir wie immer super weiterhelfen ,schonmal alllerbesten Dank!!!
Odo
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.587
Likes
254
Es handelt sich um eine Schneidringverbindung.Wenn nachziehen nicht hilft,Hydrauliköl ablassen,Verbindung lösen und reinigen,vielleicht wars das schon.Ansonsten die Leitung ausbauen und Schneidring erneuern.

Gruß Ralf
 
Thema: Rückflussleitung Hydraulik D3006
Oben