Rillenkugellager F1L514

Diskutiere Rillenkugellager F1L514 im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen, wer kann mir sagen welche Größe die Radlager an der Hinterachse am F1L514 haben. Gruß Markus
markus246

markus246

Beiträge
8
Likes
0
Hallo zusammen,
wer kann mir sagen welche Größe die Radlager an der Hinterachse am F1L514 haben.

Gruß
Markus
 
wackelkontakt

wackelkontakt

Beiträge
125
Likes
1
Moin,
Ich hoffe das hilft dir ein bischen weiter...
Die komplette Liste an Lagern im Getriebe vom F1L 514, Bj. 1951. Habe vor 2 Wochen mein komplettes Getriebe überholt, im Rahmen der Komplettrestaurierung... (Riemenscheibenantrieb fehlt)
Die Lager für die Hinterachse müssten die Nr. 6311 haben. Am besten nochmal nachkontrollieren, die Lagernummern müssten irgendwo am Gehäuse stehen.

Lager Nr./ Anzahl
6217/ 2
6311/ 2
6306/ 2
6208/ 1
6207/ 1
6007/ 1
6209/ 1
6310/ 2
3309X/ 1

Nadelkranz
K25X30X35/ 1

Gruß, Kai
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Du kannst entweder auf dem Lager nachsehen, da ist die Bezeichnung aufgeprägt.
Oder einfach messen:
Innendurchmesser,
Aussendurchmesser,
Stärke (Dicke),
Bauform: Rillenkugellager, Schrägrollenlager, usw.
Mit den Angaben zum Lagerhändler, fertig.

Oder googel doch mal rum bei den Lagerherstellern wie SKF, FAG usw. Vielleicht haben die ja einen Lagerkatalog im Netz.

Gruß
Lars
 
markus246

markus246

Threadstarter
Beiträge
8
Likes
0
Danke für eure Antworten.

Muss mal schauen. Hatte das Lager schon mal raus, finde nur meine Notizen nicht mehr. Die müssen auf jeden Fall neu.

Bevor ich im Winter mit der Restauration anfange, wollte ich nur schon mal schauen welcher Typ und wo ich die Dinger bekommen kann.

Schönen Tag noch.
 
G

Gast

Guest
Hallo;
Nun mal Halt und etwas langsamer!
Ihr antwortet immer gleich drauf los- ohne wirklich zu wissen um welches Getriebe es hier im spez. geht- oder?
F1L514 - 4-Gang Getriebe- oder doch 5-Gang Getriebe??
Ach ja- ich lese Baujahr 1951- genau da war der wechsel- also welches Getriebe nun?
Der liebe Kollege besorgt sich am Ende die neuen Lager--- und es sind nur zum Teil die richtigen.
Wollt ihr das?
Liebe Grüße- Michael In het Panhuis
 
C

Christian...

Beiträge
6.519
Likes
48
Jetzt fehlt nur noch Michaels Spruch mit dem Typenschild ;)

Auf dem Typenschild müsste hinter dem "F1L514" noch ein Schrägstrich und eine ein- oder zweistellige Zahl sein - das ist die Version.
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

Christian

Nein, diesesmal sage ich es!! :D :D :D
aber das sagt auch nicht alles vielleicht war das Getriebe ja schon mal kaputt und ist dann mit einem 5 Gang Getriebe ersetzt worden! Meiner ist auch Bj. 1951 und hat schon 5 Gänge
 
C

Christian...

Beiträge
6.519
Likes
48
Meiner ist auch Bj. 1951 und hat schon 5 Gänge
1951 gab es ja auch schon den F1L514/51 mit Fünfganggetriebe.
Oder hast du nen /50? Der sollte original das Vierganggetriebe haben.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
So ohne weiteres kann man nicht ein Viergang- durch ein Fünfganggetriebe ersetzen, denn es handelt sich nicht etwa um zwei Varianten desselben Schleppers, sondern um zwei völlig verschiedene Typen , die mal gerade den Motor und einige Blechteile gemeinsam haben. Das sollte man immer im Hinterkopf haben, wenn man Ersatzteile sucht, sonst war die ganz Mühe womöglich vergebens. Wenn ein F1L 514/50 einen Getriebeschaden hat und ein F1L 514/51 als ET-Träger zur Verfügung steht, dann wird man wohl meist das gesamt Triebwerk, also auch mit Kupplungsglocke getauscht haben. Weil aber ebenda das Typenschild befestigt ist, hätte man dann vor dem Auge des Gesetzes nicht in den /50 ein Fünfgang-Triebwerk eingebaut, sondern den /50 zum /51 gemacht. Der Unterschied wird spätestens beim Versuch der Zulassung klar.

@Andy.Link:
Danke, daß Du diesmal die Bürde auf Dich nehmen wolltest.

Gruß
Michael
 
markus246

markus246

Threadstarter
Beiträge
8
Likes
0
Hallo zusammen,
wer kann mir sagen welche Größe die Radlager an der Hinterachse am F1L514 haben.

Gruß
Markus

Moin zusammen,
also dann werde ich das mal ergänzen.
Es ist ein /51 Baujahr 54.
 
C

Christian...

Beiträge
6.519
Likes
48
Dann scheint doch alles zu passen - der F1L514/51 wurde von 1951-1956 gebaut, und zwar ausschließlich mit Fünfganggetriebe.
 
Moorhorst

Moorhorst

Beiträge
182
Likes
0
hallo
ist immer wieder interessant hier im forum zu lesen.einer stellt eine frage und zig andere überschlagen sich in ihren antworten.das hat der gast aus duisburg schon richtig erkannt.erst sollten vernünftige basisdaten übermittelt werden und dann kann man präziser antworten.es macht richtig spass die diskussion rund um die eigentliche frage zu beobachten.
wird mir auch weiterhin viel vergnügen bereiten. :D
also munter bleiben.
gruss
horst ;)
 
wackelkontakt

wackelkontakt

Beiträge
125
Likes
1
Hallo,

Meine Tabelle gilt für den F1L 514/51.
An den 4-Gang habe ich beim schreiben nicht gedacht...

Gruß,
Kai
 
Thema: Rillenkugellager F1L514

Ähnliche Themen

F1L 514/51 Federn Bremspedal

F1L 514/51 Bordwerkzeug F1L514/51

F1L 514/51 F1L54 Mähwerk und hydraulische Aushebung

F1L 514/51 Hydraulischer Kraftheber für DEUTZ F1L514

F1L 514/51 Lackierung F1l514

Oben