Reinigung

Diskutiere Reinigung im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Hallo zusammen, kann mir jemand einen Tipp geben wie ich Fett, Öl und sonstigen Dreck von meinem Traktor bekomme. Ich wollte vor dem Abdampfen...
haubu

haubu

Beiträge
48
Likes
0
Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Tipp geben wie ich Fett, Öl und sonstigen Dreck von meinem Traktor bekomme. Ich wollte vor dem Abdampfen ein Mittel anwenden. Hat schon jemand Erfahrung mit dem angepriesenen Trecker-Reiniger von Treckerparts?
Christoph
 
Laubfrosch

Laubfrosch

Beiträge
145
Likes
0
Hallo Christoph,
finde den "POLO Motorradreiniger" sehr gut. ;) 5 Liter ca. 15.- €uro
Es kommt natürlich immer auf den Grad der Verschmutzung an. :rolleyes:
Aber auf jeden Fall solltest Du einen Heißwasserdampfstrahler benutzen. :)
Das erste Bild habe ich beim Kauf gemacht, das zweite nach der oben beschriebenen Reinigung. :D
 

Anhänge

  • 1_EBAY - BILD.jpg
    1_EBAY - BILD.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 1.280
  • SA400052.jpg
    SA400052.jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 1.315
Zuletzt bearbeitet:
haubu

haubu

Threadstarter
Beiträge
48
Likes
0
Danke Laubfrosch,werd ich mal ausprobieren.
 
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
hab mir im Drogeriemarkt Bref motorenöl- und fettreiniger gekauft, ich bekam mit einerFlasche den ganzen traktor gereinigt, hatts aufgesprüht und mit dem hochdruckreiniger abgespritzt.
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo,

ich hatte für meinen D 50.1s den SONAX Kaltreiniger gekauft. Habe die ganzen 5 Liter auf dem Traktor verteilt, und mit KALTEM Wasser abgedampft. Erfolg = 0. Das Fett und der Dreck wurden gleichmäßig auf dem Traktor verteilt.

2. Versuch: 1 Karton Spülmittel von Aldi geholt ( Tipp eines alten Landwirts), alles in eine Drucksprühflasche, den Traktor eingesprüht ( ca. 4 Lieter Spülmittel ) und diesmal mit einem heißwasser Hochdruckreiniger ans Werk gegangen.
Erfolg= Traktor blitze blank hätte ich mir nie gedacht.

Aber noch einen Tipp: Es ist eigendlich Verboten den Traktor auf irgend einem Platz abzudampfen, ich bin zum Landmaschinenhändler, der hat einen großen Waschplatz mit Ölabscheider, habe ihm eine Kiste Bier in die Werkstatt gestellt, und schon war die Sache gut.
Wenn Du etwas "Dunkelgrüne" Nachbarn hast, kann das leicht Probleme geben.

Grüße

Thomas
 
Altsteirer

Altsteirer

Beiträge
554
Likes
3
Ein guter Bekannter wollte mir nach einem Service am Deutz einen Gefallen tun und hat meinen Deutz mit Tunnelreiniger behandelt.

Der Dreck war weg, der Lack ist seither so etwas von stumpf ;(

Schöne Grüße!

Altsteirer
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Tunnelreiniger,
hört sich gut an, was ist das für eine Superchemie?
Gibts aber wohl nicht überall, oder? :)

Gruß
Lars
- aus der Gegend ohne Tunnel -
 
Altsteirer

Altsteirer

Beiträge
554
Likes
3
Den Tunnelreiniger gibts offenbar nicht im freien Handel. Das schadet aber nicht, weil für den Traktor ist er offensichtlich nicht geeignet.

Der Bekannte arbeitete bei der Strassenmeisterei, die unter anderem für einen 8,3 km-Tunnel zuständig war http://de.wikipedia.org/wiki/Gleinalmtunnel

Gruß!

Altsteirer
 
O

orlando

Beiträge
626
Likes
9
Hallo,
als Motorradfahrer hat man natürlich seine Erfahrung mit fest anhaftendem Fett-Staubgemisch (Kettenhaftspray auf Felge etc.). Der Motorradreiniger der oben beschrieben wird oder vergleichbare Produkte anderer Hersteller hat als Gel hervorragende Wirkung und greift den Lack nicht an. Ich habe den Motorradreiniger schon mehrfach an verschiedenen Fahrzeugen vom Traktor, Bagger übers Auto und Fahrrad mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen angewendet. Wenn zusätzlich eine Bürste benutzt wird braucht man nur einen normalen Wasserschlauch zum Abspülen des Drecks.

In den Katalogen der Motorradzubehörhändler findet man oftmals sehr interessante Bauteile und Produkte. Ich habe schon mehrfach bei der Restaurierung von Traktoren dort nützliche Sachen gefunden.

Gruß und viel Spaß beim Waschtag ;)
orlando
 
Laubfrosch

Laubfrosch

Beiträge
145
Likes
0
Hallo haubu,

hast Du Deinen Traktor schon gereinigt? Was hast Du den jetzt für ein "Wundermittel" benutzt? ;)
 
Mölli

Mölli

Beiträge
358
Likes
1
Hallo Haubu,
Ich selber benutze den Kaltreiniger von Nigrin.Der ist nicht teuer und wenn du einen shwamm oder Waschlappen nimmst-tränkst,denn nimmt dieser den kaltreiniger auf und du kannst ganz einfach wischen ohne etwas zu verkratzen.Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht-der Lack wird nicht stumpf und verblasst nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Reinigung

Ähnliche Themen

Luftkühlung reinigen

Iveco Magirus 120-19AW Feststellbremse löst nicht

Hydraulik

Suche Schöner Knubbel Deutz gesucht

D 4006

Oben