Preise F1M414

Diskutiere Preise F1M414 im Forum Deutz bei traktorpool, eBay, etc. im Bereich Deutz Community - Hallo! Ich suche für meine Vater einen 11er Deutz. Genauer einen F1M414. Er hatte früher einen. Ich habe überhaupt keine Ahnung von den Kisten...
O

Olli

Beiträge
24
Likes
0
Hallo!

Ich suche für meine Vater einen 11er Deutz. Genauer einen F1M414. Er hatte früher einen.
Ich habe überhaupt keine Ahnung von den Kisten. Was ist denn so ein realistischer Preis für einen an dem nicht viel oder nichts mehr gemacht werden muss?
Und wo umschauen? E-Bay ist wohl kaum der richtige Ort?

Mit freundlichen Grüßen
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Olli,

mit eBay hast du recht, leider etwas überteuert; Traktorpool u. TruckScout ist auch nicht wirklich billiger.

Am besten mal in deiner Gegend bei jeden Bauern- u. Pferdehof an die Tür klopfen (das mein ich wörtlich) und jeden Stein umdrehen.

Der Preis wird von deinem Verhandlungsgeschick abhängen, aber für einen guten, fahrbereiten wirst du mindestens was vierstelliges hinlegen müssen.
 
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Hi!

Danke für die Antwort. Ich habe mich schon mal bei Autoscout und Mobile umgeschaut. Da ist ja gar nichts zu holen.
Bei DHD24 habe ich das gefunden!

Da musste ich doch kräftig schlucken. Also 3000 - 4000 Euro ist schon o.k. für mich wenn er gut restauriert ist. Oder ist das unrealistisch.
Ist nur schade da das gute Stück nur einen Steinwurf von mir entfernt ist. Aber sieht nach viel Arbeit aus?

Gruß

Olli
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Olli

der Zustand des Schleppers ist eigentlich noch super und vollständig scheint er auch zu seien! aber der Preis ist viel zu teuer! der Schlepper stand mal in Ebay drin! ich weis aber nicht was das Gebot war!

MfG Andy
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hy Olli,

wenn du in der Preisklasse suchst, dann bekommst du auch was restauriertes. Tu uns alle einen Gefallen und zahl nicht den Wucherpreis.

Ja klar ist so ein Zustand viel Arbeit, kommt halt darauf an, ob du Platz, Zeit u. passendes Werkzeug hast.

Andererseits...

Wenn du es selbst machst weisst du, daß es vernümpftig gemacht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Hallo!

Leider habe ich zu viele eigene Baustellen und mein Vater wird auch nicht jünger. Daher kommt ein Jahrelanges "in das Thema einarbeiten und selber Restaurieren" nicht in Frage.
Der Verkäufer muss O-Ton:
"Die Kiste erst einmal rauskramen und fertig machen" "ist noch aufgebockt wegen neuer Reifen"
Habe nächste Woche einen Besichtigungstermin. Ist wie gesagt nur um die Ecke.
Hauptsache er läuft und ist technisch o.k. (soll nur auf dem Hof fahren) ... auf was muss man denn hauptsächlich achten und was ist denn ein realistischer Preis?

Gruß Olli
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

das ist ein 4 Gang Schlepper angeblich Bj.47 und wenn das Bj. stimmt dann ist er einer von 376 Schleppern die Deutz im Jahr 1947 produziert hat, dann hat er schon einen seltenheitswert!
aber ein reallistischer Preis sollte bei 1500 € bis max 2500 € liegen! man muss ja bedenken das währen 3000-5000 DM also mehr wie damaliger Kaufpreis!

MfG Andy
 
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Hallo!

Was ist denn hiervon zu halten?

Eventuell kommt auch ein F1L612 in frage. Falls jemand eine Bezugsquelle kennt oder selber einen verkaufen möchte... aber bitte nur in sehr gutem Zustand und wenn ein Transport möglich ist.

Gruß Olli
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Beiträge
94
Likes
0
Der ist total überteurt Olli !

Ich such auch nen F1L 612 und die sind inzwischen fast genau so teuer wie die 414er, leider. Ich hab mich damit abgefunden das ich mir keinen leisten
kann und somit fang ich sobald das Wetter wieder besser ist mit meinem F2L 612/54 an zu restaurieren.



bärenstarker Gruß

Patric
 
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Hi!

Erst einmal danke für die Antworten. Wenn ich nicht zu sehr nerve hätte ich hier noch ein paar Angebote für eine Kaufberatung

Angebot 01

Angebot 02

Angebot 03

Gruß Olli
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.102
Likes
277
Hallo Andy
Das mit dem damaligen Neupreis ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen. Der Neupreis lag tatsächlich mal bei etwas mehr als 6000 DM. Das entspricht ja fast genau 3000€ . Ein Facharbeiter Metall wird 15 € haben.Also muss er 200 Stunden arbeiten und könnte sich einen Elfer kaufen. Gut er hat keine 15 € netto..aber nach 300 Stunden hat er ihn.
1950 verdiente ein Facharbeiter bei VW EINE DM die Stunde. Er musste also 6000 Stunden für den Schlepper arbeiten. Also würde der Elfer heute in der € Zeit 90000 € kosten.
Bis bald
Marcus
 
Öltaucher

Öltaucher

Beiträge
605
Likes
2
Hallo Marcus,

das ist ein interssanter Vergleich.
Wenn man sich die Relation mal so durch den Kopf gehen läßt...

@Olli,

setz doch mal eine Suchanzeige in eine Landwirtschaftlichen Zeitung.
Da bekommst Du beschtimmt günstigere Angebote von Privatleuten als die vom Händler.
Vielleicht kommt ja auch ein F1L 514 in Frage? Der ist doch auch ganz knuffich.
 
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Hi!

Ich habe mal mit meinem Vater geredet.
Also M414 oder L514

Zum 514
In der Gegend steht einer der nächste Woche besichtigt wird. Ist ein /50 also noch ohne Zapfwelle und Differential. Der Verkäufer sagt super Zustand. Ist vor 5 Jahren Restauriert worden. Aufgerufen wurden 2000 Euro. Leider keine Bilder.
Damit ich nicht ganz darstehe wie ein Depp... worauf sollte ich achten?

Hier steht ja die Bedienungsanleitung für einen /51 im Netz. Hat jemand vielleicht noch was für den /05 als PDF?

Gruß Olli

PS: Wie ist das denn mit den Ersatzteilen? Sieht es da besser aus als beim M414? Habe gelesen die beiden unterscheiden sich kaum... also genau so schlechte Ersatzteillage?
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hy Olli,

kaum unterscheiden - Hmmm; es wurden auf jeden Fall einige Komponenten übernommen:
ESP, Ölwanne, Kurbelwelle u. Getriebe sind vom 414er.
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.102
Likes
277
Hallo Olli
Ist ein /50 also noch ohne Zapfwelle und Differential.

Also ein Differntial haben die alle, was du meinst, ist die Differntial Sperre. Die gabe es erst bei dem 5 Gang.
Zapfwelle gabe es aber auch schon beim F1M414, also auch schon in den 30iger Jahren.
Bis bald
Marcus
 
Öltaucher

Öltaucher

Beiträge
605
Likes
2
Hallo Olli,

ich würde sagen, dass wenn der wirklich wie aus dem Ei gepellt dasteht, keine Ölundichtigkeiten hat( Motor, Öl aus Bremstrommel, Zapfwelle usw) und auch die Mechanik ( zB Vorderachsbolzen ausgeschlagen, keine seltsamen Geräusche aus Getriebe und Motor ) und die Elektrik tadellos funktioniert, geht der Peis in Ordnung. Wie sind die Reifen? Tüv ist natürlich auch Vorraussetzung. Mängelbericht vorhanden?. Lass dir auch Rechnungen für Ersatzteile zeigen. Nicht das der sagt er hat den Motor überholt aber leider keine Unterlagen mehr zur Hand. ?( 10% runterhandeln kannst Du ja versuchen =)

Wenn das Teil aber nur mit 10l Farbe drübergekippt getrimmt wurde solltest Du das nicht bezahlen.
Ersatzteile brauchst Du dann ja erstmal nicht ;), ansonsten gibt es viele Händler, die für gute Bezahlung eine Menge Teile aus Lager haben.
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Olli

nein es wurden nur Zapfwellen auf Kundenwunsch verbaut!
mein F1L514/51 Bj.51 hat auch keine Zapfwelle.


MfG Andy
 
O

Olli

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
0
Was kommen eigentlich für Kosten auf einen zu wenn ein neuer Brief beantragt wird und eine Vollabnahme nötig ist?

Gruß Olli
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Olli

bei mir waren es so um die 65 € bei meinen D3005. und ne Flasche Wein. :D

MfG Andy
 
Thema: Preise F1M414

Ähnliche Themen

Angebot Deutz F2L514/53 30 PS Schnellgang 28-32 Km/h zu verkaufen

Suche genauere Informationen zur meinen Rabe Pflug Typ LB- 60

F1M 414 Datenblatt für Zulassung (Wiederzulassung) -- Deutz F1M414 - Bj. 1950 -- für neuen Fahrzeugschein

Angebot BINGER Seilwinde, SET (inkl. Zapfwelle & Halterungskomponenten), paßt perfekt an die 612er-Serie von Deutz!

D 30/D 30 S Tankfilter D30

Oben