Öldruckgeber

Diskutiere Öldruckgeber im Forum Elektrik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo erst mal, ich habe mir einen D30S (NFG) gekauft und beim Reinigen festgestellt, dass das Kabel vom Öldruckgeber nur am Geber befestigt ist...
Laubfrosch

Laubfrosch

Beiträge
145
Likes
0
Hallo erst mal,
ich habe mir einen D30S (NFG) gekauft und beim Reinigen festgestellt, dass das Kabel vom Öldruckgeber nur am Geber befestigt ist. Jetzt meine Frage: Gehört dieses Kabel an die runde "Steckdose" unter der Hupe? Wenn ja, welchen Platz belegt der Stecker?

Das zweite Problem ist die Warnblinkanlage.
Beim TÜV (Vollabnahme) ging der WB logisch noch. Doch jetzt habe ich Dauerlicht auf drei Blinkern, ausser vorne rechts da geht garnichts wenn ich den WB einschalte! Der normale Blinker vorne rechts geht aber! Woran kann es liegen?

Bin leider kein Elektriker und ein Traktoranfänger.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Dietmar

Grüsse aus dem Allgäu
 
C

Christian...

Beiträge
6.524
Likes
49
Guck mal auf home.arcor.de/deutzseite, dort gibbet unter'm Punkt "Elektrik" nen Kabelplan für nen D30S und nen Warnblinker-Kabelplan. Der Kabelplan stammt aus dem DEUTZ-Werkstatthandbuch. Mit dem Plan habe ich meinen D30S komplett neu verkabelt.

Zur Hupe geht das Kabel nicht, sondern zum Traktormeter zu der grünen Kontrolleuchte.
Diese Warneinrichtung, daß die Hupe angeht, wenn der Motor zu heiß wird, haben nur Deutze mit einem Gebläse, daß per Keilriemen angetrieben wird. Beim D30 wird das Gebläse direkt angetrieben, da kann kein keilriemen reißen.
 
Laubfrosch

Laubfrosch

Threadstarter
Beiträge
145
Likes
0
Hallo Christian,
Dein Kabelplan ist richtig toll, nutzt mir aber in dem Fall nicht viel, da ich keine Neuverkabelung mache.
Ich wollte lediglich einen Tip für den richtigen Steckplatz an der runden "Steckdose" unter der Hupe.
Ich könnte natürlich auch den Weg "rückwärts" gehen und von der Kontrollleuchte zur "Steckdose" gehen. Dafür muss ich aber ziemlich viel zerlegen. :rolleyes:
An der besagten "Steckdose" sind mehrere Plätze frei und ich will nichts falsch anschließen wegen evtl. Kurzschluß!

Vielen Dank für Eure Tips. :P

Dietmar

Viele Grüße aus dem Allgäu
 
C

Christian...

Beiträge
6.524
Likes
49
?( Meinst du diesen runden Steckerverbinder über der Batterie?
Ich hab an den Hpenschalter im Lenkrad gedacht, als ich Hupe gelesen habe.

Wenn du das Teil meinst:
Da komen isgesammt 4 Kabel vom Amaturenträger:
gelb, weiß, grau für Licht
schwarz für Öldruck

Dieser Stecker verteilt die 3 Lichtkabel (gelb, weiß, grau) auf beide Scheinwerfer (aus 1 mach 2 (Kabel)). Das schwarze Kabel wird einfach nur verbunden.

Der Stecker müsste an einer Seite eine Viererreihe haben, an einer anderen Seite 2 parallele Viererreihen. Also 4 und 8 Anschlüsse.
An die 4er-Reihe kommen die Kabel von/zu den Amaturen dran. Wenn du ganz hinten gelb dranmachst, musst du die beiden gelben Kabel zum Scheinwerfer auch in den parallelen Vierrerreihen ganz hinten machen usw. Bei schwarz bleibt in der Doppelreihe dann halt ein Pin frei.
 
Laubfrosch

Laubfrosch

Threadstarter
Beiträge
145
Likes
0
Hallo Christian,
vielen Dank für Deinen Tip! :P

Jetzt haben wir uns richtig verstanden! ;)
Vielleicht habe ich mich anfangs auch falsch ausgedrückt?! Sorry!
Werde die nächsten Tage mal schauen ob ich´s jetzt hinbringe. Denke aber schon mit Deiner "Hilfe".

Dankeschön! ;)

Werde dann berichten;

Dietmar

Viele Grüsse aus dem Allgäu
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Laubfrosch

musste halt mal ausprobieren, dabei die Batterie abklemmen und wieder anklemmen und wenns nen Kurzen gibt, dann fliegt die Sicherung! :D

Gruß Andy
 
C

Christian...

Beiträge
6.524
Likes
49
Geht auch ohne fliegende Sicherungen ;)

Siehe Anhang

Die roten Linien sind die "internen" Verbindungen im Stecker.

Fang einfach mit den A-Pinnen an und klemm da die 4 Kabel an, die zu den Amaturen gehen (weiß, gelb, grau, schwarz).
Wenn du an A1 das weiße Kabel hast, muss auch an B1 weiß sein; wenn A1=gelb, dann muss auch B1 gelb sein.
Ein B-Pin bleibt frei, da du ja nur 2 schwarze Kabel hast.

Welche Farbe an welchen Pin kommt, ist egal, hauptsache alle A- und B- Pinne mit der gleichen Nummer haben die gleiche Farbe. Also A1 und B1-1 und B1-2 müssen die gleiche Farbe haben, ebenso A2, B2-1 und B2-2 usw.
 
Laubfrosch

Laubfrosch

Threadstarter
Beiträge
145
Likes
0
hallo Zusammen,
habe gesagt "ich werde dann berichten".
Ich habs schlichtweg nicht getan. ENTSCHULDIGUNG! :rolleyes:

Das Kabel meiner Öldruckkontrolle habe ich schon vor einiger Zeit angeschloßen, aber die Anzeige funktioniert trotzdem nicht! Daraufhin habe ich den Traktormeter ausgebaut um an die Lämpchen zu kommen. Als ich den Zustand der Elektrik sah 8o , faßte ich den Entschluß, am besten alles (ALLES!) neu zu machen. Werde mal sehen was der Winter so bringt. Vor allem bräuchte ich einen Standort an dem man im Winter auch etwas arbeiten kann. Bin da aber bereits an einer Lösung dran. Könnte einen Platz in einer Maschinenhalle auf einem Bauernhof haben. Zu Fuß 10 min entfernt!!! :P
 
Thema: Öldruckgeber

Ähnliche Themen

Problem mit Elektrik beim DX 3.90

Kubota B1400 mit Straßenzulassung---es geht doch!!!

Oben