Öldruck

Diskutiere Öldruck im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Ich besitze einen Deutz D 15 und Ich habe heute erfahren, dass die grüne Leuchte den Öldruck zeigt und sie leuchtet, falls der Öldruck zu niedrieg...
D

D-15-Freak

Beiträge
994
Likes
4
Ich besitze einen Deutz D 15 und Ich habe heute erfahren, dass die grüne Leuchte den Öldruck zeigt und sie leuchtet, falls der Öldruck zu niedrieg ist. Doch sie Leuchtet schon seit ich denken kann. Wodran liegt das? und vor allem, ist das denn schlimm?

Mfg Der D-15-Freak
 
Wilfried

Wilfried

Beiträge
1.625
Likes
691
Hallo ,
dann ist der Öldruck schalter wohl defekt.
Würde ich so bald wie möglich doch einen neuen einbauen.
mfg Wilfried
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Könnt dat denn auch am Motor liegen? Falls ja, welche folgen hat das?
 
Rüdiger

Rüdiger

Moderator
Beiträge
1.475
Likes
12
Moin, ich denke du solltest die Elektrik überprüfen, ob alle Kontakte richtig sitzen und Masse haben. Dann solltest Du die Pumpe prüfen und den Ölstand.

Sollte der Motor nicht richtig mit Öl versorgt werden führt dies früher oder später zu einem Motorschaden, da die Kolben nicht mehr ausreichend geschmiert werden.

Gruß

Rüdiger
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Doch wo finde ich die Pumpe?und wie komme ich da ran? meines wissens müsste sie ja dann im motor sitzen :( . Wenn die Elektrik-Kontakte keine verbindung hätten, würde die lampe doch och net leuchten (wie denn ohne masse?)
 
C

Christian...

Beiträge
6.530
Likes
56
Ich weiß es nicht sicher, aber es könnte gut sein, daß an der grünen Kontrolleuchte immer +12 Volt anliegt. Der Öldruckschalter würde dann die Masse schalten. Und Wenn das Kabel zwischen grüner Lampe und Öldruckschalter blankgescheuert ist, leuchtet die Lampe --> Kabel mit Isolierband flicken oder erneuern und gut is.
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Also zumindest bei meinem D25 hat dat Dingens immer Dauerplus.
Dürfte relativ unwahrscheinlich sein, daß es bei dir anders ist.

Fang mal mit den einfachsten Test an bevor du an die Pumpe gehst:

Teste mal, ob der Öldruckschalter noch funzt.
Entweder Strommessgerät od. mit 'ner Strippe mit Lampe dran vom Pluspol.
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Jagenau ich werd erst mal die elektrik überprüfen. Hoffe es ist nuren kurze :)) . Wie kannichprüfen, ob de schalter kaputt ist?

MFG Der D-15-Freak
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Ich meine funktionsmäßig?
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Der Schalter stellt bei laufenden Motor bzw. wenn der Öldruck ein gewisses Mass übersteigt den Kontakt zur Masse her.

Da deine Kontrolleuchte immer brennt kannst du auch einfach mal den Kabelschuh v. Schalter abziehen (bei stehendem Motor, das tut nicht so weh ;) ), dann weisst du, ob Masse übern Schalter kommt od. über eine durchgescheuerte Isolierung am Kabel.

Wenn deine Kontrolleuchte dabei aus geht, ist entweder der Schalter im Eimer oder deine Ölpumpe.
 
Gernot Schnell

Gernot Schnell

Beiträge
289
Likes
0
Ich kenne das vom D30S auch so, das die grüne Lampe immer leuchtet, und bei anderen Geräten ist das auch so... grün leuchtet: alles O.K.

In der BDA vom D30 sieht man, das die grüne Lampe mit Dauerplus versorgt ist, dementsprechend schaltet der Öldruckschalter die Masse...

Gruß Gernot
 
Ö

Ölhand

Guest
Gernot Schnell schrieb:
Ich kenne das vom D30S auch so, das die grüne Lampe immer leuchtet, und bei anderen Geräten ist das auch so... grün leuchtet: alles O.K.

In der BDA vom D30 sieht man, das die grüne Lampe mit Dauerplus versorgt ist, dementsprechend schaltet der Öldruckschalter die Masse...

Gruß Gernot
Hallo,
mit Verlaub gesagt, das ist Unsinn. Die Ölkontrolleuchte darf im Motorbetrieb nicht aufleuchten. Die Kontrolleuchte ist auch nicht mit Dauerplus versorgt sondern mit geschaltetem Plus und der Öldruckschalter ist ein Öffner,d.h. wenn Öldruck anliegt, wird der Kontakt unterbrochen. Einfach mal das Kabel vom Öldruckschalter abziehen, wenn die Leuchte immer noch an ist, liegt das Kabel irgendwo auf Masse. Wenn nicht, Öldruckschalter tauschen und wenn dann die Leuchte immer noch brennt würde ich mir mal Gedanken über den Motor machen.
Gruß, Achim
 
D

D-15-Freak

Threadstarter
Beiträge
994
Likes
4
Na ja, ich hoffe es ist nur die elektrik, oder der schalter :O . wenn nicht, :(
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Tim_Tayler2 schrieb:
...stellt bei laufenden Motor bzw. wenn der Öldruck ein gewisses Mass übersteigt den Kontakt zur Masse her

Hatte einen Denkfehler drin!

Muß heissen:
...bei stehendem Motor... und
...gewisses Mass unterschreitet...

Plus liegt nur bei eingeschalteter Zündung an. Also kein "Dauerplus".
 
Gernot Schnell

Gernot Schnell

Beiträge
289
Likes
0
O.K., Asche über mein Haupt, das war totaler Schwachsinn den ich da von mir gegeben hab... :( Hab mal nachgesehen und was Achim schreibt ist natürlich richtig...

Zitat aus der BDA:

"Statt durch einen Manometer wird der Öldruck durch einen Öldruckschalter überwacht, der an den Stromkreis angeschlossen ist und bei weniger als 0,5 atü Öldruck über einen Federkontakt die grüne Öldruckkontrollleuchte am Schaltbrett aufleuchten läßt."
 
Thema: Öldruck

Ähnliche Themen

Arbeitsscheinwerfer DX 4.50

Frage zur Bestromung LiMa/Öldruck Kontrolleuchte D30

Lichtmaschine und Licht Deutz f2l612

Deutz 5206 Probleme Warnleuchten, Schalthebel / Dank an alle

D 40.2 (D 40 L) :( Defekt in Blink-/Warnblinkanlage

Oben