Neuer alter Fahr M1000 in meinem Umfeld

Diskutiere Neuer alter Fahr M1000 in meinem Umfeld im Forum Deutz / Deutz-Fahr Erntemaschinen im Bereich sonstige Deutz - Vor ca. vier Wochen habe ich für einen Bekannten von mir einen Mähdrescher ca. 70km entfernt abgeholt. Einen Fahr M1000 Bj. 1974 mit Biso-Häcksler...
schluetel

schluetel

Threadstarter
Beiträge
3.672
Likes
1.113
Dann versuchen wir unser Glück mit einem hydraulischen Zapfwellenmotor.
Rechne Dir das genau durch. Die Leistung für ein 3m Schneidwerk würde ich auf 5-8KW schätzen.
Entscheidend sind Volumenstrom, Druck, Schluckvolumen/Umdrehung des Motors.
Bei Pumpe und Motor würde ich jeweils 10% Verluste einkalkulieren.

Mark
 
A

Axelro

Beiträge
4
Likes
1
Rechne Dir das genau durch. Die Leistung für ein 3m Schneidwerk würde ich auf 5-8KW schätzen.
Entscheidend sind Volumenstrom, Druck, Schluckvolumen/Umdrehung des Motors.
Bei Pumpe und Motor würde ich jeweils 10% Verluste einkalkulieren.

Mark
Also es gibt ne "einfache" Abzapfmöglichkeit vorne unter der Kabine, da hätte ich bei 1.500 Umdrehungen ca. 45l Durchfluss bei maximal 250 bar.
Da brauch ich jetzt nen Ölmotor, dass ich da mit den ca. 400-450 Umdrehungen hinkomme
 
schluetel

schluetel

Threadstarter
Beiträge
3.672
Likes
1.113
da hätte ich bei 1.500 Umdrehungen
Motorumdrehungen?

Da brauch ich jetzt nen Ölmotor, dass ich da mit den ca. 400-450 Umdrehungen hinkomme
Dann suchst Du das Schluckvolumen/Umdrehung bei einem Volumenstrom von 45l/min 400-450 Umdrehungen macht.

Hydraulikrechner - Hydraulik berechnen

Bei 425 U/min wären das 95,294 cm³.
Ich würde 80-90 cm³ weil der Wirkungsgrad der Pumpe noch nicht eingerechnet ist.

Bei der Leistung kannst Du 45l/min und 250bar bei einem Wirkungsgrad von 80% nehmen das wären 23,4KW, wobei ich die 250bar auf Dauer bezweifle. Ist das eine Kolbenpumpe?

Die Leistung wird aber trotzdem reichen.

Ich hoffe ich habe nichts übersehen!

Mark
 
A

Axelro

Beiträge
4
Likes
1
Ja, 1.500 Motorumdrehungen!

Da sind mehrere Axialkolbenpumpen verbaut, hab aber noch nicht genau nachgeschaut, welche da zuständig ist. Die machen über 400bar und sind für die Fronthydraulik vorne schon runtergeregelt.

Hatte nur kurz Zeit zum recherchieren, aber diese hier zb.:
Hydraulikmotor Ölmotor Typ SMS 100 bis 400 Welle Ø32 ähnlich OMS BMS OMSS OMZS | eBay

Mit den 80cm³ würde das mit der Drehzahl ganz gut hinkommen. Die tatsächliche Leistung steht bei der jetzt aber nicht dabei oder habe ich es übersehen!?
 

Anhänge

  • 20220807_203641.jpg
    20220807_203641.jpg
    350,1 KB · Aufrufe: 35
schluetel

schluetel

Threadstarter
Beiträge
3.672
Likes
1.113
Die tatsächliche Leistung steht bei der jetzt aber nicht dabei oder habe ich es übersehen!?
Hydraulikrechner - Hydraulik berechnen

Die Leistung ergibt sich aus dem Druck, dem Volumenstrom und dem Wirkungsgrad.

Da sind mehrere Axialkolbenpumpen verbaut, hab aber noch nicht genau nachgeschaut, welche da zuständig ist. Die machen über 400bar und sind für die Fronthydraulik vorne schon runtergeregelt.
Da wäre ein Hydraulikplan notwendig, um herauszufinden ob z.B: die Fronthydraulik noch funktioniert wenn das Schneidwerk läuft.
Sind die Pumpen druckgeregelt oder Konstantstrompumpen?

Mark
 
carum

carum

Beiträge
16
Likes
0
Wir dreschen seit 10 Jahren mit dem Fahr M1000. Sonderfrüchte und Getreide sind kein Problem. Etwas mehr Arbeit für die Einstellungen als beim Neuen aber sonst Toparbeit. Ich habe 3 große Untersiebe und ein 4 mm. Ich hätte gerne noch ein 6 mm Untersieb. Kann man das irgendwo bekommen oder selber fertigen?

Nächste Woche kommt dann Soja dran und Sonnenblumen sind auch bald so weit.
Dabei werde ich die Trommelgeschwindigkeit auf langsam umstellen.
 
Manni

Manni

Beiträge
485
Likes
156
Moinsen,

oder frag mal bei Jens Völkerink in Itterbeck. Der hat auch viel Material

Howdy, Manni
 
Thema: Neuer alter Fahr M1000 in meinem Umfeld

Ähnliche Themen

Getreideernte 2014 mit Deutz-Fahr und Kramer

Deutz-Fahr M35er und M36er Serie

Oben