Muß Öl in die Einspritzumpe?

Diskutiere Muß Öl in die Einspritzumpe? im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo ein Kollege von mir hat einen Deutz D40. Dessen Motor bereitet ihm einige sorgen : Er läuft im Standgas ganz sauber und ruhig wenn man gas...
G

Gast

Guest
Hallo ein Kollege von mir hat einen Deutz D40. Dessen Motor bereitet ihm einige sorgen : Er läuft im Standgas ganz sauber und ruhig wenn man gas gibt fängt er an zu stottern und qualmt weis. Er dreht auch nicht mehr höher als 1500 umdrehungen.
Als ich mal mir das angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass keine Ölleitung vom Motor zur Pumpe führt wie bei meinem Schlüter. Muß man die extra schmieren? Wennnja wo füllt man das Öl ein und wieviel kommt rein? Was könnte das mit dem Stottern sein ?
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi Gast,
viele Fragen, aber zuerst wie immer: welcher D 40?
Welcher Motor?

Gruß
Lars
 
G

Gast

Guest
?( Gute Frage wie kann ich die unterscheiden?
 
C

Christian...

Beiträge
6.519
Likes
48
Auf dem Typenschild steht die technische Bezeichnung des Schleppers, an der sich ein Modell eindeutig identifizieren lässt.
Guck mal in den Typenkompass auf meiner Homepage home.arcor.de/deutzseite ---> luftgekühlte Deutz ---> Typenkompass.
Es gibt einen D40, D40S, D40.1, D40.1S und D40.2, die alle ein "D40" in der Verkaufsbezeichnung haben.
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.587
Likes
254
Ist doch völlig egal,welcher Schleppertyp das ist.Entscheidend ist,ob die Pumpe über Motoröl geschmiert wird oder nicht(zu erkennen an der besagten Ölleitung hinter der Pumpe).Wenn nicht,ist das Verfahren überall gleich.Oben auf der Pumpe ist ein großer Deckel(meist Inbus)zum Öleinfüllen,seitlich der Pumpe befinden sich zwei Schrauben,eine ist der Überlauf,die mußt Du ebenfalls rausdrehen.Dann soviel Öl einfüllen,bis kein Diesel mehr,sondern reines Öl aus dem Überlauf läuft,zumachen und fertig.Die Ölfüllung kann variieren,mit ca.0,5l liegst Du meistens richtig.

Gruß Ralf
 
G

Gast

Guest
Hallo,


das hört sich eher an, als ob der Einspritzversteller defekt ist und klemmt, bei hören Drehzahlen muß, die Einspritzung des Diesels etwas zeitlcih versetzt werden, damit der richtig Zündzeitpunkt eingehalten wird, wenn nun dieses nicht eingehalten werden kann kommt der Motor nicht mehr auf Touren und qualmt schön aus allen Zylindern.


mfg
Marcel
 
Thema: Muß Öl in die Einspritzumpe?
Oben