Mulcher an 3006

Diskutiere Mulcher an 3006 im Forum Werkstatt im Bereich Deutz Community - Moin Mein Name ist Klaus und ich bin hier neu. Ich habe vor kurzem einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb übernommen und besitze einen Deutz 3006...
D

daerstorfer

Beiträge
1
Likes
0
Moin

Mein Name ist Klaus und ich bin hier neu.
Ich habe vor kurzem einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb übernommen
und besitze einen Deutz 3006 Bj69.
Zum Betrieb gehört eine Wiese von ca. 2ha (keine Tierhaltung) die regelmäßig gemäht werden muss!

Nun meine Frage welche Größe von Mulcher passt zu meinem Deutz ohne ihn zu überlasten?
Und welchen Typ Hersteller kann man einsetzen, keine China Ware.

Ich bin für alle Informationen dankbar.

Gruß
Klaus
 
D

Dieter1209

Beiträge
73
Likes
14
Ich habe an meinem John Deere 820 (35 PS) einen Mulcher mit 145cm. Kommt halt immer drauf an wie hoch der Bewuchs ist. Letztes Jahr stand das Zeug fast einen Meter hoch da musste ist im 1 Gang fahren und auch nicht zu tief, hab dann 2 Wochen Später das ganze nochmal gemulcht.
Ich habe übrigens nen China Schlegel Mulcher und bin damit voll zufrieden.

Soweit mir bekannt brauch ein Sichelmulcher weniger Kraft als ein Schlegelmulcher
 
derdeutzfreak

derdeutzfreak

Beiträge
2.570
Likes
221
Den Maschio Barbi 160 kann ich empfehlen
 
SimonS

SimonS

Beiträge
210
Likes
313
Moin Moin,

2ha ist einiges an Fläche. Mit Mulchen kenne ich mich nicht aus, da es mE das für die Wiese schlechteste verfahren ist, hinsichtlich Flora & Fauna.

Mein Tipp, frag doch einfach einen Landwirt oder Pferdewirt im Ort oder Nachbarort und biete ihm die Möglichkeit dort Heu und Öhmd zu machen...

Gruß Simon
 
Peter5006

Peter5006

Beiträge
179
Likes
43
Hallo Klaus,
ich habe an meinem 5006 einen Mulcher von Bowell (wird allerdings wohl auch in China hergestellt) mit 155cm Arbeitsbreite und bin total davon begeistert, zumal zu diesem Preis (Bowell EFGC mittelschwerer Schlegelmulcher für 18-65 PS Traktor)
Mit seinen 800g schweren Hammerschlegeln haut der alles kurz und klein bis Unterarmdicke.
Ich habe ihn jetzt seit 6 Jahren und nutze ihn zum Weidenachmähen, Reitwege säubern und auch "Dickicht" urbar machen, habe auch schon Betonplatten "gefunden" und ohne Schaden weitergemulcht.
Was er nicht so gut kann, wenn Ochsenzungen oder Brennesseln über mehrere QM als dichte Fläche dastehen, da muss ich zweimal drüberfahren.
1x musste ich schon die Lager der Walze tauschen, aber ansonsten keinen Schaden

Viele Grüße
Peter
 
Thema: Mulcher an 3006

Ähnliche Themen

Mähbalken vom 3006 an 4006

3006 S&S Mähbalken Typbestimmung

Oben