Magirus Deutz Mercur Bremsen / Kupplungsprobleme

Diskutiere Magirus Deutz Mercur Bremsen / Kupplungsprobleme im Forum sonstige technische Teilgebiete im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo zusammen, ich bin noch immer fleißig auf der Suche nach einem Magirus Deutz Mercur und habe nun ein (ich denke) gutes Angebot gefunden. Der...
SchrauberChannel

SchrauberChannel

Beiträge
27
Likes
54
Hallo zusammen,

ich bin noch immer fleißig auf der Suche nach einem Magirus Deutz Mercur und habe nun ein (ich denke) gutes Angebot gefunden. Der Wagen steht seit seiner Feuerwehrzeit in einer Halle und ist in Sachen Karosserie in sehr gutem Zustand.

Die einzigen Probleme:
- Die Kupplung rutscht durch (das ist wohl das kleinere Übel)
- Das Bremspedal ist durchgefallen, es besteht absolut kein Gegendruck mehr auf der Bremsanlage.

Eine reine Frage an das Bauchgefühl und die Erfahrung an Euch hier im Forum:
Wie groß und aufwändig (auch finanziell) schätzt Ihr die Reparaturen an dem Fahrzeug ein? Mir ist bewusst, dass eine Ferndiagnose ohne genauere Problembeschreibung nur sehr unpräzise durchzuführen ist, aber es gibt bestimmt Teile, die bevorzugter kaputt gehen, als andere.

Besten Dank im Voraus :)
 
N

niedersasse

Beiträge
4.790
Likes
1.321
Moin,

hast du mal geschaut, ob noch bremsflüssigkeit im System ist?
Der Mercur sollte eine Hydrair-Bremse haben. Die haben zumindest meine beiden.
Da die Bremse in ihrer Konzeption eine Hydraulikbremse ist, die durch Luftdruck unterstützt wird, deutet Deine Beschreibung auf folgende mögliche Fehler hin, wenn ich unterstelle, dass die Bremsen zumindest ansatzweise richtig über die am Rad befindlichen Einsteller an den Trommeln anliegen:
1. Zu wenig, oder gar keine Bremsflüssigkeit im System,
2. Defekte Bremsleitungen, was zu 1. führt,
3. Der Hydrair Mechanismus ist defekt (meistens im sinne von schmutzig oder rostig), so dass ggf. sogar Luft auf der falschen Seite im Hydrair ist, wodurch das Pedal keinen Druck aufbauen kann.

Grüße

Richard
 
N

niedersasse

Beiträge
4.790
Likes
1.321
Scheint ja ein dringendes Bedürfnis zu sein.

Grüße

Richard
 
Thema: Magirus Deutz Mercur Bremsen / Kupplungsprobleme
Oben