F1M 414 Mähwerk Mähbalken für F1 M414 BJ1949

Diskutiere Mähwerk Mähbalken für F1 M414 BJ1949 im Forum FM Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moinmoin, :D ich bin auf der Suche nach einem Mähwerk für den 414. Es soll ja auch das vom F1L514/50 passen? Falls jemand jemanden kennt der...
Wumbo

Wumbo

Beiträge
10
Likes
0
Moinmoin, :D

ich bin auf der Suche nach einem Mähwerk für den 414. Es soll ja auch das vom F1L514/50 passen?


Falls jemand jemanden kennt der jemanden kennt oder weiss wo man so ein Mähwerk noch bekommen kann, bitte bescheid geben. Bei Ebay halte ich schon Ausschau.

Und falls einer noch Tipps hat worauf man achten sollte, was dabei sein sollte etc, wäre ich über jede Info dankbar!


Vielen Dank im Voraus! 8)
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
Es soll ja auch das vom F1L514/50 passen?
ja passt

Und falls einer noch Tipps hat worauf man achten sollte, was dabei sein sollte etc, wäre ich über jede Info dankbar!
komplett sollte es sein. Der Knackpunkt ist das Lager für die Vorderachse, je nach Mähwerk ist dort eine Kugel oder ein Bolzen. Mein Elfer hat die Kugel dort unten, habe aber mit einem Adapter ein Rasspe Mähwerk was für den Bolzen war befestigt. Die passende hintere Aufnahme sollte beim Mähwerk dabei sein.
Bis bald
Marcus
 
Zuletzt bearbeitet:
Wumbo

Wumbo

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Es soll ja auch das vom F1L514/50 passen?
ja passt
Und falls einer noch Tipps hat worauf man achten sollte, was dabei sein sollte etc, wäre ich über jede Info dankbar!
komplett sollte es sein. Der Knackpunkt ist das Lager für die Vorderachse, je nach Mähwerk ist dort eine Kugel oder ein Bolzen. Mein Elfer hat die Kugel dort unten, habe aber mit einem Adapter ein Rasspe Mähwerk was für den Bolzen war befestigt. Die passende hintere Aufnahme sollte beim Mähwerk dabei sein.Bis bald
Marcus
Vielen Dank für die Info Marcus.

Mir wurde jetzt ein Busatis Mähbalken angeboten, leider ist der benötigte Kugelhalter nicht dabei....
sad.png


Fragen:

  1. Ist das Mähwerk von Busatis zu empfehlen?
  2. Sieht so aus als wäre an unserem F1 weder Bolzen noch Kugel dran? Fehlt da sonst noch was am Schlepper (siehe Bilder)
  3. Kann jemand beurteilen ob sonst alles soweit am Mähwerk vorhanden ist was für den Anbau benötigt wird? (Messer ist dabei, nur nicht fotografiert)
  4. Und kann mir jemand sagen wo ich ggf noch (ausser Ebay) so einen Halter bekommen könnte? Oder hat hier jmd. noch einen abzugeben oder evtl. Fotos wie der auszusehen hat?


Beste Grüße
 

Anhänge

  • Deutz F1414 BJ1949 (1).jpg
    Deutz F1414 BJ1949 (1).jpg
    808,1 KB · Aufrufe: 209
  • Deutz F1414 BJ1949 (2).jpg
    Deutz F1414 BJ1949 (2).jpg
    704,8 KB · Aufrufe: 247
  • Busatis Mähbalken (1).jpg
    Busatis Mähbalken (1).jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 243
  • Busatis Mähbalken (2).jpg
    Busatis Mähbalken (2).jpg
    141,8 KB · Aufrufe: 209
  • Busatis Mähbalken (3).jpg
    Busatis Mähbalken (3).jpg
    85,1 KB · Aufrufe: 228
  • Busatis Mähbalken (4).jpg
    Busatis Mähbalken (4).jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 220
  • Busatis Mähbalken (5).jpg
    Busatis Mähbalken (5).jpg
    131,2 KB · Aufrufe: 206
  • Busatis Mähbalken (6).jpg
    Busatis Mähbalken (6).jpg
    364,8 KB · Aufrufe: 201
  • Busatis Mähbalken (7).jpg
    Busatis Mähbalken (7).jpg
    283,9 KB · Aufrufe: 214
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
Hallo, du hast aber das Loch, wo der Bolzen durchkommt, von daher alles gut bzw. schlecht für das Busatis Mähwerk.
Bis bald Marcus
 
Wumbo

Wumbo

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo, so sieht der vordere passende Halter aus.
Anhang anzeigen 179102

Gruß Thomas
Ah super, vielen Dank!

Wird dann vermutlich auf meinem letzten Bild der rechte Halter sein.

Tja dann werde ich mal gucken ob ich soetwas noch finden kann... Hätte gedacht das man den ggf. nachbaut, Platte nehmen und dann Kugelkopf von einer Anhängerkupplung raufsetzten, aber die orginale Kugel sieht iwie viel grösser aus...

Falls noch wer Maße davon hat, bitte melden ^^
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
Hallo, das Lager wo die Vorderachse fest ist, da kommt der Bolzen durch. Thomasso hat das passende Lager gezeigt. Du brauchst aber noch eine Kugel an dem hinteren Achstrichter.
Jetzt werden die Mähwerke gesucht, vor 10 Jahren habe ich meins gekauft, für 150€, der hatte den Deutz restauriert und brauchte das Mähwerk nicht......
Bis bald
Marcus
 
Wumbo

Wumbo

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo, das Lager wo die Vorderachse fest ist, da kommt der Bolzen durch. Thomasso hat das passende Lager gezeigt. Du brauchst aber noch eine Kugel an dem hinteren Achstrichter.
Jetzt werden die Mähwerke gesucht, vor 10 Jahren habe ich meins gekauft, für 150€, der hatte den Deutz restauriert und brauchte das Mähwerk nicht......
Bis bald
Marcus
Danke für die Info! Ist übrigends ein BJ 1947, hab mich verschrieben...


Zumindest bin ich nun etwas schlauer aber auch mehr verwirrt :S :D


  1. Die Kugel vorne wäre soweit klar, aber wo kommt wenn die Kugel hinten an den Achstrichter?
  2. Ausserdem hat jemand gemeint das es mehrere mähwerks Antriebe bzgl. Hub gibt?
  3. Der vorhandene vordere Halter kann geklemmt werden, ist also nicht geschlossen, ist das noch wieder eine besondere Version? (siehe Bild)
  4. Ist das hinten bei allen eine Kugel oder hat Schmitz bspw. da auch einen anderen Halter?


Naja ich glaube das mit der Kugelhalterung wird bei mir wohl mit der Umrüstung flach fallen, zumindest kann ich dann das Mähwerk an Thomasso weiter vermitteln der so eine Version sucht :D


Ps: Nicht über den Schmutz wundern, ist voll im Einsatz der Kumpel :whistling:
 

Anhänge

  • 20211201_221143.jpg
    20211201_221143.jpg
    644,4 KB · Aufrufe: 201
  • 20211201_221200.jpg
    20211201_221200.jpg
    485,1 KB · Aufrufe: 183
  • 20211201_221209.jpg
    20211201_221209.jpg
    612,7 KB · Aufrufe: 197
  • 20211201_221326.jpg
    20211201_221326.jpg
    597,2 KB · Aufrufe: 202
  • 20211201_221345.jpg
    20211201_221345.jpg
    768,7 KB · Aufrufe: 203
  • 20211201_221326.jpg
    20211201_221326.jpg
    659,1 KB · Aufrufe: 202
Zuletzt bearbeitet:
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
Hallo, alle Mähwerke werden an dem rechten Achstrichter nochmal abgestützt. Die Hubkurbel am Traktor ist immer gleich. Die ist auf der Antriebswelle verschraubt.
Bis bald Marcus
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
Hallo Thomas, spannend für mich ist die der untere nicht vorhanden Teil von dem 2. Bild. Gab es wirklich für die verschiedenen Mähwerke unterschiedliche Antriebskurbeln ? Das vonre das Bocklager unterschiedlich ist, wissen wir ja. In der ETL vom 4 Gang tauchen keine unterschiedliche Kompotenenten auf. In der 3 Ganganleitung ist das Mähwerk mit in der ETL, also wurde dann sehr wahrscheinlich direkt von Deutz mitgeliefert. Zu dieser Zeit gab es auch wahrscheinlich nicht soviel Auswahl vom Mähwerk. Das kam alles nach dem Krieg und da musste man bei dem Mähwerk auch die speziellen Befestigungsteile nachordern.
Bis bald
Marcus
 
thomasso

thomasso

Beiträge
170
Likes
99
Hallo Marcus,
da gibt es auch für mich noch viel, was unklar ist. Ich glaube, dass jeder Hersteller seine eigene Exenterscheibe
oder sogar Verschiedene hatte. Auch die Treibhölzer scheinen unterschiedlich zu sein.
Unterlagen sind schwer bis garnicht zu bekommen, da diese selten aufbewahrt wurden.


Gruß Thomas
 
Wumbo

Wumbo

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Hallo, ich bin vermutlich schon etwas schlauer, an meinem war wohl mal ein S&S verbaut wenn man nach dem Klemmhalter vorne geht.

Ich habe mir jetzt schon mal den Halter an der Hinterachse TM1951 besorgt und den an der Getriebeglocke TM1914 was wohl eine gute Grundlage mit der Kurbelscheibe und dem Klemmhalter vorne sein sollte.

Jetzt fehlt nur noch das Mähwerk, hierzu habe ich mal ein Thema unter Gesuche eröffnet.

Suche - Deutz F1 M414 BJ49 Mähwerk Mähbalken Stockey & Schmitz

Und danke noch mal für eure bisherige Hilfe.
 
Marcus Göbel

Marcus Göbel

Beiträge
2.259
Likes
404
......indem du dich unter deinen Trekker legst und schaust was du an der Vorderachse und unter dem rechtenAchstrichter für eine Aufnahmen hast. Auf meiner Seite steht welche wofür, wenn du die unsicher bist, mach ein Bild.
Bis bald Marcus
 
Wumbo

Wumbo

Threadstarter
Beiträge
10
Likes
0
Das Thema mit den Haltern habe ich ja schon durch wie ich oben beschrieben habe, vorne ist ein Klemmlochhalter verbaut und den für die Hinterachse mit Bolzen habe ich mir organisiert sowie den oben an der Getriebeglocke.

Deine Seite habe ich gelesen, was mir aber nicht sagt ob das angebotene Mähwerk unabhänig der Aufnahme passen wird da der Verkäufer ja auch nicht genau weiss was er da hat (siehe Text).

Dachte mir evtl. kann hier jemand sagen ob das von den Bildern her passen müsste für einen F1M414 BJ49 oder woran ich das noch aus der Ferne erkennen könnte. Ein Typenschild ist wohl nicht dran. Das einzige ist eine Nummer 2309 auf einem Bauteil.

Ich möchte nur vermeiden das ich mir das da abhole um dann festzustellen das es unabhänig von den Haltern garnicht für den 414 passt...
 
Thema: Mähwerk Mähbalken für F1 M414 BJ1949

Ähnliche Themen

F1M 414 Mähwerk Deutz F1 M414

F1M 414 Mähwerk Mähbalken für F1 M414 BJ1948

D 40.1 S Mähbalken für D40S

Oben