Lieblings Traktor Marke nach Deutz

Diskutiere Lieblings Traktor Marke nach Deutz im Forum Umfragen im Bereich Deutz Community - Mich würde mal interessieren, was eure Lieblings Traktoren Marke ist (natürlich nach Deutz ;) ). Ihr könnt ja einfach mal Abstimmen. Meine...
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
115
Mich würde mal interessieren, was eure Lieblings Traktoren Marke ist (natürlich nach Deutz ;) ). Ihr könnt ja einfach mal Abstimmen.

Meine Lieblingsmarke nach Deutz ist Wesseler, die wird wohl kaum einer kennen. Die wurden früher in der nähe von mir gebaut, allerdings nur in geringen Stückzahlen. Heute sind sie hier noch ziemlich häufig anzufinden. Ich besitze auch einen, den habe ich mal vor einigen Jahren geschenk bekommen, ist aber zur Zeit aber noch nicht funktionsfähig.

Gruss Johannes
 
D

Deutzer

Beiträge
15
Likes
0
so viel haben für Fendt gestimmt!
schlim, schlimm
wer den Tod nicht kennt fährt Fendt
Hände hoch oder ich schenk dir ein Fendt
 
J

Johannes

Threadstarter
Beiträge
1.676
Likes
115
Hast du schlechte Erfahrungen mit Fendt gemacht oder woher kommt dieser Hass ?

Ich persönlich habe mit den neuen Fendt Modellen nur gute Erfahrungen gemacht und würde sie auch immer wieder kaufen ! Gerade der Vario ist echt unschlagbar...
 
D

Deutzer

Beiträge
15
Likes
0
Beh Fendt ist ne Krankheit
Also ich hab ein paar Wochen bei einem Bauern bei uns in der nähe in der Ernte letztes jahr geholfen also Fendt baut ja wohl die aller letzten Schlepper.
Die Schlepper hatten dauern Probleme mit der Elkektronik usw. nur Probleme
Da bleib ich lieber meinen Deutz treu da weis ich auch was ich habe!
 
G

Gast41

Guest
Im Grunde sind sie fast alle schön.
Da kann man ja fast garnicht abstimmen
obwohl ich auch einen Deutz D4505 besitze.
 
N

Nils_Heinen

Beiträge
69
Likes
0
@Deutzer :

Ich denke mal, jeder kann für das stimmen, was ihm gefällt, da musst du keinen Aufstand machen, wenn dir Fendt nicht gefällt. Deutz mag auch nicht jeder.

Ich hab ebenfalls für Fendt gestimmt. Als Dieselross Fahrer muss man das denk ich mal ;)

Gruß Nils
 
H

Heidjer

Beiträge
199
Likes
0
mannmannmann ...
das sind schwierige fragen hier ....
eigentlich find ich se ja alle gut ....
schwanke zwischen lanz (natürlich) und schlüter ....
und hanomag und güldner und fahr und und und ...
ich mag se ALLE :))
denn sie haben so viel für uns getan .... ;)
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
da das abstimmen hier irgendwie nicht geht, teile ich meine meinung halt so mit:
meine zweite wahl wäre ein kleiner MC Cormick mit 12 bis 15 Ps. Die sind wendig und mit ihren 6 Vorwärtsgängen besser ausgestattet wie mancher Deutz.

MfG
Stoss
 
Gertman

Gertman

Beiträge
307
Likes
0
Hallo
Finde die Abstimmung für eine gute sache.
Habe für Hela Lanz Aulendorf gestimmt da mein Freund einen D12S besitzt der wirklich ein top Schlepper ist.
Der Hela ist Baujahr 52 und die Ausstattung ist eigendlich der Wahnsinn wenn man das alter berücksichtigt. Er hat einen Schellgang, 2 Zapfwellen Sperre Harometer Öldruckanzeige Fehrnlicht usw.
Da Hätte sich Deutz einiges abschauen können (leider) wenn ich mir da so meinen F1L 514/50
Also mein Lieblingsschlepper nach Deutz währe ein Primus P22 mit einen 2 Zylinder Deutz 414 motor. Ist wirklich ein top Vorkriegsschlepper der zudem noch top ausschaut.
Zu Fend sag ich lieber nix auser das ein bekannter einen 12 gehabt hat der schon wegen der geringsten Kleinigkeit aufgestiegen ist. Kann doch nicht sein das man bei einen Schlepper weit hinter der Hinterachse sitzt und der motor gleich davor liegt. Ein motor muß auf der Vorderachse liegen und nicht einen Meter hahinter. Gegen den 15 Fend kann man glaube ich nix sagen der ist meiner Meinung nach nicht mal so schlecht.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
@ Gertman,
du darfst nicht einfach alles verallgemeinern. Den Fendt, den du meinst, das is wahrscheinlich der Geräteträger, der zum normalen Schlepper umgebaut wurde.
Wenn du dir mal die größeren Schlepper von Fendt anschaust musst du feststellen, dass Fendt schon damals sehr gut und auch komfortable und fortschrittliche Treckker gebaut hat.
Gruß Berndt
 
Gertman

Gertman

Beiträge
307
Likes
0
Hallo Berndt
Ich weiß nicht genau ob das ein Geräteträger war oder nicht auf alle fälle war dieser Schlepper wirklich eine Zumutung. Von anderen Fend Schlepper kann ich nicht viel sagen
PS. Wüsste einen 28 Fend für 800 Euro der nicht mal zu schlecht ausschaut.
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Ich bin ja eigendlich nur durch Zufall an meinen Deutz gekommen.
Wenn ich den Platz und die Kohle hätte würde ich mir 'nen alten Lanz zulegen.
10,3 Liter Hubraum :D das hat doch was - oder?

Jetzt aber nicht falsch verstehen -> Ich hänge an der alte Kiste; auch wenn mich alle (normalen) für verrückt halten. 8)
 
agrarmann

agrarmann

Beiträge
193
Likes
0
Hi Leute,
also mir gefallen die Porsche Schlepper einfach super!Hätte ich noch mehr Platz und Geld würde ich mir einen Porsche Junior neben meinem F1l514 und meinem D50 Doppelsitzer zulegen!
 
M

magirus

Beiträge
3
Likes
0
Gude,
also mein lieblings Schlepper nach DEUTZ ist MB trac un noch viele mehr 8)

Mfg Magirus
 
boatman

boatman

Beiträge
266
Likes
0
Ich meine man sollte nichts generell schlechtes über andere Marken sagen, ggf. Details bei speziellen Modellen nennen. Schwachstellen hatte jeder Hesteller und das ist meine ich heute noch so. Und das nicht nur bei den Schleppern, sondern auch im Automobilberich, so wie allen anderen Produkten die man sich vorstellen kann.

Zu Deutz bin ich gekommen, in dem ich etwas wollte, was man leicht mit Ersatzteilen bedienen kann. Ausserdem liegt der nächste Händler mal gerade 3km von mir weg und gelernt habe ich als Jugendlicher sowieso darauf. Da bleibt was hängen.

Gestimmt habe ich für Lanz, weil ich das Aussehen des Auspuffes für gigantisch halte. Der scheint ähnlich voluminös wie der Hubraum selbst zu sein. Gerne würde ich so einen besitzen. Auch die Verdecke einiger Modelle sehen integriert aus, als führe man ein Wohnzimmer und nicht einen Regenschutz wie bei Deutz.

Aber auch gerne einen McCormick hätte ich. Bei uns über die Straße fuhren am Freitag vor dem Panningen-Treffen eine Reihe Cormicks. Welcher Typ: "?". Was mich an denen begeistert ist, dass sie schlicht aussahen, einfach nur viereckig. Nicht viel größer als ein Deutz der D30-40-Reihe aber unheimlich hoch. Ich fahre einen Pajero und sitze daher ebenfalls hoch. Aber da wo die Jungs saßen war schon cool. Ich würde gerne wissen welches Modell das wohl gewesen ist.

Dann faszinieren mich noch Modelle, die vorne keine "richtige" Achse haben, sondern "Reihenkultur-Schlepper" (?) genannt werden. Da wo die beiden Reifen direkt an der senkrechten Anlenkung sitzen.

Insgesamt kann ich mich für viele Modelle begeistern. Oft ist es einfach nur ein Detail was den Schlepper gedanklich verewigen läßt.

Also "Ford ist Mord" und ähnliches schenk ich mir und sollte auch in dieser kleinen Community nicht vorkommen.
 
1

11er

Beiträge
174
Likes
0
Das geht mir ganz ähnlich! Ich hab gar nicht abgestimmt, weil ich mich nicht entscheiden kann. Wenn ich auf Treffen bin, denke ich bei soooo vielen Schleppern, daß die echt schön sind. Grundsätzlich bin ich mit meinem Deutz aber mehr als zufrieden. Der Kauf war eher Zufall, habe keine Scheune oder so, sondern nur eine überlange Garage. Bedingung war deshalb, daß der Trecker so kurz ist, daß meine Frau davor noch ihr Cabrio parken kann, ich stehe mit meinem Wagen draußen. Tja, dann kam der 11er, kurz ausgemessen, passte, gekauft - und nie bereut!
Ich bin eh reiner Hobby-Fahrer und mähe hier in der Umgebung nur zum Spaß ab und zu ein paar Wiesen, da ist die Leistung eigentlich egal, für mich zählen dann mehr Optik und ganz wichtig auch der Sound. Da bin ich mit dem 1-Zylinder ja gut bedient.
Es gibt aber einen Schlepper, der geht mir nicht mehr aus dem Kopf: ein riesiger schwarzer Le Pecheron! Hab ich letztes Jahr in Panningen gesehen und den werd ich wohl so schnell nicht vergessen. Sowas von gewaltig und dann erst der Sound. Ist natürlich sehr Lanz-ähnlich, aber irgendwas war an dem anders, daß ich sagen würde, den zieh ich Lanz vor. Also, der wärs, aber dazu fehlt mir das Kleingeld und auch der Platz.
Gruß 11er
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

Nach Deutz kommt bei mir nur Lanz in Frage!
Schlüter käme auf Platz 3

( deutsche Wertarbeit und nen genialen Klang )


MfG Andy
 
Frankie

Frankie

Beiträge
64
Likes
0
Ich finde Deutz voll ok, aber ich habe trotzdem einen Mc Cormick D-326.
 
Thema: Lieblings Traktor Marke nach Deutz

Ähnliche Themen

D 30/D 30 S Deutz D 3005 hat unregelmäßigen Motorlauf

D 40.1 S Neuvorstellung Deutz D40.1S

D 15 Ein Traktor Namens Rosti . Inoffizielles Werkstatthandbuch zum Deutz D15 mit F1L712/812 und ZF A4 Getriebe

D 25.1 S Deutz D25.1S aus Bayern - Vorstellung und Status

Deutz 7006

Oben